Schnelle Kartenspiele

Kartenspiele schnell

Du magst extrem schnelle Spiele und Kartenspiele? Wie spielt man das Südtiroler Kartenspiel "Trischettn" oder sagen Sie Treshettes? Durch ein paar nette Kartenspiele für Kinder kann die Zeit schnell überbrückt werden. Ein schnelles Denken und gute Reflexe sind Eigenschaften, die in diesem Kartenspiel unerlässlich sind. Bei Mau geht es darum, alle seine eigenen Karten so schnell wie möglich loszuwerden.

Schnellkarten

Dieses schnelle Kartenspiel unterscheidet sich von herkömmlichen Glücksspielen. Bei diesen Partien geht es darum, dass jeder einzelne Teilnehmer versuchen wird, seine Spielkarten abzulegen. Wer zuerst seine Spielkarten ablegt, ist Sieger! Es ist das erste Mal, dass Sie alle Ihre Kreditkarten loswerden. Es dauert nicht lange, bis Sie versuchen, die einzelne Runde zu identifizieren, dann drücken Sie die rechte Steuertaste, um sie fallen zu lassen und weiterzugehen.

Bei Geschwindigkeitskarten kommt es nicht auf die Kartenfarbe an. Wer als Erster alle seine Spielkarten ablegt, gewinnt. Ihre Schnelligkeit, mit der Sie die Karte erkennen, bestimmt Ihren Erfolg in Speed. Wer sich beeilt, kann alle Spielkarten rechtzeitig entfernen und das Spiel mitnehmen.

Mit den Pfeilen wählen Sie, wo Sie die Karten ablegen möchten. In diesem und allen anderen Online Kartenspielen geht es blitzschnell!

Jogo, das schnelle Spiel für die ganze Famile

Jogos Grundidee ist einfach: Wer zuerst alle Kärtchen wegwirft, wird siegen. Die portugiesische Bezeichnung dieses Kartenspiels ermöglicht viele stundenlangen Spielspaß. Wir haben heute schon einmal für Sie gespielt. Die attraktive Box enthält 114 moderne Glücksspielkarten, die nicht zu groß und nicht zu groß sind.

Durch die handlichen Abmessungen der Box lässt sich das Gerät gut im Gepäck verstauen und erspart so manchen Regentag. Es ist für zwei bis vier Personen ab sieben Jahren geeignet. Bei unserem Versuch hatten wir viel Spass mit der minimalen Anzahl an Spielern sowie in einer größeren Auswahl. Die einfache Struktur des Spiels macht in allen Altersgruppen gleich viel Spass und niemand ist im Nachteil.

Das Spiel dauert etwa dreißig Minuten. Du kannst das Spiel auch mit der Karte spielen. Die Zeit, die für unseren Spieltest benötigt wurde, lag immer in diesem Bereich. Das Zusammenspiel mit den anderen Mitspielern und der erstaunliche Verlauf jeder einzelnen Spielrunde machen Jogo sehr abwechslungsreich. Zuerst werden die Spielkarten gut durchmischt und vier davon in die Tischmitte gelegt.

Jedem Mitspieler werden vier Stapel verdeckte und verdeckte Kärtchen ausgeteilt. Es wird nur die obere Seite gewendet und ist für alle ersichtlich. Auch die restlichen Spielerkarten werden verdeckte in die Mitte des Tisches als Stapel abgelegt. Das Spiel wird im oder gegen den Uhrzeigersinn ablaufen. Falls ein Mitspieler an der Reihe ist und die Farben oder Symbole einer der vor ihm aufgedeckten offenen Seiten mit den Farben oder Symbolen einer der auf dem Abwurfstapel befindlichen Spielerkarten übereinstimmen, kann er seine eigenen auflegen.

Wenn beide Properties korrekt sind, kann er ein weiteres speichern, egal welche Features es hat. Aber Vorsicht: Im Kartenstapel sind Stopkarten versteckt. Wenn man nur eine einzelne seiner Karten ablegt, kann diese spezielle Karten das verhindern, was man für eine sichere Wette hält. Wenn das Spiel zum Beispiel bisher im Uhrzeigersinn stattgefunden hat und der "Richtungswechsel" auf einen der Haufen gesetzt wird, ist derjenige, der tatsächlich an der Reihe wäre, der Verlierer und kann nicht wie gehofft spielen.

Statt dessen läuft das Jogo-Kartenspiel nun umgekehrt. Wenn Sie eine Jogo-Karte aufdecken, können Sie entscheiden, ob Sie die Richtung ändern, einen Ablagestapel blockieren oder zwei auflegen. Was aber, wenn keine eigene Kreditkarte aus dem eigenen Stapel paßt? Nur in der folgenden Spielrunde können Sie wieder abheben - sofern Sie jetzt etwas Geeignetes zur Verfügung haben.

Bei unserem Spieltest war das verhältnismäßig oft nicht der Fall und vor allem diejenigen, die sich beinahe als Gewinner verstanden, mussten mehrfach nachziehen. Der Gewinner war der erste Spieler, der abgeworfen wurde. Bei unserem Versuch sind wir mehrfach in eine Lage geraten, die niemand mehr interpretieren kann. Wenn dies der Fall ist, werden die restlichen Punkte als Minus-Punkte gezählt.

Endgültige Bewertung: Jogos Vorstellung ist nicht ganz unbekannt und ähnelt bekannten Kartenspielen wie "Mau-Mau" oder "Uno". Die größere Zahl von Farben und Zeichen führt jedoch zu wesentlich mehr Speicheroptionen, was den Prozess interessant macht. Uns hat vor allem die ansprechende Anmutung und Grösse der Karte sehr gut gefallen. 2. Das Jogo ist ein sehr schneller Kartenspieler mit erstaunlichen Drehungen.

Sie müssen immer die Karten der anderen Spieler im Blick behalten und sollten die speziellen Karten sehr umsichtig auslegen. Dazu zählt natürlich auch etwas Pech, denn niemand weiss, welche Karten er als nächste auftauchen wird. Aufgrund der unkomplizierten Regeln und der kompakten Box ist es ideal als Take-away-Spiel geeignet.

Mehr zum Thema