Spiel Feuerdrachen

Feuerdrache spielen

Das Tal der Feuerdrachen brodelt - jederzeit kann der mächtige Vulkan Rubino ausbrechen und wertvolle Rubine ausspucken. Die Vulkane glühten die Erde und die Lebewesen rannten um ihr Leben, Lemura kontrollierte das gefährliche Spiel. Wenn ein Spieler einen Drachenjäger ausschaltet, darf er. Lesen Sie Bewertungen, vergleichen Sie Kundenbewertungen, sehen Sie sich Screenshots an und erfahren Sie mehr über das Spiel Flying Dragon Simulator. Den besten und günstigsten Preis für Feuerdrachen finden.

Kindererfinder

Die Feuerdrachen blubbern bedrohlich unter der Erde, denn der gewaltige Vulkan Rubino steht kurz vor dem Ausbrechen! Eine alte Legende besagt, dass aus dem feuerspeienden Vulkan kostbare Drachentrümmer blasen. Der mit taktischen Fähigkeiten und Würfelglück seinen Drache um den Vulkan herumzieht und die meisten Drachen-Rubine sammelt, wird als der unbesiegbare Drache in die Geschichtsbücher eintragen!

Spielzeit von:15 Minuten bis:20 Minuten.

Feuerdrachenbombe

In den Tälern der Feuerdrachen sprudelt es bedrohlich unter der Welt! Nach tausend Jahren bricht der gewaltige Vulkan Rubino wieder aus! Den Drachenreitern kann man es kaum abwarten, denn nach einer Legende strömen aus dem Vulkan kostbare Drachentrauben. Derjenige, der seine Gestalten mit taktischen Fähigkeiten und Kubusglück um den Vulkan herumzieht und die meisten der beliebten Drachen-Rubine sammelt, wird schließlich als der unbesiegbare Dragon Rider in die Geschichtsbücher eintragen!

Wenn eines der Holzkohlenstücke verloren geht und Sie mit vier Spielern mitspielen wollen, gibt es zumindest die Haba-Ersatzteilanforderung. Der Kern des Spieles ist der Vulkan in Gestalt einer aufgestapelten Büchse, die an alte Blechspielzeuge erinnert. Beim Ausbrechen ( "Abheben" und Ausrollen der Rubine) ist es ein Höhepunkt für alle Kids und braucht keine Elektro.

Das " fliegende " der acht Kites in zwei Grössen pro Farbkombination wird durch einen Schaumblock unter der Pappfigur sehr schön aufgelöst. In den Spielanleitungen wird das Spiel in den Sprachen: dt., engl., franz., holländ isch, span. und italien. sehr detailliert und anschaulich erläutert und zum Lesen nach einer langen Pause sind die wesentlichen Passagen in Schlüsselwörtern an den Seitenrändern zu lesen.

Spielverlauf: Jeder Mitspieler legt zu Beginn des Spiels seine beiden Kites auf die Ausgangsfelder des Spielbretts und legt drei Steine und drei Stück Holzkohle in seinen Sammelbeutel. Der Rest der Steine bildet den Nachschub am Rand des Spielfeldes. Der zweite Kubus gibt an, wie viele Drachen-Rubine aus dem Nachschub in den Vulkan geschleudert werden.

Wenn der Vulkan voll ist, stürzen Drachenrobben aus ihm heraus und setzen sich auf die Ackerflächen. Wenn nichts aus dem Vulkan herausfällt, werden drei weitere Steine aus dem Angebot eingeworfen. Wenn du zuerst drei Drachen-Rubine aus dem Angebot in den Vulkan wirfst, dann wird die Spitze kurz angehoben, Drachen-Rubine stürzen heraus und landet auf den Acker.

Um zum kostbaren Drachen-Rubin zu kommen, gibt es zwei Möglichkeiten: Gelangt ein Wurfdrache auf ein Spielfeld, auf dem ein oder mehrere Drachenblüten aufliegen, wird er in den Beutel gelegt. Gelangt ein Wurfdrache auf ein Spielfeld, auf dem ein oder mehrere ausländische Wurfdrachen sitzen, kann man sich einen der korrespondierenden Spieler auswählen und blindlings einen Edelstein aus seiner kleinen Tasche ausrauben.

Dann ist der nächstfolgende Teilnehmer an der Reihe. Die Würfel werden gewürfelt. Die Partie ist beendet, wenn nicht so viele Steine auf Lager sind, wie ein Gegner in den Vulkan wirft. Er kann seinen Spielzug abschließen und Drachenrubinen sammeln und/oder etwas von einem anderen Teilnehmer mitnehmen. Nachdem alle Beteiligten ihre Drachenruine gezählt haben, sind die Kohlenstücke nutzlos.

Derjenige, der die meisten Drachen-Rubine hat, siegt.

Auch interessant

Mehr zum Thema