Sesamstraße Figuren Bilder

Gemälde Sesamstraßenfiguren

In der Sesamstraße gibt es Kermit He nicht mehr. Die Sesamstraße auf der Geburtstagsfeier (Foto: NDR). Auf dem Bild sieht man Julia, die neue autistische Puppe aus der Sesamstraße. Man blickt zurück auf die Anfänge und erinnert sich an wichtige Persönlichkeiten. Die Sesamstraße ist mit Ernie und Bert eine der bekanntesten Figuren.

Die Sesamstraße: 10 tolle Tatsachen

Eine der populärsten Kinderprogramme wurde am 10.11.1969 - heute vor exakt 45 Jahren - erstmals im American TV gesendet. Ernie, Bert, Kümmelmonster und Co. wurden schnell zu Weltkinderhelden und haben sich die Weltherzen erobert. Jahrestag des Kultprogramms haben wir die zehn kühlsten und seltsamsten Tatsachen über die Sesamstraße gesammelt.

Die populäre Krume wurde als Werbemaskottchen geschaffen - drei Jahre bevor es die Sesamstraße überhaupt gab. Es gab einen kleinen Sesamstraßenskandal um Popstar Katy Perry. In der Sesamstraße wurde der Clip jedoch nicht gesendet, weil Perrys Exzerpt so tiefgreifend war, dass er für die Macher der Sendung zu verrufen wurde.

Allein in den USA sollen mehr als 77 Mio. Menschen die Sesamstraße beobachtet haben. Sie wird in 41 Länder übertragen und hat 2001 gezeigt, dass 120 Mio. Menschen auf der ganzen Welt mit Elmo & Co. zurechtkommen. Der Song mit dem Ohrwurm "Der, die, das, das, wer, wie, was, warum, warum, warum, warum, warum - wer nicht fragen, bleibt stup" wurde von dem Jazz-Musiker Ingfried Hoffmann für die Sesamstraße in Deutschland geschrieben.

Ernie und Bert gelten seit den 80er Jahren als schwule Paare. Die Sesamstraße sieht sich zwar als äußerst tolerantes Schauspiel, aber eine Beziehung zwischen den beiden wurde explizit dementiert. Jedenfalls in Deutschland, denn die Synchronsprecherin der Rothaarigen ist Sabine Falkenberg. Im Jahr 2002 spielt er in der populären Reihe in Südafrika.

Bis auf Krumenmonster, das einen extra für Kekse benötigt, haben alle Puppen vier Daumen.

Der eine, der eine, der andere! - Wie, wer, wie, was? Sesamstraße

Herzlichen Glückwunsch an Ernie, Bert, Grobi und Bibo! Die Sesamstraße hat am Samstag, den 9. Februar 2013 ihren vierzigsten Jahrestag gefeiert! Das ist das Leitmotiv der Sesamstraße seit über vierzig Jahren. Und so lange geht die Show in Deutschland schon. Die Sesamstraße ist mittlerweile eine der bekanntesten Strassen der Stadt.

In mehr als 140 Staaten kennt das Kind seine Bewohner. Der Fernsehproduzent Joan Ganz Cooney fand heraus, dass es für sie kein besonderes Fernsehprogramm gab, obwohl die Kleinen gern ferngesehen haben. Darum hat sie die Sesamstraße erfunden. Sesamstraße" wurde in den USA rasch zu einem großen Durchbruch. Ernie und Bert und Oskar und das Krümel-Monster.

Schon bald flackert die Show 1973 auch über die deutschen Leinwände. Die Sesamstraße wird zur Sesamstraße. In der Zwischenzeit sind die Schüler, die die erste Show sahen, aufgewachsen. Bei den Bewohnern der Sesamstraße ist die Situation völlig anders:

Mehr zum Thema