Sketch Rotkäppchen mal anders

Skizze Rotkäppchen einmal anders

Redkäppchen: Oh Mama, aber ich finde es soooooooo toll. Ihr einziges Kind, das süße Rotkäppchen, legt sie auf den Schoß. Sie küsst ihr einziges Kind, wischt sich den Mund ab und sagt: Das Mikrofon scheint versagt zu haben, ich übersetze: "Mein liebes Kind, die Großmutter hat einen schweren Durchfall! Die böse Königin fragte noch einmal ihren Spiegel und er antwortete, dass der Zwerg wieder am Leben sei, und sie fiel tot um. Das Rotkäppchen und der böse Wolf sind den meisten aus der Kindheit bekannt und Märchen sind auch heute noch sehr beliebt.

Rotkäppchen mit einem Unterschied

Die Rotkäppchen-Märchen mit umgekehrten Rollen: Selleriestäbchen und Gelb Rüben sind die Körpernahrung von Wölfe, Rotkäppchen schluckt dagegen mit Präferenz. Die Leseprojekttage an der Brendlorenzener Primar- und Sekundarschule für begannen mit dieser Skizze von Dozenten. Noch bis Pfingsten treffen sich Schüler und Lehrkräfte einmal wöchentlich, meistens am Montag, ausführlich zum Themenbereich beschäftigen.

Pfarrer Dr. med. Waldemar Manager unterstrich bei der Eröffnung in der Sporthalle, dass das Studium von für alle für besonders wichig ist: Wer Lesen kann, ist ein reicher Mann. Die Leseprojekttage haben zum Zweck, Schüler zum Nachlesen zu ermutigen und ihnen Bücher näherzubringen zu geben. Sie lernen auch, woher Bücher kommt und wie sie sich zusammenstellen. Im Rahmen eines Besuches in der Bücherei Papier-Schmitt soll sich Schüler einen eigenen Eindruck von den Stationen verschaffen.

Mit dem Stöbbern in der Stadtbibliothek lernt die Jugend das Programm und erfährt, wie sie Bücher leihen kann. Alle von Schüler sollten sich ein Werk leihen und es anschließend präsentieren Mitschülern Anhand eines Filmes aus der âSendung mit der Mausâ und durch Recherche im Netz soll den Kinder verdeutlicht werden, wie Bücher entstehtâ von der Idee des Autors Bücher über die Herstellung bis hin zur Bereitstellung im Buchhandel.

Selbstverständlich normaler Unterricht ist auch in den Leseprojekttagen enthalten: So steht im Bereich Kunstvermittlung die Organisation von coolem Sprüchenâ als Dekoration fürs Klassenräume auf dem Stundenplan.

Kindermärchen in der Grundschule. Anregungen für eine Schulvorstellung

Feen sind bei fast allen Kindern beliebt. So ist es kein Zufall, dass die Schülerinnen und Schüler ab und zu auf das Märchenthema im Kurs zurückkommen. Es war eine wirklich große Lehreinheit, in der wir unzählige Geschichten lernten und lieben. Besonders gut gefiel den Studenten der gestalterische Ansatz zum Theme.

Sie haben nicht nur Geschichten geändert, neue "erfunden" oder entfremdet, sondern auch ein " etwas anderes Sagen " mitgespielt! Besonders, wenn wir über Geschichten im Klassenzimmer reden. Aber dann kommt alles ganz anders! Der erste " Huh, das kann nicht anders sein " hat nicht lange auf sich warten lassen. Dies war großartig, denn es führte zu einer wirklich großartigen Auseinandersetzung mit den Erwartungshaltungen und dem Wissen um die Eigenschaften des Märchens, die dieses Marchen zu etwas ganz Speziellem in der Schule machten.

Die Frage war: Ist das ein Marchen oder nicht? Da ist eine erkrankte Oma, die sich über Torte und Weine amüsiert. Soweit so gut, dass es auf Rotkäppchen ankommt. Es ist nicht Rotkäppchen, das den Korb liefern soll, sondern Hansel und Gretel. Du hast es geschafft. Das Rotkäppchen kommt zu spät, weil sie angehalten wurde.

Wýhrend Hansel und Grettel mit Rotkäppchen durch den Regenwald spazieren, erzýhlt Rotkäppchen an ihrer Seite einiges. Unterwegs zum Großmutterhaus kommen sie zu einer kaputten Brucke. Zugleich kommt Snow White of the Way, um ihnen eine kleine Erfrischung zu bieten. Unter Zuhilfenahme der Gnomen durchqueren die drei Kleinen den Fluss und fahren weiter zum Hause der Urgrossmutter.

Die Grossmutter setzt sich bei einer Teetasse mit einem Fürsten auf die Terrasse ihres Wohnhauses und ist bei bestem Gesundheitszustand. Das Rotkäppchen sieht "ihren" Fürsten und läuft ihm strahlend entgegen. Danach entpacken Hansel und Grettel den Torten und nehmen am Esstisch Platz. Zusammen saßen alle Teilnehmer zusammen, aßen Torte, tranken Kaffee und sind gute Sachen.

Sie können sich nicht denken, wie stark dieses "Märchen" ausgearbeitet wurde. Ich bin nicht überrascht, denn vor allem die Trachten für die schneeweißen, Rotkäppchen und die Utensilien des Königs haben meinen Kinder viel gebracht. Das beschriebene Kindermärchen werden wir übrigens vor den Ferien im Kurs mit allen Trachten nachspielen.

Mein Großer wird sich dann als kleine rote Reiterhaube verkleidet und ich werde mit dem Hut der Hutmacherin flirten. Wenn' s nach mir gehen würde, würde sie als schneeweiß.

Auch interessant

Mehr zum Thema