Ritterturnier Kindergeburtstag

Knight-Turnier Kindergeburtstagsfeier

Alle kleinen Ritter können sich der Konkurrenz stellen, zuerst Speere nehmen und dann verbrennen. Tolles dekoratives Ritterturnier zum Ritterkindergeburtstag. Alle echten Ritter können online Ritterdekoration für die Kinderparty bestellen. Und nicht umsonst wurde die Show des Kaltenberger Ritterturniers vor einem Jahr als Deutschlands beste Live-Show ausgezeichnet. Ritterturnier oder Dinner mit Spielplatz als Firmenevent?

Ritter-Turnier - Wer gewinnt?

Ein Ritterturnier ist ein Muss auf einer echten Ritterfeier! In mehreren Wettkämpfen können die Kleinen ihre Fingerfertigkeit, Geschwindigkeit und Präzision testen - an Spass mangelt es natürlich nicht! Dabei sind nicht nur Springer, sondern auch Burgfräuleins dabei! Das Ritterturnier in der ersten Spielrunde wird besonders aufregend!

Sie müssen gekonnt und zügig sein! Sie brauchen Kunststoffbecher und vier Eimer. In zwei Teams kämpfen die beiden Springerinnen. Ein Eimer pro Team wird mit frischem Trinkwasser gefüllt und in einem bestimmten Bereich vom leerem Eimer platziert. Nun müssen die Kleinen das Trinkwasser mit den Plastikbechern in die entleerten Eimer transportieren.

Welches Team hat zuerst den Eimer gefüllt? Auch das Verschütten von Trinkwasser ist möglich. Beim Ritterturnier stellen die Schüler zwei Teams zusammen. Welches Team ist besser? So wird das Zusammengehörigkeitsgefühl verstärkt und die Kleinen können ihre Muskeln austesten. Nun können die Springer und Mädchen beweisen, wie gut sie schlagen können!

Zehn gespülte Blechdosen oder massive Kunststoffbecher und drei Kugeln (z.B. Tennisbälle) werden gebraucht. Nach ca. 2-3 Metern ist die Ausgangslinie gelost und das Ritterturnier kann in die folgende Runden gehen! Es werden Zweierteams gebildet, dann wird festgelegt, wer das Kind ist und wer sein Ausritt ist. Ein Ritterturnier sollte nach so einem harten Turnier nicht ausbleiben!

Einladungsideen für den Ritter:

Vorschläge für die Rittereinladungskarte, Dekorations- und Spielgeräte für die Ritterfeier, Anregungen für das Ritterspiel, Kochrezepte für das Rittermahl uvm. Die ritterlichen Spiele sollen anfangen. Einladungsideen: Entwerfen Sie eine Ritterburg aus grauen Fotokartons und kleben Sie den Schriftzug auf die Rücken. Tag des Jahres 2009 finden auf der Rittersteinburg ein Ritterfestival statt.

Nur die mutigsten Ritter des ganzen Land sind hier. Ab 15 Uhr erreichen Sie Schloss Ritterstein. Hier werden sie am Wettbewerb teilnehmen und an Ritterturnieren teilnehmen. Ein mittelalterliches Rittermahl steht zur Erfrischung an. Satteln Sie die Pferde und gehen Sie zum Ritterfest...." Deko-Vorschläge oder Bastel-Tipps während der Ritterparty:

  • weitere kunsthandwerkliche Einfälle mit Geistern und Schlägern aus der Ritterburg finden Sie hier: - Als Dekor können Sie Schokoladen-Goldmünzen auf dem Teller ausbreiten. Das Rittermahl: Einen Haferbrei aus Vollmilch, Hartweizengrieß und Kristallzucker zubereiten. Außerdem sind kleine Grillspießchen mit Wurst oder leckere Grillfleischstücke ein echtes Rittermahl ein wenig zuckerhaltig.

Anschließend etwas Weizenmehl auf den Tisch/die Arbeitsplatte streuen und jedes Teil zu einer Langwurst rollen. Die detaillierte Rezeptur für die Ritterburgtorte finden Sie hier: Auf einem Hobbypferd oder ähnlichem fährt der Springer von einer mit einer Lanzette bewaffneten Startleine (Holzstab mit einer mit Klebeband fixierten Stelle oder Nadel) auf den Kite zu und sucht unbestechlich den Ballon zu durchbohren oder den Kite zu "töten".

In einer Lanzenschlacht kämpfen zwei Springer. Statt einer Lanze bekommt jeder Springer zwei Eßlöffel. Die rechte Seite des Löffels ist für die Verteidigung. Eine kleine Bratkartoffel auf den Teelöffel in die linke Handfläche legen. Jetzt wollen sich die Springer die Kartoffeln vom Teelöffel schieben. Die Springer müssen sich mit einem Teelöffel wehren oder die Lanzenschläge abwenden und mit dem anderen die Kartoffeln selbst abwerfen.

Ich habe vergessen, wessen Kartoffeln vom Teelöffel fallen. Gewinner ist derjenige, dessen Kartoffeln auf dem Teelöffel bleiben. In einem Endspiel können dann die Gewinner der Einzelduelle gegeneinander antraten. Jedem Springer wird ein Jutebeutel (klassischer Kartoffelsack) mitgegeben, in den er seine Beine schiebt, so dass er in der Tasche steht.

Bei einem Startschuss springen die Springer so rasch wie möglich von einer Startreihe zurück zur Zielgeraden oder nach einem Hindernis (z.B. Wassereimer) zurück zur Abfluglinie. Aus zwei Kindern wird ein Team. Eines davon ist das auf allen vier Beinen auf dem Untergrund. Der andere ist der Springer und sitzt auf dem Pferderücken.

Nach dem Turnierstart greifen die Fahrer nun beide Arme aus und schieben sich ab. Sämtliche Schulkinder setzen sich auf Stühle um einen Esstisch. Die Tabelle sollte frei sein und keine Tischdecken o.ä. darauf aufliegen.

Bei einem Startschuss müssen die Springer nun den Geist durch einfaches Blasen mit dem Maul auf den Spieltisch umlegen. Sie müssen sich unter dem Schreibtisch oder hinter dem Stuhl befinden. Derjenige, mit dem der Geist der Burg von der Tischoberfläche herunterfällt, erhält einen Elfmeter oder muss sich zurückziehen (Regel zuvor festlegen).

Also wird wieder der Gewinner bestimmt (entweder hat er die wenigsten Punkte oder verbleibt nach dem Wegfall der anderen Ritter). HABT SPAß AUF EURER RITTERPARTY!!!!

Auch interessant

Mehr zum Thema