Safari Motto

Das Safari Motto

Das Ziel der Consumer Safari ist es, einen Einblick in die Lebenswelten von. Unter dem Motto: "Auf Safari im Großstadtdschungel - style yourself in the trendy animal print! Bestens gelegen für eine Masai Mara Safari zur Zeit der Großwildwanderung. Jeder Teilnehmer hatte ein tolles Safari Shirt mit dem Gecko drauf! Die erste Etappe der Safari begann nach dem Wiegen aller Teilnehmer.

Sind alle auf Safari in Sursee?

Der Karneval 2011 in Sursee war das große Umzugsthema. Aber die örtlichen Inhalte fehlen beinahe vollständig. Beim Faschingsumzug in Sursee gab es eine Vermisstenanzeige: Bei dem 44er Zug fehlte es beinahe gänzlich an den örtlichen Thematiken. Um so besser war Safari, das Motto des Sursee Karnevals 2011, wo es noch Wildtiere und Kämpfer gab - aber auch Heini Vater Peter Wyder und seine Gastfamilie gab einige Vorträge.

Die überaus zahlreichen Gäste - so der bewegende Redner Beat Felder mehr denn je - genossen also ein "Original-Omzogs". Beat Felder deutete vielleicht an, dass man bei so hohen Außentemperaturen darauf achten sollte, dass man genug trinkt, etwas wurde sogar wortwörtlich mitgenommen.

Der Badmintonverein dagegen hatte keine Schwierigkeiten, seine Waren zum Mann oder zur Dame zu transportieren. Beinahe besser als die Apfelsinen der Familie Heini - aber wer will schon Vitaminpräparate, wenn es sie gibt?

Bielefeld Fotosafari unter dem Motto "Alles war mal besser?"

In Bielefeld. In der U-Bahn-Station "Jahnplatz" haben wir alle schon die alte Bilder angeschaut - oft mit dem Eindruck, dass der Ort damals besser war. Hier finden Sie die historischen Bilder der Bielefelder Hauptplätze: Wie sieht es auf den Bildern aus? Anschließend werden die Bilder mit den früheren Bildern verglichen:

Die Fotosafari führt Jürgen Büschenfeld von der Uni Bielefeld, Fachbereich Geschichte, Wissenschaft, Politik und Religionswissenschaft (ebenfalls am Donnerstag) durch die Stadtmitte, Sammelplatz am Montagabend, um 14.00 Uhr im Foyer des Hist. Für die Safari, die im Zuge der "Geniale" durchgeführt wird, ist eine Registrierung unter (0521) 51?36?35 erwünscht.

Urlaubsbetreuung im Jugendzentrum Zak steht unter dem Motto Afrika: Von Wildtieren und Wildtieren - Nienborg

Die Mädels und Jungs bauten Teleskope für die Safari durch Afrika, die am vergangenen Wochenende im Jugendzentrum Zak stattgefunden hat. Die Safari ist aber nur ein Teil des Urlaubsprogramms zum Themenbereich Afrika. Begonnen hat die Aktionswoche am Donnerstag mit den in Afrika lebenden Zootieren. Sie fertigten farbenfrohe Katzenmasken und Geparde an und lernten, welche der dort lebenden und welche nicht.

Das Fernglas wurde am vergangenen Wochenende unter dem Thema Safari hergestellt. Sie können Tischfussball und Brettspiele machen oder nach draussen gehen. Zudem kocht man jeden Lunch gemeinsam mit den Betreuerinnen, "damit die Kids einen Blick hinter die Kulissen werfen können", erläutert Marina Böing, Leiterin des Jugendclubs. Alina ((7) sagt uns: "Hier kann man sich richtig austoben").

Schon heute lernen die Kids die afrikanischen Kulturkreise kennen und bauen vor dem morgigen Wochenende Rhythmusinstrumente wie Schlagzeug und Klapper. Danach können die Schüler wieder die Dinge tun, die ihnen am besten gefielen. Schlagworte des Beitrags "Von Wildtieren und Safaris".

Mehr zum Thema