Schlachtpferde

Kampfpferde

Die folgenden Bilder zeigen den Alltag in einem normalen Pferdeschlachthof. Kampfpferde. von Hans Hunziker, www.pericles-pferdeschutz.ch.

Im Arzneimittelrecht wird zwischen Schlachtpferden und Nicht-Kampfpferden unterschieden. Alles über Schlachtpferde auf einen Blick: Sie finden hier alle Neuigkeiten und Informationen über Kampfpferde.

Schlachtpferde - Viehmarkt - Tiere einkaufen

Für unseren 1,29 cm kleinen Reitwallach Charly sind wir auf der Suche nach dem besten Platz auf dem Meer. 12 Jahre lang hat die Firma aus zeitlichen Gründen unseren Haflinger verkauft. Er wurde als Hengstfohlen vor dem Metzger aus Südtirol bewahrt. Unglücklicherweise fehlen uns drei beinahe ein Jahr alte Skuddenbucks aus der Hobby-Zucht auf der Suche nach einem neuen Zuhause.... Alle drei wären als kleine Ziegenherde zum Weiden da!

Seit unsere ehemalige Stuten am 22.12.2017 über die Rainbow Bridge galoppierten und nun unsere 21-jährige AV-Stuten allein ist, bietet ich eine.... Seit unsere ehemalige Stuten am 22.12.2017 über die Rainbow Bridge galoppierten und nun unsere 21-jährige AV-Stuten allein ist, bietet ich eine.... Ich suche nach Johnny!!!!! Die holländische Kaltblutstute ist eine sehr gute Zuchtstute.

Gib unseren kleinen Zwergen eine Ziege, denn die beiden Jungen.... Die beiden Halb-Geschwister (beide noch Hengste, Vollblut, kein arabischer Teil, werden im 4. April gerettet) wurden vor dem Metzger gerettet und....

Rettet Kampfpferde

Zu dieser Zeit begriff ich: Für viele gesunden Pferderassen war dies die "Endstation", auch wenn es anders sein konnte. Nach jahrelangem Engagement im Bereich des Tierschutzes, aber es gab kaum eine ähnliche Interessenvertretung für so genannte Schlachtpferde, wollte ich hier anfangen. Inzwischen ist es beinahe ein Trendthema, Kampfpferde zu schonen. Wer etwas Einfühlungsvermögen für das Tier entwickeln kann und noch immer Pferdeliebhaber ist, wird gefühlsmäßig gerührt, wenn er mit dem Metzger zusammen Fotos von einem Pferd erblickt.

Normalerweise haben sie nur noch wenige Tage bis zur Ausmerzung. Allerdings sind Rosse Freundinnen und Erholungspartner und keine Nahrungsmittel. Der Prozess fängt also an: Innerhalb kurzer Zeit wird für das armselige Vieh Kapital gesammelt und vom Kaufmann oder Metzger aufgekauft. Dies ist der ideale Weg für das Ross, aber auch für den Metzger.

Sicher wurde in diesem Falle ein Menschenleben rettet und die Rosse können nichts dafür, Gott weiss, dass sie beim Metzger sind. Unglücklicherweise werden wir nie alle Lebewesen schützen können, aber wir können uns bemühen, die Lage zu verändern, dass sie es sind. Wir werden das aber nicht tun, wenn wir das zweifelhafte Handwerk der Metzger mittragen.

Weil dann immer mehr Exemplare auf diese Weise zu immer besseren Konditionen angeboten werden. Auch Bilder werden auf der Seite von Google editiert, so dass der Metzger nicht auffällt. Weshalb erfolgt die Mediation nur über Dritte und nicht über den Metzger selbst? Vielleicht sind die Rosse nicht wirklich bei einem Metzger?

In der Zwischenzeit fungieren Frauen mit gefälschten Profilen auf Facebooks als Pferderetter im Netz, wo praktisch nachgewiesen wurde, dass sie eine Verbindung zu Händlern oder Metzgern haben. Aber es gibt auch Metzger und Kaufleute, die offen und ernsthaft vorgehen. Sie bieten eine Möglichkeit zur Schlichtung, legen entsprechende Termine fest und treten in der Öffentlichkeit als Kontaktpersonen auf.

Auch hier wird der Kaufpreis mit dem Metzger/Händler abgestimmt und ein Vertragsabschluss erfolgt nicht über Dritte. Damit jeder weiss, wo er steht. Vor allem im vergangenen Jahr sind Maklergruppen und Maklertätigkeiten für Schlachtpferde buchstäblich aus dem Boden gestampft. Es ist also allgemein bekannt, dass die Verkaufspreise von Pferden nicht zu Schlachtkosten unter Schlachtgefahr liegen und man nicht darüber sprechen will.

"Steht das Tier beim Metzger und hat nur noch wenig Zeit, dann ist die Notlage hier größer. Wenn bestimmte Dinge nicht eingehalten werden, wie z.B. das Schlachthaus, die kurzen Termine und die passenden Bilder, fühlt man sich nicht wirklich verpflichtet zu arbeiten. Es wird viel Zeit und Energie investiert, um die Versuchstiere zu schonen.

Solange die Schlachtung von Pferden möglich ist, werden wir nie verhindert werden können. Als ich auf der Facebookseite das Bild eines Tieres beim Metzger entdecke, in das ich mich unter allen Umständen sofort verliebt und einkaufe, dann ist das durchaus berechtigt und verständlich. Clubs wie wir oder andere, die sich auf die Bergung von Pferden spezialisiert haben, die sie aufnehmen, vermittelt oder einkaufen, BEVOR sie zum Metzger kommen.

Wer an der Station beginnt, die lokalen Eigentümer beim Verkauf oder der Platzierung ihrer Tiere ausbildet und unmittelbar begleitet, erzielt ein anderes Bewußtsein und die Möglichkeit einer langfristigen Veränderung. Größere Bereitwilligkeit, die Schlachtpferde nicht nur zu übergeben, sondern sie auch zu unterrichten.

Gleiches trifft auf Menschen zu, die in Bedrängnis sind und ihre eigenen vierbeinigen Lieblinge nicht mehr behalten können. Statt sie zu verdammen und zu attackieren, damit sie die Vierbeiner "heimlich" zum Metzger führen, wäre es doch vernünftig, zuerst hier anzufangen, oder? So werden weniger zu schlachtende Rosse benötigt. Der Verbandszweck betrifft vor allem die Arbeit im Tierschutz für Pferd, Hund, aber auch für andere Rasse.

Es werden keine Schlachttiere platziert! Bei Bedarf übernehmen wir die Aufnahme von Haustieren und geben ihnen, wenn erforderlich, eine Schulung oder Nachsorge. Es ist unser Bestreben, zu vermeiden, dass viele unserer Produkte beim Metzger ankommen und weiterhin ein neues Denken in der Bevölkerung hervorrufen. Es ist natürlich nicht so dringlich bei den von uns vermittelten Pferden, sie sind keine Schlachtpferde, aber das ist unser eigentliches Anliegen.

Mit Spendern und Sponsoren (z.B. für noch nicht vermittelbare Tiere) arbeitet man und jeder erhält einen eindeutigen Beleg darüber, was mit der Schenkung geschieht und kann auch eine Urkunde für das Steueramt ausstellen. Falls Sie ein passendes Tier schützen möchten, sind wir Ihnen bei der Suche nach einem passenden Ansprechpartner behilflich und unterstützen Sie auch nach der Mediation mit Ratschlägen.

Mehr zum Thema