Spiele für die Turnstunde

Partien für den Sportunterricht

Auf diese Weise können die Kinder ein ruhiges Ende des "Turnunterrichts auf Deutsch" erleben. Sie können es mit Handtüchern oder Seilen spielen. Der Stoff wird hinter die Hose gelegt und ist der Schwanz. Ein Repertoire an kleinen Spielen erweitert die Spiele mit Kinder- und Jugendgruppen. Der Sportunterricht endet in der Regel mit einem kurzen Spiel.

Gymnastik für Vorschulkinder

Der Verein "Gymnastik und Spiel" begrüßt alle Mädchen und Knaben, die das vergangene Wintergartenjahr miterleben. Dort erlernen die Kleinen auf anregende Art und Weise die Grundlagen der Gymnastik am Grund, des Reckens, des Sprunges und des Strahls. Handstand, Bike, Grätsche über Der Dollar, Schwung und Turnaround sind nur einige wenige Trainingsbeispiele.

Im Zusammenhang mit Kletteranlagen, Bewegunglandschaften und einem Theaterstück als Abschlußritual wird der kleine Turnerner in dieser Runde über aus Anfänge für die weiterführende Gymnastikgruppe bei uns neue Kenntnisse erarbeitet haben, erlernen oder erfrischen. "Newcomer " Jungs aus der 3. und älter (auch vierte, fünfte, sechste Klasse) sind zu diesem Anlass auch herzlich eingeladen.

Gymnastik für Kinder mit kleinen Spielen für 4-10 Jahre

Kindergymnastik mit unterschiedlichen Lerngruppen Die kleinen Spiele sind ein wesentlicher Teil des Turnunterrichts und beinhalten alle Formen von Bewegungs- und Ausdauerspielen. In den kleinen Partien gibt es keine festgelegten Wettbewerbsregeln und der Fokus liegt nicht auf dem Lernen sportlicher Motorik, sondern auf Spiel, Spaß, Beweglichkeit, Kommunikation und Erholung.

Für den Einsatz von kleinen Spielen in integrativen Gruppen von Kindern sind gewisse Adaptionen notwendig. Die Spiele und Aufgaben müssen so umgestaltet oder verändert werden, dass Chancengleichheit und gleiche Beteiligung gewährleistet sind und der Sportunterricht für alle Schüler gleichwertig ist. Das Training soll aufzeigen, wie die Spiele durch einen simplen Spielablauf, geänderte Spielregeln und Variabilitäten in Bezug auf Zeit, Ort und Materialien an die Belange einer Spielgruppe angepaßt werden können.

Nicht immer ist es notwendig, neue Spiele zu erfinden, wichtiger ist es, das bestehende Spielrepertoire zu spiegeln, Möglichkeiten der Veränderung zu sehen, um die Spiele zielgruppengerecht nutzen zu können.

Kindergymnastik

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben die einzelnen Sportgruppen nach dem Lebensalter der Kleinen geordnet, so dass die Suche nach der für Ihr Baby geeigneten Sportgruppe etwas einfacher ist. Wichtiger Hinweis zur Eltern-Kind-Gymnastik: Stündliches Konzept für Eltern-Kind-Turnen: Die TSG hat zur Zeit zwei Elternkindgruppen für Schüler ab einem Jahr bis ca. 3,5 Jahre. Bei beiden Gruppierungen - den "kleinen Bären" und den "Eichhörnchen" - beginnen wir mit bekannter Volksmusik, damit die Kleinen "ankommen".

Danach grüßen wir uns und machen uns gegenseitig kleine Handgriffe und andere kleine Handgriffe im Sitz. Anschließend wird ein Bewegungskurs aufgebaut, der die Kleinen zum spielerischen Ausprobieren aller möglichen Formen der Bewegung anregt. Am Ende der Lektion wird die Klasse zusammen demontiert und die Turnstunde endet wieder im (sitzenden) Kreis. "The Tramps " Trainer: Unser Parcours startet mit einer Einführungsrunde für die Zicklein.

Dehnübungen für die Kleinen eingebaut. Dazu gehört auch das Balancieren: Für die Ungeübten auf der Werkbank sind die Erfahrenen auf dem Balken erlaubt. Und wir wollen, dass die Kleinen sich fortbewegen und Spass haben! Instruktoren: Die Mini-Mäuse beginnen ihre Gymnastikstunde zum Vorwärmen und " kommen " mit kleinen Aufgaben zu einem populären Kinderschmaus.

Anschließend empfangen wir uns im Kreis, die Schülerinnen und Schüler rechnen selbstständig die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, und um ihr Selbstvertrauen zu stärken, muss jedes einzelne eine kleine Bewegung vor den anderen vorführen. In der Mitte der weiteren Gymnastikklasse steht die spielerische und spielerische altersgemäße Bewegung der Sport- und Bewegungspädagogik. Das Verständnis der Regeln und die Reaktionsfähigkeit werden mit kleinen Spielen erlernt.

Am Ende des Turnunterrichts achten wir auf ein "Herunterkommen" der Kleinen, d.h. eine 3-minütige Entspannungszeit mit entsprechender musikalischer Untermalung.

Auch interessant

Mehr zum Thema