Spiel Operation

Game-Operation

Die Appendix Doctor Durchführung Appendektomie Simulator in Betrieb Theater. Operieren Sie jetzt: Skoliose-Operation, Doktor, Sie werden in der Chirurgie gebraucht. Kostenlos Operation Space spielen und weitere Spiele aus der Kategorie Mission Flight Games entdecken. Lesen Sie Bewertungen, vergleichen Sie Kundenbewertungen, sehen Sie sich Screenshots an und erfahren Sie mehr über Operation X - das Agentenspiel. Außerdem können wir alle Adobe Shockwave Player-Spiele auf unserer Website für Sie ausblenden.

Mehr Spielchen

Das Spiel ist eröffnet.... Wenige Augenblicke bis zum Spielbeginn! Ihnen fehlen natürlich die notwendigen Plugins für dieses Spiel. Klicken Sie auf den entsprechenden Eintrag, um das Plugin zu starten, oder probieren Sie ein anderes Spiel aus. Download weitere Partien .... Das Spiel läuft nur auf Ihrem Rechner. Das Spiel nutzt die modernen Funktionen des Browsers, die Ihr eigener Webbrowser nicht kann.

Schauen Sie sich die Lösungen für dieses Spiel an.

Überspannungskategorie="mw-headline" id="Handlung">Handlung< class="mw-editsection-bracket">[Quellcode bearbeiten]/span>

Die Operation Flashpoint: Kalter Krieg Krise (OFP) ist ein PC-Spiel des böhmischen Entwicklers Böhmen Interaktiv, das am 22. Juli 2001 von Codemaster für Fenster herausgegeben wurde. In der fiktiven Aktion wird der sowjetische Armeekampf mit den NATO-Truppen um die Vormachtstellung über drei lnseln nachgestellt. In den Jahren 2001 und 2002 wurde das Spiel um die Extensions Roter Hahn und Widerstand ergänzt, am 17. 11. 2005 wurde eine neue Xboxversion unter dem Namen Operation Flashpoint: elite herausgebracht.

Codemaster hat zwei neue Versionen veröffentlicht: Operation Flashpoint: Drachenaufstieg (2009) und Operation Flashpoint: Roter Fluss (2011). Die Operation Flammpunkt beschäftigt sich mit militärischen Konflikten während des Ost-West-Krieges in den 80er Jahren, in denen sich Truppen der US-Armee und der Rote-Armee gegenseitig auf den imaginären Inselchen Mount Everon, Mallorca und Kolgujew gegenüberstehen.

Die Ausdehnung des Widerstandes fügte die gleichnamige kleine Ortschaft zu. Häufig muss der Akteur unscheinbare Nebenaktivitäten wie Patrouillen oder Fahrten mit anderen Spielern durchführen, bei denen die Figur in ein Gespräch mit anderen Spielern miteinbezogen wird. Im Mittelpunkt dieser Aktion stehen die drei Inselchen Mount Everon in der Tat frei und unbesetzt, die von den NATO-Truppen besetzt gehaltene und die von den Russen bewohnte Kolgujew.

Sowjetischer Feldherr hat sich zum Ziel gemacht, die beiden wieder unter seine Herrschaft zu bekommen. Als Teil der Einzelspieler-Kampagne nimmt der Akteur die Funktion von verschiedenen Trupps der NATO-Truppen ein, die die Insel gegen die Streitkräfte des übermächtigen Sowjetgenerals Kuba schützen. Sie beginnen als einfache Soldatin mit dem Namen Davids auf einer kleinen Seiteninsel von Mallorca, die zu einer Basis für NATO-Truppen wurde.

Dort lernst du die grundlegende Steuerung des Spieles (Sprinten, Krabbeln, Schiessen etc.). Sobald dies erreicht ist, kommt eine weitere Video-Sequenz, in der Colonel Blake Ihnen mitteilt, dass es sich um einen Angriff unbekannter Soldaten auf Mount Everon handelt. Interessanterweise sind die NATO-Truppen an diesem Punkt der Weltgeschichte unerbittlich in der Überzahl.

Es wird berichtet, dass alle NATO-Truppen aus dem Gebiet von Mount Everon ausziehen. Sie sind also allein auf gegnerischem Gebiet, kurz darauf werden Sie von den feindlichen Soldaten eingefangen und unmittelbar danach von lokalen WiderstandskämpferInnen errettet.

Ein langwieriger Ringen um die Überlegenheit kommt in Malen. Jedoch können NATO-Truppen die Russen von dort verjagen und irgendwann damit anfangen, jemals wieder zu erobern. Sie schlüpfen bei uns zum ersten Mal in die Hände eines anderen Panzerkommandanten, Herrn Roberto Hamm. Zurück auf Everon müssen Sie sowohl als Lieutenant und Kommandant der eigenen Gruppe als auch als Bob Hammers Rolle mitspielen.

Nachdem der Rückzug von Jedermann erfolgt ist, greift die NATO-Truppe Kolguev an und kann nach einigen schweren Kämpfen auch den Generallandrang verhaften, der - wie sich jetzt herausstellt - die Intervention allein ohne politischen Rückhalt an. Zum Abschluss der Aktion gibt es eine Bonus-Mission ("status quo"). Sie fliegen als Jakob Gastowski mit einem kleinen Privatjet zum Flugplatz Mount Everon. 2.

Sie leihen sich ein Fahrzeug und müssen Ihre ehemaligen Genossen abholen: Davids in einer Baracke, Roberts Hammers in der Ortschaft La Palma del Sol und Simons Angeln an einem Wasser. Der Rote Hämmer schildert die Besetzung der Kanarischen Inseln aus der Perspektive der Rote Armee (als Krieger Herr Dr. med. Dimitri Lucin ), während der Widerstand 1982 vor dem Rahmenprogramm steht und die Entstehungsgeschichte einer Widerstandsbewegung (unter der Führung von Dr. med. Viktor T. Troska) zur Verteidigung der Kanarischen Republik Nogowa gegen die sowjetischen Eindringlinge unter der Führung des ehemaligen Col. gubaj.

Der Ausbau eröffnet eine völlig neue lnsel und den Zusatz, das Kriegsgerät der eigenen Truppen im Feldzug managen zu müssen. Die Operation Flammpunkt ist ein taktischer Schütze, der auf Realismus setzt und vom Gegner ein geplantes Herangehen abverlangt. Während der Aktion bekommt der/die SpielerIn Kampfeinsätze als FußsoldatIn, ElitesoldatIn, PanzerfahrerIn, Helikopter- oder JagdbomberpilotIn und OffizierIn.

Gewöhnlich kontrolliert der Charakter einen Charakter, aber in einigen Einsätzen ist er auch der Truppenleiter für bis zu elf programmgesteuerte Krieger, denen er taktisch Befehle erteilen kann. Man kann das Spiel entweder aus der Perspektive des Egos oder des Verfolgers betrachten, und als Truppenleiter hat er auch eine begrenzte Sicht aus der Luft.

Durch die erhöhte Wirklichkeitsnähe erhält der Charakter unter anderem nur wenige Schläge, bis er unfähig wird zu kämpfen. Das Verhalten der Waffen ist auch realistischer als bei anderen Games. Die meisten der Operation Flammpunkt befindet sich im offenen Land, so dass gegnerische Truppen oft auf mehrere hundert Meter abgefeuert werden müssen. Er muss seine Waffen exakt über Visier und Visier richten und vor sich halten, um einen Schlag zu erringen.

Im Falle von Gewehren mit kontinuierlichem Feuermodus muss der Angreifer die Streuungen einkalkulieren. Außerdem wird aufgrund des Feldszenarios großer Wert darauf gelegt, das Spiel abzudecken. Er kann sich hinter oder in einer Reihe von Anlagen, Gegenständen oder Häusern verbergen und den Gegner überfallen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Verständigung innerhalb der Vereine. So muss der Akteur in der Funktion des Officers auch alle Taktiken vorgeben. In dem Spiel ist es möglich, jedes vorhandene Fahrzeug und jedes Fluggerät zu kontrollieren, nahezu jedes Haus kann betreten werden - es sei denn, die Tür ist zu.

Mit der integrierten Memory-Funktion wird der Player auf eine einzige Punktzahl pro Aufgabe begrenzt. Aber auch vor wichtigem Ereignis erzeugt das Spiel selbstständig Speicherstatus. Im Spiel wird die Spielumgebung mit allen für die realitätsnahe Darstellung notwendigen Informationen nachgebildet. Bei der ursprünglichen Kampagne des Spieles zum Beispiel brechen Sie als Häftling aus einem sowjetischen Camp aus und haben weder einen Kompaß noch eine Landkarte zur Verfügung.

Man befindet sich einfach zu Recht über dem exakt nachgeahmten Sternhimmel, der alle Konstellationen beinhaltet, also auch den Polstern, mit dessen Hilfe man den Weg zu befreundeten Soldaten im Sueden ebnen kann. Das Inselszenario des Spieles hat mehrere große und kleine Plätze, die durch unterschiedlich große und zusammengesetzte Strassen untereinander verknüpft sind.

Auf den im Spiel eingeschlossenen Inselchen gibt es flache Weiden, weite, für Autos nicht befahrbare Waldgebiete, unfruchtbare Bergrücken und auch Felsklippen. In der Demo-Version des Spieles war der Willys-Jeep noch der Standardjeep der Vereinigten Staaten und wurde in der vollen Version durch den Fordmutt abgelöst. Was den Umfang des Spieles betrifft, gibt es einige historische Fehler in Bezug auf die verwendeten Waffensysteme.

Eine kleine Liste: Der für den Einsatz in Roter Hämmer verwendete Typ wurde erst in den 90ern vorgestellt. Bereits 1982 war die T-80 im Widerstand im Einsatz, wurde aber erst 1984 in Betrieb genommen. Protoypen wie der neue Aero-Apache oder der neue Ka-50 erscheinen bereits in diesem Jahr. Erst seit 1993 gibt es den neuen Sender mit den beiden Extensions Roter Hahn und Widerstand, die 2001 und 2002 veröffentlicht wurden.

Außerdem wurde das Spiel um individuelle Flicken mit zusätzlichen Autos und Gewehren ergänzt. Neben den vom Redakteur gebotenen Funktionen können auch Spielsequenzen mit einer Script-Sprache zur Erstellung komplexer Szenarios ("Missionen") angesteuert werden. Die Operation Flashpoint: Drachenaufstand ist ein Spiel über einen Scheinkonflikt auf einer der Sachalin-Inseln; ein Kampf, der zu einer weltweiten Katastrophe zu eskalieren droht. 2.

Die Spielerin nimmt die Funktion eines US-Soldaten ein, der als Teil der verbündeten Streitkräfte gegen numerisch übermächtige Chinesen antritt. Im Mittelpunkt des Spiels steht eine Aktion, bei der der Akteur unterschiedliche Aufgaben in den verbündeten Streitkräften übernehmen kann. Für solche Partien werden Waffe, Material und militärische Taktik mit außergewöhnlichem Detail präsentiert.

Das Spielgeschehen schwankt zwischen heftigen Schießereien und ruhigen Zeiten, in denen Sie die richtige taktische Entscheidung für Ihr Einsatzziel fällen müssen. Das gesamte Spiel kann mit bis zu vier Teilnehmern gemeinsam gespielt werden und wird um einen Mehrspieler-Modus ergänzt. Die Nutzung des Online-Multiplayer-Modus über Codemaster von Operation Flashpoint: Drachenaufstieg wurde beendet.

Über direkte Internetverbindung ist es weiterhin im Multispieler-Modus abspielbar. Operation Flashpoint: Roter Fluss[9], der Abkömmling von Drachenaufstieg, wurde im März 2011 veröffentlicht. Es soll den schlecht aufgenommenen Vorläufer" Drachenaufstieg in der Operation Flammpunkt-Community ablösen und den Realitätssinn und die Graphik erhöhen. Dieses Mal muss sich der Akteur auch als Amerikaner der US-Marine gegen Verbände der Chinesen und der Rebellen verteidigen, dieses Mal jedoch in der Stadt.

Auch interessant

Mehr zum Thema