Sendung mit der Maus Hase

Mit der Maus senden Kaninchen

und dem kleinen rosa Kaninchen. Das Programm mit der Maus lachend und Sachgeschichten. Aber was ist eigentlich in den Eiern, die das Kaninchen zur Party mitgebracht hat? Die Animationen aus der Show mit der Maus. Das Spektakel mit der Maus war immer sehenswert und hat wahrscheinlich schon mehrere Generationen von Kindern inspiriert.

Inhaltverzeichnis

Das Kaninchen und der Lazy Ranger von Milan ?imek ist ein 7-teiliger Animationsfilm von 1985, der von der Firma ?eskoslovenská in Bratislava gedreht wurde. Ende der 80er Jahre wurden die Folgen in der Sendung Mit der Maus einmal pro Woche als Lachnummer gesendet. Zu diesem Zeitpunkt übernahm er die Rechte an dem Dokumentarfilm und übergab ihn an den Südwestfunk (heute Südwestrundfunk).

Durch die Fantasiesprache der Gestalten - vergleichbar mit The Little Mole - war eine Vertonung in deutscher Sprache nicht vonnöten. Es geht um ein Kaninchen, das im Walde lebt und Kohl aus dem angrenzenden Förstergarten mitnimmt. Die Försterin wünscht sich eines schönen Jahres den ersten Rang in einer Gemüseshow durch einen gut erzogenen Kohl.

Der Hase sucht sich Tag für Tag einen neuen und schöpferischen Weg, um einen weiteren von sieben Kohlarten zu erwerben. Außer dem Waldhasen und dem Forstwirt treten der Waldhund, der ebenfalls ein Gegner des Waldhasen ist, der Waldhahn sowie ein Leberfleck und andere Waldmenschen in anderen Stellungen auf.

"Steinkohle oder Benzin? Mole und Hase sind sich nicht ganz einig.... Was hältst du vom Grillen?.... "

??? ????, ??? ??? ??? ?????????, ? ????????? ????????? ????????? ? ??????.

Auch interessant

Mehr zum Thema