Spiel mit Elefant

Mit dem Elefanten spielen

Lernen spielt Freude am Wissen und motiviert Sie, ständig selbstständig zu lernen. Auch der Elefant oder einer der Affen der Palme beendet das Spiel. Der kuschelweiche Elefant ist ein toller erster Begleiter des Babys. Das Buggy-Spielzeug KLEINER SPIEL-ELEFANT in bunt von Fisher-Price ist ein wunderbarer Begleiter für unterwegs. Mit dem kleinen Elefanten lernen und entdecken macht viel mehr Spaß!

Methoden: Elefant, Handfläche, Äffchen

Altersklasse: Gruppengröße: Leistung: 1 Alle Beteiligten stehen im Umkreis. Das Spiel steht in der Kreismitte und erläutert die folgenden Zahlen, die je von drei Teilnehmern zusammengesetzt sind. Elefant: Die mittlere Figur repräsentiert den Stamm und die beiden Außenspieler die wackelnden Ähren des Elfen.

Duck: Die Figur in der Bildmitte macht den Schnabel einer Enten und die Nachbarin wackelt mit dem Gesäß. Affen: Der Mitspieler in der mitte hat nichts gehört (Hände auf die Ohren), der rechte hat nichts gesehen (Hände auf die Augen) und der dritte nicht. Fish: Der Mittelspieler macht sein Maul leise auf und zu, die anderen beiden formen mit den Fäusten die Finnen.

Känguruh: Der Mittelspieler ahmt ein " kotzen des " Känguruh (Baby) nach, die anderen springen wie ein Känguruh auf die Plätze. Brotröster: Der Mittelteilnehmer springt auf und ab und die beiden anderen Beteiligten umrunden sich. Mischer: Die beiden Nachbarinnen wenden sich um ihre eigene Längsachse und die in der Bildmitte stehend halten beide Hände auf den Rücken.

Eibecher: Die beiden Nachbarinnen greifen zu den Ärmeln und die Mitte sitzt darin. Mikrowellen: Alle drei Akteure reichen ihre Hand nach vorn (Handflächen nach oben) und sprechen "pling". Die ( "ausgewählten") Zahlen werden von den Teilnehmenden geübt, bis alle die Standpunkte begriffen haben.

Der erste Spieler betritt die Kreismitte und das Spiel startet. Ausgestreckt mit dem Finger wendet er sich im Kreise und hält vor einem Beteiligten und schreit eine der folgenden Möglichkeiten aus: "Fish! 5. derjenige, auf den er deutet, eröffnet und schliesst lautlos seinen Munde, seine beiden Nachbarinnen komplettieren das Foto, etc. 5. derjenige, der die Fehlstellung eingenommen hat oder zu träge agiert, befindet sich in der zweiten Durchgang.

Ausführungshinweise: - Die Spielverwaltung sollte darauf achten, dass die Spieler in der Kreismitte nicht zu schnell Befehle erteilen, damit die anderen Spieler dem Rhythmus nachgehen. Die Spielverwaltung sollte mit drei Steinen zu Spielbeginn beginnen und erst nach einiger Zeit die Zahl anheben.

Das hält das Spiel lange am Leben. Da immer drei Menschen eine Zahl darstellen müssen, muss die Zahl der Kreisteilnehmer immer durch drei geteilt werden. Die Spielverwaltung kann am Spiel teilhaben, nachdem sie das Spiel erklärt und die Spielsteine geübt hat.

Das Spiel vereint einen großen Spassfaktor mit hohem Anspruch an Aufmerksamkeit und Reaktionsfähigkeit auf eine gute Art und Weise. Das Spiel ist sehr gut. Variation 2: Die Akteure ergänzen das abgebildete Objekt und/oder das abgebildete Objekt durch Lärmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema