Siedler Verlag

Der Siedler Verlag

Beim Siedler Verlag (komplett Wolf Jobst Siedler Verlag) handelt es sich um einen deutschen Buchverlag mit Sitz in München. Buch und Zeitschrift im Siedler Verlag, München. rapid? orice de la editura Siedler Verlag cu livrare rapid? prin curier oriunde în România.

Verleger: Siedler Verlag München; Veröffentlicht: YYYYYYY oder MM/YYYYYYY; Umschlag: Hardcover mit Umschlag von Wolf Jobst Siedler.

Tolle Buch-Erfolge | Über den Siedler Verlag

Der Siedler Verlag ist vor allem eine Historie hoch angesehener und preisgekrönter Schriftsteller, darunter bekannte Größen aus den Bereichen Wirtschaft, Gesellschaft, Wissenschaft and Kunst. Die Erinnerungen von Bruno Kreisky (Zwischen den Zeiten) werden 1986 als Bestseller der Nachkriegszeit ausgezeichnet. Die ostpreußische Kinderzeit von Frau Graf Dönhoff steht direkt nach der Veröffentlichung des Buchs auf den Bestseller-Listen und bleibt dort eineinhalb Jahre.

Die Memoiren von Herrn Dr. med. Franz Joseph Struß, die ein Jahr nach dem Tode des Dichters veröffentlicht wurden, stehen sofort auf den ersten Plätzen der Bestsellerliste. 1992 Borothee von Meding's Werk Mit dem Herzensmut. Am 20. und 20. Juli wird der erfolgreichste Buchtitel in der Siedler-Widerstandsbibliothek.

Auch der 1994 geborene Cäsar Christ Martin spielt mit seiner 1982 spektakulären Biografie mit ihm. Der Neuanfang der Menschheitsgeschichte - ein von Kritikern und Käufern gleichermaßen hoch geschätzten Nachschlagewerk. Im Frühling 1995 tauchen die in der Stille des gewaltsamen Machtverlusts geschriebenen Notizen von Gorbatschow auf. Gedächtnisse von Hans-Dietrich genscher folgten im Spätherbst.

Der Band löste einen neuen Streit unter Historikern aus und steht seit Monaten an der ersten Stelle aller Verkaufsrenner. Die Bestsellerliste führt 1997 die Reihe Memories Four Times von Weizsäcker an. Der Gründungsverlag des Verlags Wolfgang Siedler präsentiert den ersten Teil seiner Literatur-Autobiografie. Im Jahr 2004 folgte der zweite Teil, Wir waren wieder weggekommen. 2001 Der Siedler Verlag führt seine erfolgreiche Arbeit an der Aufarbeitung von osteuropäischen und osteuropäischen Thematiken mit einer jüngeren Generation von Historikern weiter.

Auf großes Aufsehen stossen die Arbeiten von Herrn Dr. med. Andreas Kosert, Herren Franz Josef W. A. M. G. A. G. M. G. Masuren (2001), Dr. Ostpreußen (2005) und Kalte Heimat (2008). Die Veröffentlichung von Olivier Hildes Witwe im Wagner über das Schaffen von Frau Mahler-Werfel ist der Beginn einer langen Serie von erfolgreichen Biografien im Siedler Verlag: Der Physiker von Ernst Peter Fischer im Jahr 2007, Die Furtwängler von Eberhard Straub im Jahr 2007, Ernst D. H ünger von Helmut M. Krause (2007), Ernst D. von Helmut M. P. A. M. D. M. S. M. S. ( "Hindenburg von Wolfgrampyta") und viele andere.

Mit The End of Poverty veröffentlicht der Siedler Verlag ein viel beachtetes Werk des weltweit bekannten Entwicklungsökonomischen Wissenschaftlers und Wirtschaftswissenschaftlers Jeffrey D. Sachs. Für Aufsehen sorgte auch der 2008 erschienene Sammelband Wealth for Many. 2006 Das autobiografische Werk des Nobelpreis-Gewinners Erich Kandel In Search of Memory begeistert Lesern und Kritikern.

Der Siedler Verlag führt mit den Andenken an die jahrelange politische Tätigkeit des früheren deutschen Staatspräsidenten Romans Herzogs seine traditionelle Schriftenreihe großer Bundesbürger wieder auf. Pünktlich zu seinem 90. Lebensjahr im November 2008 kommt das Werk Out of Service von Herrn Schmidt heraus. Seit vielen Jahren sind die Speicher und Auswertungen auf Rang 1 der Bestsellerliste.

Der Bürgerrechtsaktivist und erste Chef der Stasi-Aktenbehörde, Herr Dr. med. Joachim M. A. M. K. M. A. M. H. M. S. M. S. M. S. A. Gauck, präsentiert seine Memoiren Winter im Sommer, Frühjahr im Herbst. In der Fachpresse wird das Werk als "eine Form der Freiheitsdoktrin" (Die Zeit) und "im besten Sinn des Wortes gelebter Unterricht in der jüngeren deutschen Geschichte" (Süddeutsche Zeitung) gefeiert. Jahrestag im Rahmen eines Festaktes in der Bertelsmann-Repräsentanz beglückwünscht die deutsche Kanzlerin Frau Dr. med. Angela Merkel Herrn Dkfm.

Die Erinnerung der Siedler ist schon lange einer der großen Sachbuch-Bestseller des Jahrgangs. In der Herbstsaison bekommt die Firma den bekannten Geschwister-Scholl-Preis. Holocaustforscher Longerich baut mit der ersten umfangreichen Biografie über Josef Göbel auf seinen großen Erfolgen mit ihm auf - und der Siedler Verlag schließt an die große Zahl bedeutender Wissenschaftsbiographien zur Nazi-Geschichte an, die ein breites Zielpublikum erobern.

HansJochen Vogel's Buch der Gespräche mit der Künstlerin und Schriftstellerin Frau Dr. med. Sandra Maichberger (Wie wollen wir leben?) wird von weiteren Werken wichtiger Staatsmänner und -frauen begleitet, die von der Fachpresse und der Öffentlichkeit sehr gut angenommen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema