Sesamstrasse Ernie Bert

In der Sesamstraße Ernie Bert

dass die Hauptdarsteller Ernie und Bert schwul sind. Die Autorin der Sesamstraße spricht nun von einem Missverständnis. \Arnie und Bert singen gerne, das weiß jeder. Vorfreudevoll erwarten Ernie und Bert den Besuch des Weihnachtsmanns.

Ernst und Bert sollen homosexuell sein? Die Autorin "Sesamstraße" erzählt von einem Mißverständnis.

Nach einem Gespräch, in dem der Schriftsteller Mark Saltzman die populären Charaktere Ernie und Bert als lesbisch bezeichnet hat, ruht er nun zurück: Er ist unverstanden, sagte Saltzman am Donnerstag in der "New York Times".

Ähnlich wie sein Lebenspartner, der Filmredakteur Arnold Glassman, und er selbst waren die beiden entgegengesetzten Figuren, die sich gegenseitig geliebt haben, sagte Saltzman. "In der Erregung wurde es irgendwie: Bert und Ernie sind lesbisch. In der Kindershow wollte er die Figuren nicht auf eine geschlechtliche Ausrichtung ausrichten. Saltzman, der 1984 in die "Sesamstraße" kam, wurde in einem Gespräch mit dem schwulen Magazin "Queerty" nachfragen. Er hatte Bert und Ernie als schwule Paare mitgenommen.

Die Autorin erwiderte mit einer Anekdote: Ein Schuljunge fragte seine Eltern einmal, ob Ernie und Bert Liebhaber seien. "Ich habe die beiden beim Lesen immer als solche gespürt", sagte Saltzman. In seinen Skripten basierten die beiden Charaktere auf seiner eigenen Verbindung zu Glassman, sagte er.

"Sesamstraße Autor endet Gerüchte: Ja, Ernie und Bert sind lesbisch.

Der Schriftsteller Mark Saltzman sagte in einem Gespräch, dass er immer das Gefühl hatte, dass die Püppchen ein Pärchen seien. In der Sesamstraße behaupten die Hersteller, dass Ernie und Bert überhaupt keine Lust auf Sex haben. Die Spekulation über zwei der populärsten Persönlichkeiten aus der "Sesamstraße" hat nach jahrelanger Spekulation wohl ein Ende gefunden. Er und Bert sind lesbisch, wie der Schriftsteller Mark Saltzman, der den tollpatschigen Ernie und den rauen, murrenden Bären Bert in der TV-Show schrieb, jetzt der Zeitschrift "Queerty" sagte.

Schon immer hatte er die Figuren als Pärchen gefühlt und sie in keinem anderen Zusammenhang betrachtet, hatte aber keine "große Agenda". 1984 kam er in die Sesamstraße. Sie waren mehr als 20 Jahre lang ein Ehepaar und blieben bis zu Glassmans Tode im Jahr 2003 zusammen. Im Gespräch beschrieb Saltzmann Glassman als "die Lebenslust meines Lebens".

In der " Sesamstraße " wohnen Ernie und Bert nicht nur in ihrer Wohn- und Schlafgemeinschaft, sondern schwimmen auch ineinander.

Mehr zum Thema