Spiele für Krippenkinder

Kinderkrippenspiele

Es gibt viele lustige und lehrreiche Spiele, die mit einfachen Materialien leicht zu spielen sind! Es besteht die große Gefahr, dass spontanes, spielerisches Spielen und Sprechen dem Lernen und Üben untergeordnet wird. Die Kinder verarbeiten die Erfahrungen des Alltags im Spiel. Mehr Ideen für Spiele, Berlin und Kinderarbeit. Kinderideen für das Reformationsfest finden Sie hier:

50 beste Spiele für Krippenkinder

Säuglinge und Kleinkinder wollen die Erde mit allen ihren Sinnen erobern. In dieser praktischen Tasche für Kinderkrippe, -garten und -tagesstätte sind die 50 besten Spiele zusammengefasst, die kleine Forscherherzen höher schlagen lassen: Spiele zum Schauen, Anhören, Riechen, Probieren und Berühren; Toben, Krabbeln und Laufen, die die Kleinen in jeder Entwicklungsphase ihrer Motorik fördern; witzige Knie-Reiter; Erholungsideen und Massage, mit denen die unter Dreijährigen zur Rast kommen können.

50 beste Spiele für Krippenkinder

Säuglinge und Kleinkinder wollen die Erde mit allen Sinnen erleben. In dieser praktischen Tasche für Kinderkrippe, -garten und -tagesstätte sind die 50 besten Spiele zusammengefasst, die kleine Forscherherzen höher schlagen lassen: Spiele zum Schauen, Anhören, Riechen, Probieren und Berühren; Toben, Krabbeln und Laufen, die die Kleinen in jeder Entwicklungsphase ihrer Motorik fördern; witzige Knie-Reiter; Erholungsideen und Massage, mit denen die unter Dreijährigen zur Rast kommen können.

Kein Einkaufen: Spiele für die Kleinen

Die Babies verliert rasch das Bewusstsein dafür. Denn: Die eigenen vier Wänden haben auch für die Kleinen viel Unterhaltungspotential. Seien Sie aber vorsichtig: Achten Sie bei Ihrer Wahl darauf, dass die taktilen Utensilien nicht scharfe, spitze oder so kleine sind, dass Ihr Kind sie schlucken könnte. Ihre eigene Abenteuerwand (oder Besetztbrett, Aktivitätsbrett), die rasch erstellt wird.

Alles, was Spass macht, ist daran befestigt: eine Fahrradglocke zum Probieren, Textilien mit unterschiedlichen Gefühlen, ein Quirl zum Musikmachen, ein Bild von Mom und Dad zum Staunen und Holzspielwaren zum Probieren. Das ist ein Phänomen: Alle Babies und Kleinkinder mögen Mamas Geldbeutel und Handtaschen. Aus der Notwendigkeit wird eine Tugend: Eine Tasche und eine Tasche speziell für kleine Forscher.

Es kommt, was nicht auf tragische Weise zu verpassen ist und harmlos zu ergründen ist. Die Kleinen können hier aufräumen, aufräumen und staunen, ganz ohne die Nervosität der Mutter zu belasten. Fotobücher sind großartig, besonders wenn Mom, Dad und andere Familienangehörige die führende Rolle einnehmen. Erstellen Sie Ihr eigenes Fotobuch für Ihr Kind aus Familienbildern.

Mehr zum Thema