Spiele mit Level

Partien mit Level

Eine Stufe ('Stufe','Stufe' der lateinischen Libra ='Balance','gewogen','Gewichtseinheit', Artikel) in Computerspielen ist ein Abschnitt des Spiels, den der Spieler beherrschen muss, um zum nächsten Abschnitt zu gelangen. Niveau-Editor: Hier können Sie Level-Editor spielen. Level Editor ist eines unserer ausgewählten Puzzlespiele. Neu: mehr Funktionen und mehr Ebenen, auch für Tablet und Smartphone. Zuerst wird es in einzelne Ebenen unterteilt, die Sie selbst lösen müssen.

Ã?igkeitsklasse="mw-headline" id="Weitere_begriffe_und_definition">Weitere_begriffe und_definition">Weitere_begriffe und Definitionen>Quelltext bearbeiten]>

Eine Spielstufe ('Level','Level' der lateinischen Sprache für'Balance','gewogen','Gewichtseinheit', Gegenstand des oder jenes)[1] in einem Computerspiel ist ein Teil des Spieles, den der/die SpielerIn beherrschen muss, um zum nächstfolgenden Teil zu kommen. Eine Einteilung der Spiele in Ebenen ist in der Regel fachlich gerechtfertigt, da keine beliebige Zahl von Resourcen (z.B. Geometrien, Strukturen, Umgebungsobjekte oder Effekte) zugleich im Arbeitsgedächtnis verbleiben kann.

Das Wechseln auf eine neue Ebene führt daher in der Regel zu einer Wartezeit, wenn die für den folgenden Bereich benötigten Resourcen beladen und obsolete bereitstehen. Diese wurden trotz der anfänglich fachlich gerechtfertigten Aufteilung eines Spieles in mehrere Ebenen auch schon frühzeitig als inhaltliche Strukturierungsmittel eingesetzt, so dass in vielen Partien die Einzelstufen mit den Kapitel eines Buches oder einer Datei in einem Spiel verglichen werden können.

Die Ladeanzeige, die beim Wechsel erscheint, kann Ihnen Information über die nächste Ebene und den Fortschritt der Story in Wort und Bild aufzeigen. Bei neueren Computerspielen werden die üblichen Konventionen oft durch die permanente Neuzuweisung von Resourcen während des laufenden Spielbetriebes mittels Streaming-Techniken gebrochen, so dass keine oder nur wenige Ladeanzeigen angezeigt werden müssen.

Der Levelentwurf beinhaltet das Design und die Erstellung von komplexen Leveln in heutigen 3D-Spielen. In sehr einfachen PC-Games können die aufeinander folgenden Level lediglich eine allmähliche Steigerung der Schwierigkeit darstellen, z.B. in diesem Fall wird bei gleicher Spielfläche und gleichem Funktionsprinzip nur die Schnelligkeit beim Aufstieg auf die nächste Stufe gesteigert. Andere Begriffe sind Bühnen, die oft in 2D-Action-Spielen verwendet werden, und der Begriff Landkarte, der hauptsächlich im Mehrspieler-Modus verwendet wird, sollte nicht mit Überblickskarten in einem Computerspiel verwechselt werden.

Das Level bezieht sich im Deutschen auch auf den Fortschritt und die Entwicklungsstufe des Charakters eines Spielers in einem Rollenspiel. Leveling ist eine Strategie, insbesondere bei Online-Rollenspielen, die darauf abzielt, so rasch wie möglich ein hohes Charakterniveau zu ereichen. Auch die meisten Ebenen sind Ebenen, aber gelegentlich werden auch "Ebenen" verwendet.

Auch interessant

Mehr zum Thema