Solitär mit Karten

Patience mit Karten

Klingt wie TrikPeaks Solitär, oder? Gut, aber bei Crown Solitaire sind alle Karten offen! Die WZ Online Gaps Solitaire: Patienten in Gleittechnik. Ihre zu stapelnden Karten stammen aus zwei Quellen. Klicken Sie im Spielfenster von Solitaire auf das Menü Spiel und wählen Sie den Befehl Karten austeilen.

Spielkarten und Spielfläche

Der Klondike Solitaire kommt mit Grund- und Vorzugsregeln. In unseren Zusatzregeln gibt es Möglichkeiten für Einsteiger und Fortgeschrittene: Hier können Sie auswählen und beliebig mitspielen! Ausdauer, Taktik und Erfolg sind die weiteren Bestandteile von Solitär, und gerade diese Mixtur macht es nie langweilig. Denn das ist es, was wir hier tun.

Im Multiplayer-Modus gibt es einen ganz speziellen Charme und ein spannendes Tempo: Man spielt nicht gegen Robots, sondern gegen echte Mitspieler aus aller Herren Länder - in Echzeit! Das Klondike Solitaire wird mit einem gewöhnlichen Kartenspiel gespielt: 52 Karten in den Farbvarianten Clubs, Spades Heart und Diamonds, mit einem Kartenwert von 2 bis 10 sowie Jack, Queen, King und Ace.

Kralle und Abfall, sieben Tafeln und vier Fundamente. Im Solitär geht es darum, alle Karten aus dem Kralle - mit oder ohne Umwege über die Tafeln - in die Fundamente zu legen. Weil Sie nicht wissen, welche der Karten als nächste auf dem Kralle auftaucht, ist es gerade das, was schwierig ist: Überlegen Sie sich, welche Karten Sie wo hinlegen!

In einem Mehrspielermodus müssen Sie Ihr Deck rascher legen als Ihr Gegenspieler. Die Partie endet, wenn ein Mitspieler alle seine Karten weggeworfen hat oder wenn kein Mitspieler mehr Karten auswerfen kann. Es gewinnt derjenige mit den meisten Zählern. In manchen Fällen ist ein Game auch gar nicht zu lösen oder ein User weiss nicht, was er tun soll.

Oben auf der linken Seite ist die Kralle, mit dem Rücken nach oben. Man nimmt eine nach der anderen aus der Kralle und legt sie ab - entweder unmittelbar in die Spielfelder, in die Tafeln oder - wenn sie nirgends platziert werden kann - in den Abfall, d.h. den Abwurfstapel auf der rechten Seite der Kralle.

Die Karten sind hier auf dem Tisch. Sobald Sie durch den gesamten Stack geklickt haben, wird der Kartenstapel wieder zum Stack. Oben links sehen Sie vier Leerfelder, das sind die Fundamente, auf denen im besten Falle alle Karten aufeinanderstehen. Der Kartenwert pro Farbkombination muss ohne Lücken in ansteigender Folge gestapelt werden.

Am unteren Ende des Spielfelds befinden sich sieben Tafeln - die sogenannten Schiebestapel. Sie haben hier die Moeglichkeit, Karten aus dem Kralle in sieben Zeilen zu platzieren, um sie - sobald sie passen - in die Fundamente zu bewegen. Die Speicherregeln in den Tabellen unterscheiden sich von denen für die Felder: Die Karten werden in abnehmender Folge ausgegeben, d.h. King, Queen, Jack, 9, 6, 8, 6, 4, 3, 2, Ace.

Bei einem leeren Bild kann man nur mit einem King einsteigen. Sie können auch Sequenzen von Karten, die aus mehr als einer einzelnen Person zusammengesetzt sind, von Tisch zu Tisch bewegen, jedoch nur in absteigender Reihenfolge. Am Anfang jeder Spielrunde sind die Tafeln jedoch nicht leer: Es gibt bereits 7 Stapel von Karten unterschiedlicher Höhe, von denen man nur die obere sehen kann.

Sie können die oberen Karten an- oder ausziehen. Legen Sie es in einen der Abwurfstapel, um im Verlauf des Spieles weitere Karten in ansteigender Folge zu platzieren! Jeweils eine Visitenkarte wird aus dem Kralle oder dem Abfall entnommen und in die Fundamente, das Tableau oder den Abfall eingelegt. Zu diesem Zweck können innerhalb eines Spielzuges beliebige Karten in die Tafeln verschoben werden.

Dies kann nützlich sein, wenn Sie eine falsche oder eine andere Speicherkarte eingelegt haben. Bei Klondike Solitaire gibt es nicht nur die Standardversion, sondern auch eine Vielzahl von speziellen Regeln, mit denen Sie Ihr Spiel ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen ausstatten. Klicke auf Relaxed und alle Karten sind offen.

Bei dem hilfreichen Witzbold handelt es sich nicht um eine separate Spielkarte, sondern um eine Spezialform. Sie kann drei Mal pro Spielrunde verwendet werden, wenn das Spielfeld steht und keine geeignete Spielkarte gefunden werden kann. Dieser wird dann willkürlich aus dem Kralle, dem Tableau oder dem Abfall herausgezogen, um Ihnen zu dienen. Sie können 3 Karten zur gleichen Zeit von Kralle zu Kralle umlegen.

Fast: Das klassische Solitaire braucht viel zu lange und Sie wollen mit reduzierter Spielzeit auskommen? Verdoppeln: Es gibt vielleicht nicht genug Karten? Wählen Sie Double und 104 Karten statt 52. Osthafen: Das ist eine schwierige Option: Hier wird nicht kartenweise gescrollt, sondern eine Visitenkarte auf jedes einzelne Tischchen aufgesetzt.

Sie können Karten nur innerhalb des Spielfeldes bewegen oder in die Fundamente legen und haben keinen Einfluß darauf, welche Karten auf dem Spielfeld sind. Bei Klondike Solitaire zählen alle Züge - nach jedem Schritt gibt es Punkt. Wenn Sie eine Aktion oder einen Schritt zurücknehmen, werden die dafür gesammelten Bonuspunkte einbehalten.

Für das Einlegen einer Visitenkarte in das Fundament gibt es 5 Zacken. Um eine verdeckte Visitenkarte in den Tafeln freizulegen, gibt es 2 Karten. 2 Zacken zum wiederholten Blättern durch die Kralle. 1 Trefferpunkte für das Zurücknehmen eines Zuges. Punktebonus für jeden einzelnen Teilnehmer, der das Problem nicht löst oder mehr Spielzüge benötigt.

In der Spiel-Variante Easythaven bekommst du mehr Karten für das Einsetzen in die Fundamente und auch für das Freilegen von Karten: +10 Karten für das Abwerfen einer Karten in den Fundamenten. Um eine verdeckte Visitenkarte in den Tafeln freizulegen, gibt es 5 Karten.

Mehr zum Thema