Ritterspiele Horb 2016

Knights Horb 2016

Sept. 2016; Politiker (CDU); 1946, 31. Maximilian Ritterspiele Horb.

Am 18. Juni gingen wir zurück ins tiefe Schwabenland. Die Ritterspiele Horb 17. 06- 19. 06. 2016 Am dritten Juniwochenende befindet sich Horb am Neckar traditionell im Ausnahmezustand. Geschrieben 29. Januar 2016 von admin-mps. In Horb ist der Markt immer schön.

Maximilians Ritterspiele Horb a. Neckar 2016

In Horb am Neckar wird jedes Jahr eines der schoensten Mittelalterfeste Deutschlands gefeiert: Maximilian-Ritterspiele. In der geschichtsträchtigen Umgebung des Neckarstädtchens kreisen für ein ganzes Woche lang Minnesänger, Reiter, Fechter und Landjäger, Adlige in prächtigen Kostümen, Markthändler, Kunsthandwerker, Barkeeper und alle Arten von Mittelalterlichen Menschen. Jährlich werden rund 30.000 Gäste von der Reise durch die Zeit ins Hochmittelalter inspiriert - vom farbenfrohen Rahmenprogramm zwischen Neckar und Markt, von der überschwänglichen Atmosphäre und dem unverfälschten Charme der Ritterspiele.

19. Juli 2016 feiert die Maximilian Knights' Games bereits ihr 20. Einer der Höhepunkte der Messe ist in diesem Jahr der Besuch des Oberschwäbischen Landsknechtsbundes (BoL), der mit rund 250 Mann an den Ritterturnieren teilnehmen wird. Das ist übrigens der einzigste Erscheinungstermin der BoL in dieser Größenordnung im Jahr 2016!

Die Truppen in Horb präsentieren neben der detaillierten geschichtlichen Beschreibung der Landsknechte mit Rückzug, Waffenübung und Schlachtenszenen zum ersten Mal auch kurzweilige Vorführungen. Die Maximiliansritterspiele 2016 werden wieder mit verschiedenen Ritterturnieren am Neckar von Profis ausgetragen. Der große mittelalterliche Markt mit seinen mehr als 200 Verkaufsständen führt durch die Stadt - hier verkaufen Kaufleute ihre Waren, Kunsthandwerker stellen ihr Können unter Beweis und lockt mit allerlei Speisen und Getränken.

Das große mittelalterliche Lager bietet den Gästen einen echten Einblick in den Alltag vor rund 500 Jahren.

Horb: Neue Konzepte für Ritterspiele - Horb am Neckar

Bürgermeister Peter Rosenberger hatte sich immer dafür ausgesprochen, dass die Ritterspiele nach dem Einzug auf den Festivalplatz im Jahr 2015 wieder auf dem Obermarkt ausgetragen werden sollten. Aus diesem Grund hatte er bereits ein Treffen mit dem Ritterspielveranstalter mps vereinbart. Der Vorsitzende des Ritterspielvereins Breisinger: "Ich nehme an, dass dieses Treffen bald stattfindet." Allerdings: Wann die Ritterspiele auf den Obermarkt zurückkehren, ist noch nicht ganz geklärt.

Ich glaube, wenn wir zusammen mit dem Zukunftsprojekt und der Marktplatzinitiative eine gemeinsame Antwort suchen, wird es für 2016 nicht ausreichen", so Becker. Eine Hürde könnte auch sein, ob die Bauarbeiten vor der Stiftung zur Zeit der Ritterspiele abgeschlossen sind. Aus diesem Grund wurde der Platz bereits 2015 aus dem Veranstaltungsprogramm der Ritterspiele entfernt.

Zum anderen ist der schwäbisch-alssatische Raum, auf dem die Verkäufer sehr zufrieden waren, ein Musterbeispiel für den Knights' Play Club. Die Ritterspiele hatten ganz andere Bedingungen - unter anderem wegen der Rettungs- und Fluchtwege. Breisinger: "Spätestens 2017 wollen wir mit den Knights' Games wieder auf dem gehobenen Platz sein.

Und mit der Ausführung des Horber-Vertrages und der Parade. In der historischen Umgebung gibt es ein ideales Umfeld für die Ritterspiele." So soll der Festumzug der historisch gekleideten Menschen wieder durch die Innenstadt geführt werden. Die oberschwäbische Landsknechtevereinigung, die im vergangenen Jahr mit über 150 Teilnehmern auf dem Messegelände ihr Zelt aufschlug, machte im vergangenen Jahr den Festzug vom Messegelände zur Wettkampfwiese.

Schon Peter Sitzer, Organisator des Camps auf dem Festivalplatz, hatte gesagt, dass es kein Hindernis sei, vom Festivalplatz auf den Markplatz und dann auf die Turnierswiese zu gehen: "So etwas haben wir bereits getan. Mit dieser dreifachen Kombination aus oberem Markt, Jahrmarkt und Wettkampfwiese kommen die Ritterspiele in Horb dem geschichtlichen Modell ein Stück weiter.

Den Horbervertrag hat wahrscheinlich Maximilian auf dem Markt vor dem Bürgermeisteramt unterfertigt.

Mehr zum Thema