Segelboot Spiele

Sailboat Spiele

Der Wind und das Wetter machen "Virtual Skipper Online" zu einer spannenden Segelregatta. Das kostenlose Spiel ist im Internet besonders beliebt. Also fuhren sie mit ihrem Segelboot lange Zeit über das Meer. Die Finn auch für weitere Erklärungen Finn-Dinghy oder Finn-Dingi ist ein olympisches Ein-Mann-Segelboot. Die Igel segeln sonntags am frühen Morgen.

Segelschiff: Monate auf hoher See für ultra-realistische Segelsimulation angemeldet

Das Entwicklungsstudio 0rbCreation feiert seit zwei Jahren sein Debut mit Sailaway. Es ist eine ultra-realistische online Segelsimulation, die genauso wie echtes Fahren ist, mit jeder kleinen Sache auf dem Schiff, dem Schiff und dem Klima im Hinterkopf. Ein Ausflug auf dem Pazifik sollte wie im richtigen Leben mehrere Wochen dauerte.

Damit Sie nicht ständig vor dem Bildschirm sitzen, fährt das Schiff auf Wunsch mit. Abhängig davon, ob Sie bereits über Erfahrungen im Segelsport verfügen oder nicht, wählen Sie den gewünschten Kurs und können auch als Neuling viel ausprobieren. In einer Online-Welt trifft man auch andere Mitspieler, aber das wird kaum der Fall sein.

"Segelschiffe begannen als Versuch, ein Segelboot zu entwickeln, das auf veränderte Segelbedingungen reagiert", erläutert Richard Knol, der Ein-Mann-Entwickler hinter Sailaway, "aber es wurde bald zu einem Vollzeit-Leidenschaftsprojekt, in dem jeder Teil des Segelsports so umfassend wie möglich inszeniert wurde. Als wir Sailaway gesehen haben, haben wir gleich gemerkt, dass es einen enormen Einfluss auf den Simulationsspielmarkt haben würde", sagt Stuart Morton, Hersteller bei The Irregular Corporation.

Sailaway wird im kommenden Monat in einer early-access Version für PCs und Macs veröffentlicht.

Erste-Hilfe-Kasten, Essen und Spiele auf dem Meer -

Gimmicks: "Towables", die im Sommer für Unterhaltung aufkommen. Bei Ausflügen zu Strand und Bucht können Sie klassische Produkte wie Frisbee, Kübel, Seiher und Siebe mitnehmen. Spiele: Würfelspiele oder Gesellschaftsspiele für die ganze Famile, aber auch Spiele wie das Erlernen von Seilen und verspielte Einweisungen in die Schifffahrt, werden von lernwilligen Kinder auf einer Reise eingenommen.

Die Kinder werden zu Navigatoren, die den Verlauf, die Richtung des Windes und die Tiefe des Wassers bei Akklamation lesen können und dies in ihrem eigenen "Kinderlogbuch" aufschreiben.

Mehr zum Thema