Spiel Aquarium

Wild Aquarium

Kostenlos Frozen Aquarium spielen und mehr Spiele aus der Kategorie Jewel Games & Diamond Games entdecken. Wachsen Sie Ihre eigenen Fische im Facebook-Spiel Happy Aquarium! Simon Blubb Blubb: Mehr eine Aquariensimulation als ein Spiel - der Fish Tycoon. aus dem Aquarium gefischt wurden, ist das Spiel vorbei. Hier finden Sie Bastelanleitungen und Informationen für Kinder zum Thema Aquarien für Kinder.

fish tank

Betrachtet man die Bandbreite der Spielthemen, so ist für fast jeden Anspruch und jedes Interessengebiet etwas dabei. Doch was ist mit den Aquarianern unter den Mitspielern? Jetzt hat der Belgier und Verleger sandtime an diese Zielgruppe erinnert und ein Spiel zum Motto "Wir errichten ein Aquarium " entworfen.

In den nachfolgenden Abschnitten sollte der Aquarianer herausfinden, ob das Motiv auch an den Spieltisch gebunden werden kann. Das Equipment: Die Karten sind von mittlerer bis guter Güte und haben eine ansprechende Ausmaße. Egal ob er es ins Spiel schaffte, der Kritiker kann unglücklicherweise nicht vorladen.

Spielstruktur: Jeder Teilnehmer erhÃ?lt zu Anfang 15 Goldkarten und 9 unterschiedliche Actionkarten. Außerdem hat jeder Teilnehmer einen kleinen Aquarienfisch (jeder eine andere Farbe) als Erstausstattung. Jetzt werden die verbleibenden Spielkarten (mit Ausnahmen von den Futterkarten) in 6 (mit 4 Spielern) oder 8 (mit 2 und 3 Spielern) gleich große Stacks aufgeteilt.

Im 2., 4. und 6. (bei 2 und 3 Spieler auch im 8.) Stack wird nun jeweils eine Futterkarte neu zusammengestellt und die kleinen Stacks wieder zu einem großen zusammengesetzt. Das Gameplay: Die Startspielerin zeigt die höchste Spielkarte des Decks. Die Spieler (und auch der Käufer) haben nun die Gelegenheit, sowohl das Preisangebot als auch den Kaufpreis durch das Spiel von Action-Karten zu ändern.

Gespielte Action-Karten (außer der "Pass-Karte") werden verworfen und kommen somit aus dem Spiel. Infolgedessen verringern sich die Möglichkeiten der Einflussnahme in jeder Runden. Dies ist der Vorgang, bis eine Fütterungskarte freigelegt wird. Jetzt müssen alle Beteiligten ihre Tiere ernähren. Wenn Sie nicht genug Nahrung für alle Ihre Fischarten einkaufen können, können Sie bestimmen, welche Tiere verhungern und nun auf dem Meer treiben.

Im Aquarium gibt es noch Bonusse von der Pflanze (sie schmeckt auch den Fisch.) Wenn die 3. Fütterungskarte enthüllt wird, ist das Spiel mit der letzen Fütterung der Fische beendet. Da Sie Ihr Aquarium auch mit Blumen dekorieren können, bringt dies zusätzliche Punkte: In den Spielmechaniken gibt es einige Details, auf die der Kritiker nicht näher eingegangen ist.

Es gibt also noch die Moglichkeit, durch jede einzelne Runden Zucht von Fischen und einen besonderen Sparfish zu verdienen, der am Ende kaum etwas einbringt.

Mehr zum Thema