Spiele für Grundschulkinder Drinnen

Kinderspiele für Grundschulkinder im Haus

. kinderspiele-welt.de/spiele-fur-inside/kindergarten-games. html Viel Spaß mit diesen Methoden und Spielen.

Anregungen und Tips für großartige indische Spiele

Dann kann jeder Inder und jeder Cowboy probieren, das Eisen in die Kübel zu wirbeln. Wenn sich die Rattenbande gut amüsiert hat, können Sie mit ihnen ein leiseres Match spielen. Der Zweck dieses Spiels ist es, nur mit Gebärdensprache oder Gebärdensprache zu kommunizieren. Bei vielen kleinen Geburtstagsgästen passen auch Ausdrücke wie z. B. Pferde oder Pfeile, bei größeren Indianern kann man auch die Ausdrücke Rauchsignale oder Stalking erahnen.

Für das nächste Match ist dann Können erforderlich. Man nennt das Ganze "Einen Helm werfen". Je nach Kinderzahl benötigen Sie einen oder zwei Mützen, die auf einem Schreibtisch oder auf dem Fußboden in angemessenem Abstand aufgesetzt werden. Nun müssen die Kleinen einen kleinen Kugel in den Zylinder schlagen, entweder alleine oder in zwei Teams.

Es kann auch mit sehr kleinen Stammeshäuptlingen gespielt werden, aber grössere Kugeln wie z. B. Tennisbällen werden empfohlen. Man braucht so viele Sessel, wie es Cowboys und Inder gibt. Allen Kindern ist es erlaubt, einen Ort zu finden. Jedes Kind kann zur Haelfte das Ross sein, die andere Haelfte die Ureinwohner.

Immer wenn das " Ross " oder " indisch " laut gelesen wird, müssen die entsprechenden Waisenkinder einmal um den eigenen Sessel herumlaufen. Als Alternative dazu konnten die Tiere neighern und die Inder machen korrespondierende Laute. Solche Partizipationsgeschichten machen sowohl für Jungs als auch für Mädels Spass und sind zu jedem Thema im Internet zu haben.

Ein echter Cowboy sollte ein Laser brauchen und gut damit zurechtkommen. Auch für das kommende Match brauchen Sie ein Laser, aber nicht jeder Cowboy hat sein eigenes. Zum " Wurflasso " sollten Sie mit den Kleinen nach draussen gehen. Nun müssen die Kleinen diese Zweige mit dem Laser einfangen.

Derjenige, der das drei Mal macht, ist der schönste Cowboy im ganzen Wilder Westen! Oder? Dazu benötigt man gutes Klima, denn es enthält ja gerade mal soviel Wasser:-) Von einem nahegelegenen Bach müssen die Inder für das Essen etwas trinken. Unglücklicherweise wurde der Wasserkanister während der letzen Schlacht um das Indische Territorium von den Indianern geschlagen und hat nun ein kleines Löcher.

Aber wenn man schlau und flink genug ist, kann man genug auftanken. Sie können ein Kinderbecken, einen Kübel zum Mauern oder auch nur einen mit Trinkwasser befüllten Kübel haben. Ausserdem brauchst du einen Blechkanne oder sowas mit Durchbruch. Nun müssen die Kleinen den Becher nach und nach mit Trinkwasser auffüllen. Eine vorgegebene Distanz wird gefahren und das Gießwasser im Zielbereich in einen Meßbecher abgelassen.

Derjenige, der auf dem Weg den wenigsten Schaden erlitt und das meiste Geld an sein Reiseziel brachte, ist der Gewinner. Das Cowboy-Camp muss von den hungernden Tieren verlassen werden. Dafür verwenden die Jungs ihre kräftigen Cowboy-Boots. Das Kind muss seine Schuhe so weit wie möglich von der Startreihe auswerfen.

Beim Wurf sollten sich die Kleinen etwas Mühe geben. Sie werden in zwei Kategorien eingeteilt. Das eine sind die Buffalo, das andere sind die hungernden Ureinwohner. Nach der Zählung der Inder bis zehn kann die Suche losgehen. Heute sind die Inder die Buffalo, und andersherum man benötigt mehrere PET-Flaschen an einem geeigneten Ort.

Jetzt wird versucht, so viele Fläschchen wie möglich zu schlagen und zu zerstören. Beaufsichtigen Sie die Kleinen während des Spiels. Das ist kein eigenständiges Geschäft, aber das Thema des Feuers fasziniert alle Altersgruppen. Das ist der Grund, warum das Ende einer Cowboy- und indischen Kindergeburtstagsparty am Kaminfeuer schlichtweg ideal ist.

Hungrigen Burschen und Indianern schmücken sich mit Bratwürsten, Stockbrot und Marshmallows. Schulkinder können die Stangen selbst schneiden, kleine Schulkinder benötigen Ihre Mithilfe. Der Brand sollte nie ohne Aufsicht sein, da das Kind gern "kocht". Um sicher zu gehen, stellen Sie ein paar Kübel voll gestopftes Glas Papier in greifbare Nähe, um das Lagerfeuer auszulöschen.

Kleinkinder benötigen auch Unterstützung beim Würstchenbraten und Brotbacken, weil sie am Kamin rasch zu heiss werden. Am Ende des Cowboy- und Kindergeburtstags gibt es einen authentischen indischen Tanz um das Kaminfeuer, natürlich mit der entsprechenden Show. Wenn man ein echter Cowboy oder Inder sein will, muss man entsprechend gekleidet sein.

Sonst genügt ein passendes Kopfschmuckstück, damit sich jedes einzelne Kleidungsstück wie im Westen anfühlt: Die Inder benötigen die typische Federdekoration, die man mit den Kleinen machen kann. Sie benötigen farbenfrohe Federchen, die Sie in jedem Kunsthandwerksladen erwerben können, und dünnes Kartonpapier, das die Kleinen selbst zerschneiden.

Du kannst westliche Hüte für die kleinen Jungs machen. Um den Cowboy und Inder wirklich gut mitspielen zu können, benötigen sie natürlich ein Tipizelt. Hier finden Sie eine nette Auswahl an Tipizelten auf amazon, die nicht nur für Kindergeburtstage, sondern auch im späteren Leben Spaß machen. Wer kein eigenes Festzelt erwerben möchte, kann sich die kleinen Inder und Burschen natürlich auch selbst ein eigenes aufstellen.

Sie benötigen viele Bettdecken und einen Wäscheständer oder, wenn nötig, einige Sessel zum Aufhängen der Bettdecken.

Mehr zum Thema