Sarah Torte

Sara Cake

Sara Bernard Kuchen Original Rezepte Sara Bernard Kuchen und Kekse und Sara Bernard Busserl. Mrs. Wagenknecht Die Linke bekommt Kuchen ins Gesicht. Ich backe gerne Kuchen und Gebäck für Ihre Veranstaltung! Die Kuchen und Backwaren werden in Handarbeit für Sie hergestellt.

Mit den Kuchen distanziere ich mich von der Massenproduktion.

Frau Sarah Bernardt

Die restlichen Eiern, Vanillezucker und Vanillezucker mit dem Quirl eines Handrührgerätes unter ständigem Einrühren der Marzipanmischung aufschäumen. Auf einem mit Papier ausgelegten Blech den Backteig säubern. Legen Sie eine geknickte Alufolienschiene vor den Brei. Den Biskuitteig auf ein mit etwas Wasser bestäubtes Blech legen. Ziehen Sie das Blech sorgfältig ab.

Biskuittorte in drei Scheiben (28x12 cm) aufschneiden. Restliche Vollmilch, Espresso, Milchzucker und Vanillezucker zum Kochen bringen. Das gemischte Pulver unterrühren und einmal zum Kochen bringen. In eine Schale legen und mit Frischhaltefolie zudecken. Legen Sie ein Blatt Papier auf. Die Couverture in kleine Stückchen zerteilen, in eine Schale legen und im Heißwasserbad auflösen.

Die Mandelsplitter in Stückchen zerkleinern und den Kuchen damit anrichten.

Die große Berühmtheit beim Backen - Videos - Sarah's Löwenkuchen

Wienerboden: Bananenbuttercreme: Rumsauce: Dekoration: Für die wienerischen Böden: Ofen auf 180°C vorwärmen. In einer Pfanne den Kristallzucker, die Eiern, das Speisesalz, das Vanillemark und die geriebene Orange aufschäumen. Speisestärke zugeben und die Mischung aufschäumen.

Nun das Bananenmus dazugeben und kurz servieren. Danach die Currybutter untermischen. Die Puddingform auf ein mit transparenter Schutzfolie ausgelegtes Tablett legen, mit Schutzfolie bedecken und abkühlen lassen. Die kalte Bananenwurst in der Maschine umrühren, die Sahne dazugeben und aufschäumen. Dann weitere 400 g Bananenmus in die Sahne einfüllen.

Den Teig mit der Sahne und dem Rommel in einer Maschine kurz durchschlagen. In der Zwischenzeit die wienerischen Sockel von den Backrändern entfernen und je einmal horizontal schneiden. Bepinseln Sie die dunklere Seite des unteren Ø20 cm breiten Fußes mit Schokoladenüberzug und stellen Sie ihn auf den Tortenteller. Mit einem Ø20 cm großen Ring um den Sockel herum backen.

Weichen Sie zuerst den Untergrund ein. Nun ca. 200 g Bananenbuttercreme auf den Wienerboden gießen und mit der abgewinkelten Palette auftragen. Orangenfilet zur HÃ?lfte auf die Sahne legen und eine zweite Basis darauf legen. Einweichen und mit ca. 145 g Nougat-Ganache auffüllen. Die dritte Unterseite sowie die erste ausfüllen und die Schicht mit der vierten Unterseite ausfüllen.

Die letzte Basis mit einer dünnen Lage Sahne bestreichen. Pro Lage 150 g Butterrahm und 100 g Nuss-Nougat-Ganache auftragen. Die letzte Basis mit einer dünnen Lage Sahne bestreichen. Legen Sie beide Kuchen in den Kühlschrank. Anschließend die Kuchen mit frischer, geschlagener Buttersahne sehr fein verteilen und die Ränder mit einer Teigplatte glätten.

Nochmal abkühlen lassen. Den unteren Kuchen dann mit Marillenfondant säubern. Jetzt den oberen Kuchen mit einem weißen Kuchen zugedeckt. Den oberen Kuchen auf den unteren Kuchen legen, eventuell mit Strohhalmen als Kuchenträger.

Mehr zum Thema