Spiele Draußen Schule

Outdoor-Schulspiele

auch nach der Schule finden Sie hier viele moderne Spielideen. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Erstellung eines Konzeptes für einen Spielraum an Ihrer Schule. Aktivitäten für Kinder, Nerf-Spiele, Zählspiele, Lernspiele, Unternehmer, Grundschule. Unzählige Spiele und Übungen in Psychomotorik und Erlebnispädagogik. Tipps für den Unterricht oder im Freien.

"Nachschlagewerk" über das kostenlose Outdoor-Kinderspiel

Sandspuren, Schmutz unter den Nägeln, die Hütte unter den Sträuchern, Schrauben auf der Weide, Matsch unter den Füssen, Kreidefotos auf dem asphaltierten Boden, Versteckspiel bis zum Einbruch der Dunkelheit. Das Kind braucht Platz. Das Kind hat ein Recht zu spielen. Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir den Kindern helfen, wieder draußen zu musizieren. Außerhalb des Spiels:

Schon seit der Jungsteinzeit spielt man allein oder in Gruppen draußen und lernt so viel über sich und seine Umgebung. Freiluftspiel: Viele Kleinkinder sind schwergewichtig und haben Bewegungsmangel, wie z.B. Konzentrationsschwäche, Rückenbeschwerden oder Koordinationsprobleme. Draußen spielt es sich gut. Das Kind hat ein Recht zu spielen. Außerhalb des Spiels: Wieviel Zeit verbringt Ihr Kind vor dem Fernsehgerät oder dem PC?

Weißt du, was Game Master Planning ist? Die Wege, das Spiel im Freien zu promoten, sind vielfältig. Am wichtigsten ist es, den Kleinen Zeit und Platz zum Spiel zu lassen. Und was ist draußen? Wieso spielt heute so wenig Kind draußen? Inwiefern kann eine Einbeziehung von Kinderspielbedürfnissen in den täglichen Lebensstil, in den Öffentlichen Bereich, den ganzen Tag über erfolgen?

Um auf das Spielrecht hinzuweisen, gab es am vergangenen Freitag, den 27. Mai, wieder viele Auftritte. Sie nahmen an der International Play Conference in Biel/Schweiz teil, veranstalteten Spielfestivals in Mülheim an der Ruhr und in Mettmann, unterhielten sich mit Landtagsabgeordneten und, und, und.... Das Glücksspiel wird im Regierungsabkommen zwischen CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen mehrmals als wichtiges Element der Erziehung genannt.

Das nächste Ziel: das Spielen im Kindergartenrecht KiBIZ als Teil der frühkindlichen Erziehung zu verankern.

Straßenkinder spielend - oft auf der Strasse - Schule - Berlin

Vor allem die Kleinen sind es, die jetzt ihre Spiele aus der Ferienwohnung wieder ins Grüne verlagern. Die ersten Sonnenstrahlen zogen sie rasch heraus und die vielen Kinderspielplätze sind wieder voller Elan. Wo es keine Kinderspielplätze gibt, spielen sie auf der Strasse. Häufig sind nun auch auf verkehrsreichen Strassen die Kleinen oft genug am Strassenrand dabei.

Ob auf Haupt- oder Nebenstrassen - als Pkw-Fahrer sollten Sie jetzt besonders auf den Strassenrand achten. Für die spielenden Kleinen ist dies nicht zwangsläufig die Begrenzung ihrer Freizeit. Eingetaucht in das Geschehen, vergisst das Kind oft die auf der anderen Seite des Kanals lauernden Risiken und begibt sich arglos auf die grösste Bedrohung.

Wenn zum Beispiel ein Spielball aus einem Parkplatz auf die Strasse gerollt wird, muss man immer damit gerechnet haben, dass ein Kleinkind ihm nachträglich nachfolgt. Dieser hat aber nur den Kopf frei, während er den Straßenverkehr ausblendet. Das sind keine kleinen Erwachsene, die jeden Schritt, den sie im Laufe des Spiels machen, berechnen.

Also lassen Sie uns noch einmal darüber nachdenken, wie eingeschränkt die Wahrnehmungsfähigkeit der Kinder ist, wie eingeschränkt ihre Fähigkeit zu sehen, zu hören und zu reagieren ist und wie wenig sich ihr Gefährdungsbewusstsein ausbildet. Wie unbedeutend ist der Strassenverkehr für ein Spielzeug. Auch wenn er es schafft, sich kurz auf den Traffic zu fokussieren, kann er durch weitere interessante EindrÃ?

Vergessen Sie dann, nach Links und Recht zu schauen, bevor Sie die Strasse überqueren, gehen Sie ab. Die Fahrer müssen nun mit mehr Unaufmerksamkeit der Kinder rechnen. Auf diese Weise können sie nicht mehr warten. Man muss spüren, dass ein Kleinkind am Strassenrand nicht auf ein vorbeifahrendes Fahrzeug wartet und deshalb nicht anhält. Daher ist es so entscheidend, immer auf der Bremse zu sein, noch einmal abzubremsen oder in einer Situation aufzuhören, in der es schwierig ist, das Kinderverhalten zu beurteilen.

Mehr zum Thema