Spiel Diamantenmine

Game Diamond Mine

Das Spiel ist sehr unterhaltsam. Falls Sie anfangen zu spielen, ziehen Sie es langsam an. Die Essenz des Spiels besteht darin, drei gleiche Diamanten zu entfernen. Graben und Bohren Sie Ihren Weg aus dem Diamantenspiel ist ein Traum von jedem, der die Chance bekommt, den Diamanten zu sammeln! wow, wie aufregend es ist!

Mike arbeitet in einer Diamantenmine.

Ãhnliche Games wie diamond mineZurÃ?ck zum Spiel

Im Blockspiel Diamantenmine bist du ein Bergmann mit seinem Minenhammer. Sie können aber nur Schmuckstücke entfernen, die verbunden sind und wenigstens dreimal die selbe Färbung haben. Benutzen Sie Ihre Mouse und versuchen Sie, das Brett zu säubern. Klicken Sie abschließend auf "Submit Score", um Ihre Highscores zu sichern.

Diamantmine

FundamentstapelEin Stack oben. Die Einrichtung wird für alle Scheckkarten durchgeführt, die mit einer Scheckkarte Ihrer Wahl beginnen. KartenreiheDreizehn Haufen. Es werden drei verdeckte und eine offene Hand auf jedem Deck aufgedeckt. Verschiebe alle karierten Spielkarten auf den Grundstapel und sortiere alle anderen Spielkarten nach Farben und Rängen mit den Asse unten.

Sämtliche Spielkarten (außer Diamanten) können in abnehmender Reihenfolge gespielt werden, unabhängig von der jeweiligen Spielfarbe. Die leeren Sitze können mit allen möglichen Spielkarten (außer Diamanten) oder Gruppen von Spielkarten eingenommen werden. Karokarten können nur auf den Grundstapel umgelegt werden. Die Diamantenstapel müssen in aufsteigender Reihenfolge des Ranges, beginnend mit einer beliebig großen Anzahl, aufgesetzt werden. Jeder quadratische Ausweis auf dem Grundstapel verdient den Kartenwert als As, Jack elf Augen, Königin zwölf Augen und King dreizehn Augen.

Für jede Farbfolge von As bis King auf dem Tisch gibt es dreizehn Treffer. Brillanten zu finden ist eine schwere Aufgabe. Denken Sie daran, dass nicht alle Brillanten ( "Diamantenkarten") den gleichen Gegenwert haben.

Die Diamantenmine und die Blondine - GamesWiki

Gedanke: Die Teilnehmer der Expeditionen erhalten Brillanten, mit denen sie Briefe erstehen. Sobald alle Exemplare veräußert sind, wird ein Kryptograf zur Dekodierung an ihn geschickt. Der entschlüsselte Buchstabe kann dann je nach Eignungsgrad ausgelesen werden. Bei einer gewagten Entdeckungsreise zu einer Diamantenmine in Süd Afrika sind allein Jakob und sein Kumpel (Carlo Cryptic) übrig geblieben.

Das Schreiben, das eine genaue Standortbeschreibung der Grube enthielt, wurde an einen Kaufmann (Harry Händel?) geschickt, der es seinerseits von einem dubiosen Gauner bekommen hatte. Nichtsdestotrotz vertreibt der Verkäufer die Buchstabenteile - allerdings nur für das Äquivalent von Brillanten. Dazu benötigen blonde und kryptische Menschen Abenteuer, die so furchtlos wie möglich sind, um an der Entdeckungsreise teilzunehmen.

Nach der Einführungsgeschichte müssen die Teilnehmer der Expedition Karo verdienen. Aus den sechs Vorzeltgruppen ( "Samson 1", "Samson 2", "David", "Elija", "Jonas/Samuel", "Moses/Petus") werden jeweils vier Teilgruppen gebildet (also 24). Nach bestandener Prüfung bekommt die Subgruppe einen Brillanten ("m&m"). Jakobsblond überreicht den Schreiben an Karl Friedrichshafen. Cryptograph ordnet den einzelnen Teams übersetzte Buchstaben (3-4 Abschnitte) zu, und zwar pro Partitur 5 Sekunden im Voraus.

Mehr zum Thema