Sesamstraße im Deutschen Fernsehen

Die Sesamstraße im deutschen Fernsehen

Es ist eine der bekanntesten und beliebtesten Kinderserien im deutschen Fernsehen: "Sesamstraße". Viele Kinderherzen haben die Kuschelpuppen Ernie, Bert, Samson und Tiffy im Sturm erobert. Auch heute noch erfreuen sie Jung und Alt im Fernsehen. In jedem Kinderzimmer sind die Figuren aus der Sesamstraße noch zu Hause und erfreuen Kinderherzen. In der Sesamstraße gibt es eine neue Bewohnerin: die autistische Julia.

Wenn die Sesamstraße im deutschen Fernsehen lief.

Sesamstraße wird 40! Vielerorts wurde die "Sesamstraße" zunächst als nicht geeignet für ein Kindergartenprogramm angesehen. So haben es die Kids nicht gesehen.

Aber nicht nur die deutschen Puppen: Seit langem ist die "Sesamstraße" ein Export-Hit, sie wird von 380 TV-Sendern in mehr als 140 Länder ausstrahlen. Die Behauptung der "Sesamstraße" ist bis heute intakt: "Sesamstraße": Es ist an der Realität des Kinderlebens ausgerichtet und transportiert den Spass am Erlernen ohne mit dem Finger zu zeigen. In einem seiner letzen Gespräche über seine Person als Magier erzählt Dirk Bach zum Beispiel: "Die Sesamstraße ist einzigartig und phantastisch.

Revolutionäre Kinderfernseher (Archiv)

Ungeheuer im Fernsehen? Shaggy-Begleiter wie z. B. Elmo, C. und andere haben vor allem Erwachsene erschreckt, als die "Sesamstraße" auf Sendung war. Sie wurde von den Schülern von Beginn an geliebt. Der Hintergrund eines US-Slums mit vielen Schwarzkindern war der Anlass, warum sich ein Fernsehprogramm lange Zeit geweigert hat, die Reihe zu präsentieren.

Bei der Uraufführung der Sesamstraße im Ersten Deutschen Fernsehen. Music: Old Sesame Street song: " Warum, warum, warum, warum....? "Ganz einfach: Ernie und Bert, Oskar, Bibo und all die anderen Muppets Figuren aus Jim Hensons berühmter Puppenmanufaktur kamen zum ersten Mal.... Ernie: " ''So war es! "Bert: "Ja!" Von Kindern, Erzieherinnen und Erzieherinnen.

Das ursprüngliche Exemplar kam aus den USA, hiess Sesamstraße und war für gesellschaftlich bedürftige Amerikaner gedacht. NDR hat das Potential der Reihe erkannt und ist als erster Koproduzent der Welt in die Sesamstraße gezogen. Weil das Fernsehen für die Jüngsten in diesem Land bisher verboten war. Aber jetzt erschienen Ungeheuer im Fernsehen.

durften sie solche Püppchen sehen, die ihnen Schrecken eingejagt haben sollten? Krumenmonster: "Kekse! "Die zottigen Kerle haben vor allem die Großen erschreckt. Sie wurde von den Schülern von Beginn an geliebt. Birgit Ponton, die seit mehr als zehn Jahren als Lektorin für die Sesamstraße tätig ist, sieht in den Monstern das wahre Erfolgsgeheimnis: "Weil sie alles können, sind sie irre und können einem auch noch etwas vormachen.

"Krumenmonster: "Hier ist das Krumenmonster. Nun wird Crumb Monster die Cookies prüfen, um herauszufinden, welche Krümelform am besten ist. Die Rahmenhandlung, die ursprünglich in die deutsche Version aufgenommen wurde, war in einem typisch amerikanischem Slum mit einigen wenigen weissen und vielen dunklen Kinder angesiedelt. Der Bayrische Rundfunk lehnte es seit Jahren ab, die Sesamstraße zu sehen.

"Der Grund war: "Es gibt keine Ghettos in Bayern und die Sesamstraße ist ein Ghettoprogramm", sagt Ole Kampovski, ein begeisterter Sesamstraßenkind vor 40 Jahren und heute Chef der Abteilung für Jugend und Kind beim NDR Fernsehen. "Ernie: "Ach wirklich? "Ole Kampovski: "Ja, und dann kam der große Wurf, weil die Kids ihn damals miterlebt haben.

"1978 hat der NDR die amerikanischen Straßenszenen durch eine eigene Rahmengeschichte mit deutschen Darstellern ersetzt und damit auch die Bayer mit ins Spiel gebracht. Neue Püppchen wurden speziell für die englische Version entworfen. In der Sesamstraße waren nahezu alle deutschen Komiker. Aber auch viele Musikanten und Sängerinnen, wie Lena, Max Raabe oder Herbert Grönemeyer empfinden sich als Ehre, wenn sie einen ihrer Lieder mit Ernie und Bert wiederaufnehmen.

Song von Herbert Grönemeyer und Ernie und Bert: "Aber jeder kann tun, was er kann / jeder kann, was er kann. "Lena und Ernie besingen "Satellite": "Bert, oh Bert, wo warst du? Bert oh Bert, du bist unser beste Freundin. "Immer wieder hat sich die Sesamstraße neu belebt und ist sich doch in ihrem Inneren immer wieder selbst verpflichtet gewesen.

Natürlich müssen wir uns immer wieder ansehen, was in der Gemeinschaft passiert und welche Inhalte wir aufnehmen können, die den Kindern wirklich nahe stehen. "Elmo: "Jetzt ist die Sesamstraße wieder vorbei! Und wer bittet nicht, ist blöd - 40 Jahre "Sesamstraße" in DeutschlandWas verbindet man mit dem TV-Klassiker, mit Ernie und Bert?

Beteiligen Sie sich an der Diskussion auf der Facebook-Seite von Deutschlandradio-Kultur!

Mehr zum Thema