Spiel Hotel Tycoon

Wild Hotel Tycoon

Das Hotel Tycoon wurde von unseren Kunden getestet. Was Kunden über das Hotel Tycoon sagen. Ich habe das Spiel gekauft, weil ich die Originalversion immer total cool fand. Das Hotel Tycoon ist das klassische Brettspiel! Kostenlos Hotel Mogul spielen und mehr Spiele aus der Kategorie Management Spiele & Zeitmanagement Spiele entdecken.

Das Hotel Tycoon

Das Hotel - Der klassische Stil aus den 1980er Jahren wurde 2013 von der Firma Ásmodee neu gestaltet und als Hotel Tycoon auf den Markt zurückgeführt. Die Spielweise ist die gleiche wie beim Vorgänger: mit eigener Gestalt über den Grundriss gehen, Parzellen erwerben, Häuser errichten, andere Spieler für die Übernachtung aufbringen. Es kann nur derjenige siegen, der zuletzt lebt, ohne völlig bankrott zu gehen.

Spielmaterialien: 28 Hotelanlagen werden zu einem bunten, faltbaren Spielbrett hinzugefügt. Sie sind aus Kunststoff und Karton und müssen vor dem ersten Spiel zusammengesetzt werden. Es ist auch immer ein Ringen, die montierten Häuser wieder in der Box zu verstecken und den Hut aufzusetzen. Zusätzlich gibt es 8 Freizeitanlagen aus Karton, die auf dem Plan für die einzelnen Häuser platziert werden können und 8 dazugehörige Eigentumsurkunden mit allen Einkünften.

Zusätzlich werden 30 Kunststoff-Hoteleinfahrten sowie der Hallen- und Towerbau gefordert. Die vier Maschinen stellen die Akteure statt der Fahrzeuge des Originals dar. Die verbleibenden $50, $100, $500, $1.000 und $5.000 gehen an die jeweilige Spielbank.

Spielmechanik: Alle Teilnehmer fangen auf dem gleichen Acker an. Danach beginnt die Runde mit dem Wurf der Würfel und je nach Anzahl der Punkte bevorzugen sie ihren Flyer, der als Spielstein diente. Es ist nur eine Ebene pro Spielfeld zulässig. Müssen Sie auf einem Spielfeld landet, auf dem bereits ein anderer Mitspieler steht, gehen Sie auf das folgende Freifeld.

Sollte auf diesem Spielfeld bereits ein Hotelzugang eines anderen Spielers vorhanden sein, müssen Sie die Übernachtungskosten bezahlen. Sie würfeln erneut und die Punktzahl und die Zahl der teilnehmenden Betriebe bestimmen die Höhe der Teilnahme. Diesen Geldbetrag bezahlt der Teilnehmer an den Hotelbesitzer. Jetzt kann der/die SpielerIn die Action des Spielfeldes ausnutzen.

Er kann eine Eigentumsurkunde für ein angrenzendes Grundstück erstehen. Entweder erwirbt er es zum Vollpreis der Hausbank oder, wenn ein anderer Teilnehmer das Gelände besitzt, aber noch kein Hotel darauf gebaut hat, kann er es dem anderen Teilnehmer zum Halbpreis wegnehmen. Von der nächsten Kurve an können Sie darauf aufbauen.

Derjenige, der auf diesem Spielfeld landen will, darf für eine Baubewilligung werfen. Dazu muss er bekannt geben, auf welchem Gelände er baut und wie viele Unterkünfte. Letzterer bestimmt die Zulassung und den Kaufpreis. Wenn der Kubus einen grÃ?nen Ring hat, kann er zu dem auf der Eigentumsurkunde angegebenen Wert erbaut werden. Wenn es einen rötlichen Ring gibt, gibt es keine Baubewilligung und der Nachbar ist an der Reihe. 2.

Wenn der Kubus ein "H" anzeigt, ist die Konstruktion frei, die "2" doppelt so teuer. Es ist nicht notwendig, das Hotel auf einem benachbarten Grundstück zu errichten. Auf diesem Spielfeld kann der Teilnehmer kostenlos ein Hotel auf seinem eigenen Grundstück errichten. Gelangt ein Teilnehmer auf dieses Spielfeld, kann er sich einen freien Hotelzugang zu einem seiner Unterkünfte errichten.

Bitte beachte, dass auf jedem Spielfeld nur ein Hotelzugang errichtet werden darf, unabhängig davon, auf welcher der beiden Seiten. Überschreitet ein Teilnehmer die roten Linien am Flugzeughangar, bekommt er 2.000 Euro von der Hausbank. Doch nur, wenn mehr als zwei Akteure übrig sind. An der anderen Spielfeldseite befindet sich der Tower.

Diejenigen, die hier vorbeikommen, können zu dem in der Eigentumsurkunde angegebenen Betrag einen Hotelzugang zu jedem ihrer Grundstücke haben. Wie verhält es sich, wenn ein Spielteilnehmer seine Unterkunft oder die Kosten für den Bau nicht aufbringen kann? Dann hat er die Gelegenheit, einen Bereich, ob mit oder ohne Hotel, unter den anderen Spielern zu ersteigern.

Allerdings kann er nur die ganze Immobilie mit allen Hotelanlagen und Zugängen veräußern, nicht die einzelnen Unterkünfte. Wenn er nichts mehr zu bieten hat, kann er nichts mehr bieten, also geht er bankrott und verlässt das Spiel. Ende des Spiels: Sieger ist derjenige, der als Letzter im Spiel ist, wenn alle anderen Teilnehmer aus dem Spiel sind.

Anzahl der Spieler: Das Spiel wird für 2-4 Personen angezeigt. Weil man bei zwei Mitspielern nie $2.000 bekommt, wenn man die richtige Marke überquert, ist es am Anfang sehr schwer, zu verdienen. Die erste Person, die die vorteilhafte Lage des "Reef Resort" erwirbt und die Hotel- und Freizeitanlage darauf baut, wird siegen.

Weil die Erträge in keinem Verhältnis zu den Kosten sind, wenn man sich die anderen Häuser ansieht. Einzig und allein die Frage, wann die Teilnehmer ihr Land oder ihre Häuser kaufen sollen, ist zu entscheiden. Wenn Sie zu lange warten, können alle Bereiche bereits zugewiesen und mit wenigstens einem Hotel ausgestattet sein.

Schlussfolgerung: Dieses Spiel ist vielen Menschen sehr ans Herz gewachsen, weil es Erinnerungen an die Kindheit aufweckt. Auch dieses Spiel kann man bei uns wieder kaufen. Auch wenn die Häuser recht farbenfroh und deutlich modern wirken, zerfallen sie zügig. Die knifflige Lagerung der Häuser im Schachtelkarton erschreckt ebenfalls, so dass das Spiel nicht oft wieder an den Spieltisch kommt.

Der Spielverlauf hängt zu sehr vom Glück der Würfel ab, alle Beteiligten folgen der gleichen Spielstrategie. Das ist ein großer Nachteil, denn sie können jetzt zuschauen, bis der Sieg auskristallisiert ist oder Sie das Spiel beenden, ohne einen Gegner zu wählen. Es ist nicht grundlegend schlecht, aber das Prinzip wurde von uns nicht gut aufgenommen.

Ich bin mir gewiss, dass Hotel ein guter Verkäufer für seine Zeit war.

Mehr zum Thema