Spiele Hochzeit Gäste Kennenlernen

Games Hochzeitsgäste treffen sich

Für Gäste gibt es Hochzeitsspiele, bei denen sich die Hochzeitsgäste im Handumdrehen besser kennen lernen. Alle Gäste malen einen Teil der Leinwand; Gemeinschaftsaktion zum gegenseitigen Kennenlernen; kreative Gemeinschaftsaktion; Hochzeitsgeschenk aller Gäste.

Der hölzerne Puzzleherz zum Malen ist ein Hochzeitsspiel für kreative Menschen, in dem große und kleine Künstler viel Freude haben. zu Beginn der Hochzeitsfeier mit ein paar Bekanntschaftsspielen zu beginnen. Ich finde dieses Spiel dumm: "Jeder, der die Braut jemals nackt gesehen hat, steht auf.

Hochzeits-Spiele für Gäste

Bei einer Hochzeit kommen viele Menschen zusammen, die oft nur eines gemeinsam haben: Du kennst die Braut und den Bräutigam. Die Spiele machen es einfacher, sich gegenseitig kennenzulernen. Bitte beachten Sie jedoch, dass während der Hochzeitsspiele keine persönlichen Anfragen zu beantworten sind. Die Kartenrückseite trägt einen anderen Namen - den eines anderen Hochzeitsgastes:

Am Ende der Veranstaltung wird deutlich, ob sich die passenden Ansprechpartner wiedergefunden haben. An den Hochzeitstagen sind die romantischen Hochzeitsbilder ein Muss - aber was ist mit lustigen Bildern? Eine Fotokabine ist mit Fotoapparat und Self-Timer in kürzester Zeit eingerichtet - und wir haben das lustigste Zubehör für Ihr Foto-Shooting in der Galerie dabei.

Das Schießen mit Schnauzbart, Brillen und Riesenfliegen macht Ihnen und Ihren Gästen viel Spaß! Schicken Sie jedem Hochzeitsreisenden ein Profil mit seiner Einladung. Sie sollten es zu Haus eintragen und zur Hochzeit bringen - die Namenszeile ist allerdings kostenlos. Jetzt muss jeder Besucher ein Profil zeichnen und feststellen, welcher andere Hochzeitsreisende dahinter steckt.

Nur wenn die passende Personen gesucht werden, darf der Namen eingegeben werden! Allerdings ist beim Abspielen der 52 Ansichtskarten eine Verzögerung erforderlich. Die Hochzeitsreise 52 Hochzeitskarten gibt dem Brautpaar 52 Schwangerschaftswochen, also ein ganzes Jahr, jede Woche eine neue Hochzeitskarte ihrer Mitmenschen. Auf der Wochenkarte ist die Anschrift des Brautpaares und die Woche, in der die Grußkarte versendet werden soll, vermerkt.

die Hochzeitsgäste dem Hochzeitspaar für die Hochzeit mit auf den Weg bringen wollen. Einzig und allein der rechtzeitige Versand der Karten an das Hochzeitspaar ist verbindlich. Denn nur so kann die Überaschung erfolgreich sein. Das Hochzeitspaar kann den Gewinn für seine Hochzeitsreise ausgeben. Die Gäste können dann ihre Gewinne abholen - aber sie werden die folgende Überaschung erleben:

Ursprünglich entworfene Party- und Hochzeitsskizzen sind weit verbreitet und unterhaltsam für die ganze Braut. Die aussergewöhnliche Hochzeitsskizze Let the dolls dance ist eine witzige Ueberraschung für das Hochzeitspaar und trug zur fröhlichen Ausstrahlung bei. Die" Crazy Dolls" stechen ihre Häupter aus dem Gewebe, um ihre Rolle zu spielen und die Skizze nun dem Zuschauer zu zeigen.

Nun werden die Einzelpuppen durch die Gewebeöffnungen zu den gewählten Musik-Hits geführt und die Hochzeitsskizze zusammen vor der Firma aufgeführt. Die Hochzeitsskizze Let the dolls dance ist ab 29,- EUR zu haben. Es werden 13 Gäste selektiert. Bei jeder Tour müssen die Teilnehmenden vom Rest der Hochzeitsfeier etwas mitnehmen: eine Krawatte, Schlüssel, Lipstick, Taschentuchbeutel, Damenschuhe - wer bekommt, was er will, sitzt auf einem der Sessel.

Jetzt wird er in eine monatliche Liste aufgenommen und muss eine Arbeit für das Hochzeitspaar ausfüllen. Dann wird ein anderer Sessel entfernt und das Spielgeschehen fortgesetzt, bis ein Sponsor für jeden einzelnen Kalendermonat auswählt wird. Die Gewinnerin wird von Braut und Bräutigam zum Abendessen einladen. Stellen Sie eine Wegwerfkamera auf jeden Hochzeitstisch: Die Hochzeitsgesellschaften sind während einiger Wartezeiten fleißig und machen viele Bilder von sich und ihren Mitmenschen.

Schließen Sie die Box mit einem Vorhängeschloß, das das Hochzeitspaar nur an seinem ersten Tag aufschließen kann.

Mehr zum Thema