Spiele mit Farben Kindergarten

Farbenspiele Kindergarten

Zum Beispiel durch das Üben der Erkennung und Benennung von Farben. Sie kannte bis zum Kindergarten schon die meisten Farben. Das Spiel der Wahrnehmung von Farben und Formen. Komm schon, lass uns mit den Farben spielen: Dann ruft das Kind eine Farbe nach der anderen:.

Montessori-Spiele selbst gestalten - Farben erlernen & gestalten

Ich möchte Ihnen heute gerne aufzeigen, mit welchem Wild meine Schüler die Farben erlernt haben. Beiden gefiel das Match. Der Clou: Es ist ausbaufähig, denn wenn die Farben gemeistert werden, kommen die Figurenformen ins Spiel. 2. So geht's: Für das erste Mal brauchst du eine A5-Note in den Farben schwarz, weiß, gelb, weiß, schwarz, grün, hellblau und weiß.

Im zweiten Teil des Spiels brauchst du 12 weisse A6-Blätter und du musst auch die Figuren aus dem farbenfrohen Blatt ausstechen. Platzieren Sie die Form auf dem richtigen farbigen Blatt, zeichnen Sie die Konturen nach und schneiden Sie sie aus. Danach kleben Sie eine weisse A6 Notiz auf jede von ihnen eine herausgeschnittene farbige Schrift.

Im dritten Teil des Spiels benötigen Sie 12 weisse A6-Blätter, auf denen Sie die Konturen der Zahlen mit einem dicken schwarzen Faserschreiber zeichnen können. Das ist die Art, wie es gemacht wird: Sie beginnen mit dem ersten Teil des Spiels - dem Zuweisen von Farben. Ursprünglich werden nur 3 Farben verwendet: roter, gelber und blauer. Legen Sie die bunten Papiere auf und stellen Sie die entsprechenden Zahlen daneben.

Allmählich können die 2 weiteren Farben mit ihren Zahlen hinzugefügt werden. Außer den Farben werden Ihren Kindern die Charakternamen (Herz, Geburtshaus, Wurm,....) beigebracht, d.h. der Vokabular wird ebenfalls vergrößert. Im zweiten Teil müssen die Kleinen die richtige hölzerne Figur auf jeder A5-Karte mit dem farbigen Zeichen übereinstimmen.

Das Problem dabei ist, dass die Kleinen die Zahlen richtig herum und exakt auf das Zeichen umdrehen. Die dritte Partie läuft wie die zweite, nur dass die Hilfe der bunten Zeichen ausbleibt. Viele andere Spiele können mit den Charakteren gespielt werden. Ein Beispiel: Legen Sie alle Zahlen in einen Warenkorb.

Bitten Sie das Mädchen, das rotes Herzen unter dem Spieltisch zu versteck. Kleinkinder mögen solche Herausforderungen und Spiele. Übrigens erlernen sie die Farben, die Präposition (oben, hinten, unten, neben,....) und neue Bezeichnungen (Fensterbank, Blumenständer, Vorhang). Viel Spass mit den Figuren.

Mehr zum Thema