Spiele für Autofahrten mit Kindern

Autospiele mit Kindern

Reisegeräte für Kinder leicht gemacht. Fahren mit Kindern: Spiele für lange Autofahrten. Wir fanden die Tipps für längere Autofahrten mit Kindern unseres Partners JAKO-O sehr hilfreich und möchten sie daher gerne mit Ihnen teilen. Unterwegs sind Spiele, für die Sie wenig oder gar keine Utensilien benötigen, am besten geeignet. Fahren mit Kindern kann auch Spaß machen.

Unzählige Spiele für lange Autofahrten mit Kindern

Man kann diesen Spruch bei längeren Autofahrten mit Kindern kaum vermeiden, aber diese 5 Spiele wirken der Langweiligkeit entgegen. Reisen mit Kindern sind oft sehr mühsam, besonders bei längeren Autofahrten. Aber ob Sie nun zehn Autostunden oder zwei Autostunden unterwegs sind, es ist unvermeidlich, dass Sie sich mit Kindern langweilen.

Damit Sie sich mit den Kindern nicht langweilen, sollten Sie sie von Beginn an beschäftigt halten und sie so weit wie möglich abgelenkt haben. Für eine lange Fahrt mit Kindern empfiehlt es sich, mit den Kleinen zu experimentieren. Durch die fünf nachfolgenden Spiele vermeiden Sie Langweiligkeit und Nörgeln der Nachkommen.

Außerdem machen die Spiele nicht nur den Kindern Spaß, sondern können auch ein guter Freizeitspaß für die Großen sein. Gut ist, dass man keine Helfer braucht und die Spiele an das Lebensalter der Kleinen angepaßt werden können, so dass sowohl die älteren als auch die Kleinen während der längeren Fahrt gut ausgelenkt sind.

Partie 1: Die ganze Famile kann im Game "Wer oder was bin ich? Jetzt startet der erste Mitspieler und wählt einen Charakter, der dem Thema entspricht, das die anderen nicht kennen dürfen. Wenn der Charakter oder die Zielperson vermutet wird, erhält man einen Wert, dann ist der nächstfolgende betroffen.

Der Spieler mit den meisten Punkten ist der Sieger. Im Gegensatz zum ersten Mal gibt es im Spielgeschehen einen neutralen Referenten "Nein, ja, nein, nein". In den meisten Fällen ist es für einen Elternteil zweckmäßig, die Schiedsrichterrolle zu übernehmen, um Kinderstreitigkeiten zu verhindern. Eine weitere Möglichkeit, mit Kindern während einer längeren Fahrt zu spielen, ist "Von A bis Z".

Hier sind sich auch alle Akteure über ein einheitliches Motto einig, zum Beispiel über die Tierwelt. Die erste Spielerin fängt mit "Ameise" an, die zweite sagt "Biber", und so geht es weiter, bis Ihnen keine Begriffe mehr einfallen. Er oder dieses Mitglied erhält dann einen Minus-Punkt und das Spielgeschehen kann von vorne beginnen.

Das ist sowohl für kleine als auch für etwas größere Schulkinder gut durchdacht. Dadurch kann dieses Game sehr gut an das Lebensalter der Kleinen angepasst werden. Man kann mit seinen Kindern entweder mit komplizierten Worten oder, um es für die jüngeren zu erleichtern, nur mit Briefen herumspielen. Zum Beispiel fängt man mit "Garden Fence" an, der andere mit " Wren ", der andere mit "Royal Child", etc.

Dabei sollten sich die Kleinen gut auf das Wesentliche konzentriert haben, denn mit einer Wortrepetition ist das Wild untergegangen.

Mehr zum Thema