Richtig Lesen üben

Sich darin üben, richtig zu lesen

Bei zunehmender Übung können Wörter richtig zugeordnet werden, auch wenn nur ein Teil der Buchstaben fixiert ist. Lassen Sie Ihr Kind das Schreiben üben, während es seine Lesefähigkeiten entwickelt. Der Gesichtsausdruck und wie man ihn richtig liest. Mit Legosteinen rechnen Miriam Stiehler - aber richtig!

Die 10 Methoden zum korrekten Lesen und Verständnis von Texten

Vergewissern Sie sich vor der Arbeit an einem Dokument, dass Ihr Arbeitsbereich gut darauf ausgerichtet ist. Wichtig ist die Ausleuchtung Ihres Tischs. Ihre Schreibtischleuchte sollte nicht die alleinige Beleuchtungsquelle sein, sondern als Zusatz zur Ist-Leuchte. Daher ist auch eine Blitzleuchte keine passende Leselichtquelle.

Vergessen Sie nicht, den Kopf über das Telefonbuch zu beugen, wenn Sie an einem Esstisch sitzen. Andernfalls müssen Sie sich mit steifem Genick oder steifem Genick und angespannten Schulterpartien beschäftigen, und zwar nicht vorzeitig.

Hinweise zur Benutzung des Rechners durch das BIT

Die Tatsache, dass die Hilfsmittel so präzise eingestellt werden können, bedeutet, dass Sie immer exakt auf der Ebene des Pflegebedürftigen zurechtkommen. Vielmehr haben einige Schüler, die schon immer Schwierigkeiten beim Lesen hatten, ein Erfolgserlebnis im Bild. Zuerst kann man prüfen, ob der Schüler durch zu viele Zeichen "verwirrt" ist, dann kann man das Hirn zum Schauen anregen, indem man die Wörter mit der Zeit ein- und ausblendet.

Unseren Söhnchen, der es sehr genossen hatte, eine der Seiten von "Mitte her" zu lesen, wurde gezwungen, mit der Hand in der Silbe von liest, sehr gut ausgebildet, um "in Ordnung" zu lesen. Aber es wäre auch eine gute Gelegenheit für die Schüler, die Schüler in der Ausbildung zu unterstützen.

Wir sind mit Ihrem Angebot sehr glücklich. Bei den Kindern gibt es große Erfolge. Immerhin hat er "nur eine Lese- und Schreibbehinderung" und ist deshalb "zu dumm", um eine Sekundarschule zu besuchen. In immer neuen Varianten schrieb er dasselbe Wörtchen fehl, obwohl er mehr praktizierte als andere Söhne.

Unglücklicherweise haben die Lehrkräfte oft nicht das nötige Wissen für solche Nachkommen. Seit 6 Monate haben wir mit dem Projekt gearbeitet, durchschnittlich 4 mal pro Woche für ca. 20 min. Als Sprachtherapeutin nutze ich Ihre Kindersoftware für leseschwache Patienten, ca. 10minütig. Auch wenn es nicht dem Infotainment ähnelt, an das man sich oft gewohnt ist, arbeitet man gern an der neuen Version; man mag es, die Betrachtungszeit zu reduzieren, und die Schüler genießen es, die Anzahl der Töne zu erhöhen.

Deine Programme haben unserem Kind sehr viel gebracht. Im ersten Jahr der Schule hatte er große Leseschwierigkeiten. Im täglichen Unterricht mit ihrem Trainingsprogramm lernte er gut lesen. Er genießt es jetzt wirklich. lch denke, das ist ein sehr gutes Angebot. In den Texten wird nur das aktuell gelesene Word markiert.

Also sind die Kleinen nicht schon beim nÃ? Sehr erfreulich ist, dass Sie sich dafür interessiert haben, ob die Käufer mit dem gekauften Produkt einverstanden sind. Für meine beiden Soehne ( "9 und 7 Jahre") benutze ich das Zuchtprogramm. In der dritten Schulstufe hatte der alte Junge noch große Leseschwierigkeiten.

Das hat sich durch die konsequente Anwendung des Programms erheblich gebessert. Das erlernen die Schüler sehr rasch. Der junge Sohne konnte die Wörter in der Augensprungvariante auch sehr bald bemerken, obwohl er sie immer noch nicht laut vorgelesen hatte. Sie üben gern mit dem Training und sind immer froh, wenn sie nach einer sportlichen Betätigung ihre Ergebnisse lesen können.

Außerdem habe ich zusammen mit meinem Mann (er selbst ist Lehrerin, Fachleiterin und Seminarleiterin) an seiner und unserer Sohnschule eine Aktion zum Erwerb einer Lizenz ins Leben gerufen. In beiden Faellen sind dies umfassende Schulen, die eine grosse Anzahl von Sonderschulen fuer liest und schreibschwache Waisenkinder anbieten. Zufälligerweise bin ich auf Ihr Angebot gestossen und wir haben es gleich mitbestellt.

Heutzutage ist er selbständig, fließend und sensibel, wenn auch etwas lahm. Angesichts der großen Anzahl von Schülern mit diesem Thema halte ich es für sehr bedeutsam, ein Angebot auf dem Arbeitsmarkt zu haben, das auch bezahlbar ist. Ich mag diese Anwendung besonders, weil sie es mir erlaubt, meine eigenen Listen von Wörtern und Buchstaben zu erstellen.

Gerade diese Variationsmöglichkeiten fehlen oft in der Behandlung und stellen eine gute Möglichkeit dar. Die von mir betreute Kindersoftware benutze ich aufgrund von Problemen beim Lesen und Schreiben (Einzeltraining). Lange Zeit war ich auf der Suche nach nützlicher und schnörkelloser Sofware, aber mit Inhalt! Es hat sich gezeigt, dass sich das Lesen bei wirklich regelmäßigem Training in kürzester Zeit deutlich verbessert - ich bin sehr glücklich, dass ich es bekommen habe!

Kürzlich haben wir begonnen, Ihr eigenes Program zu besitzen und sind sehr glücklich! Die angebotenen Textpassagen sind stimulierend und stimulierend, sie sprechen die meisten meiner Kunden an und fordern sie auf, freiwillig zu lesen. Seither nutze ich das System regelmässig und kann über gute Erfolge informieren.

Danach habe ich mich dafür stark gemacht, dass dieses Schulprogramm als Version an meiner regulären Schule gekauft wird. Mit dem Starter-Set haben wir seit Anfang Juli vor allem für Kinder der 6. bis 8. Klasse gearbeitet Die Lesefähigkeiten dieser Kinder sind teilweise mit denen eines Erst- oder Zweiklässlers zu vergleichen.

Es ist jedoch zu erwähnen, dass die Studenten immer gern zu dieser besonderen Praxiszeit kamen, trotz ihrer Abneigung gegen das Lesen. Als Mobile Special Needs Education Service habe ich immer wieder andere reguläre Schulen im Distrikt besucht, so dass ich dieses Angebot mehrfach empfehlen konnte. Mit Hilfe der mitgelieferten Programme verbessern wir die Lesbarkeit. Die Kinder werden individuell am PC betreut.

Es kann auch einen "Winkelbrechungsfehler" geben (ich bin mir nicht ganz sicher, ob dies der korrekte Begriff ist). Für die Übung gab es keinen genauen Ablaufplan - Üben, wann immer es Spass gemacht hat und solange es Spass gemacht hat. Außerdem haben wir die Übung nur über einen längeren Zeitabschnitt von ca. 2 Monate durchgeführt.

Sofort nach dieser "Übungsphase" gab es keine Leseverbesserung. Doch mit dem Anfang der Sommerferien begann er zu lesen - d.h. er las ruhig und braucht nur gelegentliche Unterstützung mit Einzelworten. Durch die Übung mit Ihrer Anwendung konnte die Wortbilderkennung so weit geschult werden, dass die Lesegeschwindigkeit gesteigert werden konnte und damit das Verständnis des Texts erleichtert wurde.

Ich bin sehr enthusiastisch über Ihre Dyslexic Care Programme, deshalb möchte ich mich kurz aus meinem Ferienaufenthalt einbringen. Zum ersten Mal habe ich meine Ansicht und Erfahrung durch Ihr Projekt untermauert. Auch wenn sie sehr engagiert war, ein großes Buchinteresse hatte und laut der Studie in den unterschiedlichen Bereichen der Wahrnehmung über dem Durchschnitt liegt, hatte sie Probleme beim Lesen lernen.

Ich betrachte das Phänomen in einer reinen künstlichen Lektüre, die nicht den sehr holistischen Eigenschaften des Babys entsprach. Die Blickbewegungen, Augensprunggrößen, Fixierungszeit, etc. waren nicht das Richtige für sie. Es ist eine großartige Gelegenheit, diese Fertigkeiten jetzt in Ihrem Kurs zu erlernen. In vielen Gesprächen mit Kollegen habe ich Ihre Anwendung empfohlen (ich lehre an der Erziehungsakademie - Grundschullehrerausbildung) und sie wird auch in die Lehrerausbildung miteinbezogen werden.

Die Installation der Anwendung war sehr einfach, und ich habe einige Aufgaben mit meinem Kind gemacht, er hat sich amüsiert. Im Rahmen einer Buchclubveranstaltung im Frühling 2002 in Oberösterreich wurde ich auf Ihr Angebot hingewiesen. Ich habe von Januar bis Ende Mai ein- bis zweimal pro Woche mit diesen Studenten gearbeitet.

Aber nicht nur ich, sondern auch die Studenten selbst bemerkten eine Leistungssteigerung beim Lesen - zum einen bei der Programmverbesserung und zum anderen im regulären Unterricht. Zur Zeit benutze ich Ihre Programme als einziger Lehrer an der Hochschule, da ich in diesem Jahr den kompletten Heilunterricht für schreib- und leseschwache oder " erkannte " legasthenische Probleme gebe.

Die Arbeit mit dem Kurs erfolgt im Zuge des Förderunterrichtes, der neben dem normalen Stundenplan zwei Mal pro Woche stattfindet. Es gibt nicht alle mit Leseschwierigkeiten, manche haben sogar Rechtschreibprobleme. Sie arbeiteten entweder mit mir als Lehrerin oder paarweise an Ihrem Lernprogramm, bei dem ein Student die Lehrerrolle übernahm.

Andere haben andere Funktionen. Mir gefielen besonders die folgenden Übungen: - Einzelbuchstaben: Interferenz, Augensprung - mehrere Buchstaben: Interferenz, Sprung und Erkennung auf einen Schlag - Lesen von Texten: Blickbewegungen, Rückschritte und ein zu früher Sehsprung In der Regel haben sich bei den Buchstabenübungen schnelle Lernfortschritte ergeben, aber auch hier kommt der Aufmerksamkeit eine große Bedeutung zu.

Ich kann die Software für diejenigen Jugendlichen weiterempfehlen, die Sehschwierigkeiten haben, noch mit einem einzigen Brief oder einem einzigen Begriff stecken geblieben sind oder gewisse Zeichen verwirren. Die Einzelübungen halfen mir auch bei der Diagnostik und es wurde mir klar, wo das Problem liegt. Alles in allem ist Ihr Lernprogramm meiner Ansicht nach sehr gut für die Zusammenarbeit mit individuellen Schülern mit sehr spezifischen Problembereichen beim Lesen geeignet.

Die Hervorhebung des zu leseenden Textes ist ebenfalls großartig. Bei Leseproblemen in der schulischen Praxis empfiehlt sich die Anwendung. Das Lesen und der Wunsch, mit ihrem Arbeitsprogramm zu beginnen, haben sich wirklich gut auf unsere Zwillinge auswirkt. Ich freue mich für Sie, dass auch dieses Projekt eine Auszeichnung erhalten hat. Mit drei Urlaubswochen dazwischen habe ich seit Beginn des Monats März 3 mal pro Woche mit einigen Kinder ausschließlich mit meinem Kinderprogramm für ca. 10-15' zusammengearbeitet.

lch seh ja mal sehen, was für strahlende Augen! Jedoch war ein Kleinkind, das nach 1 1/2 Jahren Schulzeit und einer schwerwiegenden telefonischen Erkrankung gerade den Lesevorgang verstanden hatte, innerhalb von zwei Wochen bereit (diese hatten eine Genehmigung gekauft), die einfachen Urteile zu lesen! Dein Hilfsprogramm wird mir weiterhelfen.

Mehr zum Thema