Secret Esc

Classified Esc

Das neue Secret Escapes Programm ist da. Warum Imris "I Feel Alive" kaum mehr ist als ein langweiliges Wohlfühlhaus mit kapitalistischen Erbauungstexten: "Das Geheimnis meines Lebens ist, niemals aufzugeben. Die Stadt Düsseldorf hatte zehn Millionen Euro in den Eurovision Song Contest (ESC) investiert, der im Mai in der Arena stattfand. Investor der ersten Runde bei Secret Esc..

.. Neu: Der geheime Raum.

Bedingungen und Konditionen

Sie können den Verkauf über diese Webseite eintragen. 4 ) Für Reservierungen im Zusammenhang mit einem Verkaufsgeschäft über die Webseite können separate Bedingungen des betreffenden Dienstleisters Anwendung finden, die vom Auftraggeber vor Vertragsabschluss durchzusehen sind. Mit jeder einzelnen gebuchten Leistung geht der Auftraggeber ein gesondertes vertragliches Verhältnis mit dem entsprechenden Leistungserbringer ein.

In den Verkaufsbeschreibungen auf der Webseite sind die reduzierten Verkaufspreise und -inhalte sowie allfällige Sonderkonditionen aus den Servicebeschreibungen der Dienstleister aufgeführt. 6 ) Bei einigen auf der Webseite angezeigten Angeboten wird das jeweilige Angebot zur Überprüfung der Verfügbarkeit sowie zur endgültigen Reservierung an die Webseite des Anbieters weiter geleitet.

Der Vertragsabschluss erfolgt ausschliesslich mit dem jeweils benannten Dienstleister. Bei den im Verkauf ausgewiesenen Reisezeiten handelt es sich um Orientierungswerte des entsprechenden Anbieters, die zu jeder Zeit verändert oder storniert werden können. Die Flugzeit hängt von unterschiedlichen Einflussfaktoren ab, unter anderem von Streckenänderungen und Annullierungen, Flugverkehr, Witterungsverhältnissen, eventuellen Technikproblemen und dem Abfertigungsprozess zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Der Leistungserbringer informiert den Reisenden bei der Reservierung einer Reisedienstleistung vor Abflug über die Abflugzeiten. Benutzer, deren Mitglied gekündigt wurde, dürfen die Webseite nicht unter einem anderen Benutzernamen oder mit Zugriffsdaten eines anderen Benutzers (mit oder ohne dessen Zustimmung) benutzen. Buchungen sind nur für Teilnehmer möglich. Buchungen durch nicht angemeldete Benutzer sind nicht möglich.

Dort können vor allem die Tarife, die Angebotsverfügbarkeit und Sonderkonditionen des betreffenden Dienstleisters abgerufen werden, die zusätzlich zu den normalen Geschäftsbedingungen des betreffenden Dienstleisters Gegenstand des Unterkunfts-, Transport- oder Reisevertrages werden. 3 ) Vor der Reservierung müssen die Teilnehmer sich vergewissern, dass sie das Recht und die Möglichkeit haben, die von ihnen gewählte Fahrt zu unternehmen.

Als Teil des Reservierungsformulars werden die Gäste aufgefordert, weitere Angaben zu den Begleitpersonen sowie eine Rufnummer für allfällige Rückfragen beizufügen. 5 ) Bis zum Versand der Reservierung können die vorherigen Einträge jederzeit angesehen und nachbearbeitet werden. 6 ) Nach dem Akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen über ein Ankreuzfeld und etwaige Allgemeine Geschäftsbedingungen des betreffenden Dienstleisters erfolgt der Buchungsprozess durch Klicken auf den Button "Jetzt gegen Gebühr buchen".

Bei Bezahlung per IMMEDIATE-Überweisung oder per E-Mail an die Adresse der Bank wird der Käufer dann auf die Webseite des Zahlungsdienstleisters weitergeleitet, wo die Bezahlung vorgenommen wird. Der Auftraggeber ist an den Reservierungsauftrag bis zur Auftragsannahme oder -absage durch den/die Dienstleister bindend. 10 ) Die Ausführung der Reservierung ist abhängig von der Erreichbarkeit der Leistung beim Leistungserbringer und der Reiseart.

Für die Pauschalreise erhält der Kunde die Reisebestätigung binnen fünf Arbeitstagen unmittelbar vom Veranstalter sowie die Reisedokumente nach voller Zahlung des Gesamtreisepreises ca. zwei Wochen vor Abflug. Hat der Kunde die Reisebestätigung oder die Reisedokumente nicht bekommen, muss er sich frühzeitig mit dem Leistungserbringer in Verbindung setzen. Der Kunde hat bei Empfang der Reisedokumente zu überprüfen, ob diese richtig sind und ob Namen und Lebensalter mit den Informationen auf dem Reisepass oder anderen Ausweispapieren im Ausland überein stimmen.

11 ) Der Auftraggeber bekommt vom Leistungserbringer vor der Abreise mit seinen Flugscheinen oder sonstigen Reiseunterlagen konkrete Weisungen zum Flugverkehr. Möglicherweise können sich die Reisezeiten ändern, nachdem die Flugscheine bereits an den Fluggast übertragen wurden. Für die Durchführung von Flügen sind die entsprechenden Bedingungen der Leistungserbringer zu berücksichtigen.

Wenn in der Beschreibung des Angebotes nicht anders vermerkt, wird der Gesamtbetrag unmittelbar bei der Reservierung eines Hotelaufenthaltes und/oder eines Flugs berechnet. Bei einer Pauschalreise ist, wenn nicht anders vermerkt, nur eine Kaution in der angegebenen Summe bei der Reservierung zu hinterlegen. Die Restzahlung ist vor Reiseantritt unmittelbar an den Veranstalter gemäß den zum Buchungszeitpunkt gültigen Reisebedingungen zu leisten.

Mit der Verwendung der RatePAY-Zahlungsarten erklärt sich der Besteller im Zuge seiner Reservierung mit der Übermittlung seiner im Zuge der Reservierung erfassten personenbezogenen Angaben zum Zweck der Identitäts- und Kreditwürdigkeitsprüfung sowie der Vertragsbearbeitung an die Firma Rate-PAY einverstanden. Der Betrag der Bearbeitungsgebühr richtet sich nach dem Buchungsbetrag und wird vor Buchungsabschluss angezeigt.

Mit dem Buchungsformular auf der Webseite können Sie während und für die gesamte Laufzeit des Verkaufs Räume oder einen Reisedatum buchen. Das Reservierungsentgelt ist keine Kaution und eine Buchung stellt keinen Reisevertrag dar. 2 ) Zu den wesentlichen Veränderungen können beispielsweise folgende Veränderungen durch den Leistungserbringer gehören: eine erhebliche Veränderung der Reiseplanung bei Reisen oder das Ausbleiben eines oder mehrerer wichtiger Reiseziele; eine vollständige Erstattung des für die Hotelreservierung bezahlten Unterkunftspreises; eine vollständige Erstattung des für die Flugreservierung bezahlten Preises.

Für jede einzelne Leistung geht der Auftraggeber ein gesondertes vertragliches Verhältnis mit den entsprechenden Erbringern ein. Bei Kündigungs- und Rücktrittsgesuchen werden die Teilnehmer daher an den Dienstleister weitergeleitet. 2 ) Das Mitglied, das seine Fahrt absagen möchte, kann dies durch eine entsprechende Meldung an den entsprechenden Dienstleister tun. Der Leistungserbringer kann jedoch selbst entscheiden, ob die Umbuchung oder Stornierung angenommen wird.

3 ) Für den Verkauf auf der Webseite bestehen in der Regel folgende Einschränkungen bei Änderungen und Stornierungen: Bei Hotel- und Flugbuchung können keine Stornierungen vorgenommen werden, sofern in der Verkaufsbeschreibung nicht explizit etwas anderes vermerkt ist. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass die gewählte Versicherungsvariante den individuellen Bedürfnissen gerecht wird und die vorgesehene Destination und Reisezeit einhält.

1 ) Ist die im Verkauf bezeichnete Reisedienstleistung vor Ort angekommen, der Reisende aber mit einem Teilaspekt einer oder mehrerer Reisedienstleistungen nicht zufrieden und möchte eine Reklamation vorbringen, so muss er sich während seines Aufenthaltes unmittelbar an den/die Leistungserbringer oder dessen ortsansässigen Beauftragten wenden, um eine Problemlösung zu erwirken.

4 ) Bei Problemen mit dem Flugzeug oder dem Transport muss der Dienstleister kontaktiert werden. Der Kunde muss vor Reisebeginn die dem Reisenden vom Leistungserbringer erteilten Auskünfte und Allgemeinen Geschäftsbedingungen überprüfen. Beispielsweise durch die Empfehlung unserer Seite an neue Benutzer, das Einlösen von Gutscheinen und anderen Credits. 2 ) Das durch Empfehlung erworbene Gut kann binnen 12 Monate ab dem Zeitpunkt der Gutmeldung getilgt werden, wenn kein anderes Verfalldatum genannt wird.

Durch betrügerische Nutzung des Guthabens, wie z.B. die Einrichtung mehrerer Falschkonten o.ä., darf jedoch kein Kredit erlangt werden. Das durch Empfehlung erworbene Kreditvolumen kann für Reservierungen ab 100 Euro einbezahlt werden. Unter diesem Mindestbetrag kann das durch Empfehlungen erworbene Kreditvolumen nicht zurückgezahlt werden. Beim Einlösen wird der Wert als Gutschrift verbucht und bei der folgenden Verbuchung von der Gesamtsumme einbehalten.

In der Preisauskunft im letzen Schritt ist immer ersichtlich, ob und wie viel Kredit in Anspruch genommen wird. Dafür ist allein der betreffende Dienstanbieter zuständig. Das Mitglied ist für die Überprüfung und Einhaltung der relevanten Visa- und Einreisevorschriften des betreffenden Reiselandes vor der Reservierung zuständig. Die Beherbergungs- und Transportverträge werden unmittelbar mit den Leistungserbringern (Hotel, Fluggesellschaft) abgeschlossen.

Der Zugriff auf die Webseite von einem Standort außerhalb von Deutschland aus geschieht auf eigene Verantwortung; der Nutzer ist für die Beachtung der lokalen Gesetzgebung mitverantwortlich. Eine Vervielfältigung, Verbreitung, Veränderung oder Zugänglichmachung zu gewerblichen oder privaten Informationszwecken ist nicht gestattet. Bei unrechtmäßigen, fehlerhaften oder unvollständigen Inhalten haften ausschließlich die Anbieter der gelinkten Seiten, vor allem aber für eventuelle Folgen, die sich aus der Verwendung der auf den gelinkten Seiten angebotenen Information ergeben.

Mit jeder einzelnen gebuchten Leistung geht der Auftraggeber ein gesondertes vertragliches Verhältnis mit dem entsprechenden Leistungserbringer ein. Im Warenkorb finden Sie vor der Reservierung die exakte Fluglinie. Zusätzliche Kosten können von der ausführenden Fluglinie erhoben werden, z.B. für zusätzliche Gepäckstücke, die der Fluggast bei der Reservierung hinzufügt oder nach der Reservierung bei der Fluglinie anfordert.

4 ) Wenn ein Gast bei der Buchung eines Hotels eine Reservierungsanfrage für einen Linienflug einer Fluggesellschaft vornimmt, wird diese von der Goldmedaille für den Vertrieb und die Ausstellung von Flugscheinen durch die Goldmedaille der Fluggesellschaft gestellt, die als autorisierter Repräsentant der gewählten Fluggesellschaft fungiert. Dies geschieht ausschliesslich zwischen dem Auftraggeber und der Goldmedaille, die als Mittler für die Linienfluglinien fungiert.

Die aus der Erbringung dieser Dienstleistungen resultierenden Forderungen stehen ausschliesslich den ausgewählten Leistungserbringern gegenüber.

Auch interessant

Mehr zum Thema