Spiele mit Luftballons für Erwachsene

Ballonspiele für Erwachsene

Seitdem haben sich Ballone etabliert, um Erwachsene und Kinder zu unterhalten und zu unterhalten. Selbstverständlich kann es auch von Erwachsenen gespielt werden. Ballonfahren ist ein beliebtes Kinderspiel. Partien mit wenig Material, wie z.B.

Ballons oder Trinkhalme (Strohhalme). Mit Luftballons können unzählige Spiele gemacht werden.

Ballonspiele

An dieser Stelle stelle ich Ihnen einige leichte Ballonspiele vor, die wenig oder gar keinen Kraftaufwand verursachen. Viele von ihnen sind sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich zu haben. Nachfolgend werden Sie über den Spielverlauf und die notwendigen Elemente für das Spiel "Ballonspiele" informiert: Materielles: Gameplay: lch werde lhnen eine ganze Serie von Ballonspielen vorführen.

Ich werde auch erklären, wie das Game genannt wird und welche anderen Unterlagen Sie benötigen: Bildet zwei Teams mit mindestens 3 Spieler pro Team. Es gilt, den Luftballon in das Ziel des Gegners zu zielen. Bildet zwei Teams mit mindestens 3 Spieler pro Team. Es gilt, den Luftballon ins Ziel des Gegners zu treffen.

Die Luftballons dürfen nur kurz berührt, nicht mitgenommen werden. Welches Team schafft es, den Luftballon am besten in der Schwebe zu behalten, indem es reine Druckluft ausbläst? Die erste Spielerin läuft davon, greift sich einen Luftballon, füllt ihn auf und macht einen Knüpf. Danach muss er zum Startpunkt zurückkehren, dann über einen von Ihnen zuvor aufgebauten Hindernisparcours, um dann im Tor den Luftballon zum Bersten zu führen.

Nur wenn der Balloon platzt, darf der Spieler aus seinem Verein mitspielen. Bei der ersten Stufe erhält der Spieler eine glühende Flamme, mit dieser in der Mitte muss er zur zweiten Stufe eilen. Da kriegt er einen Balloon, den er aufpumpen und verknoten muss. Jetzt gehen wir mit der glühenden Lampe und dem Heißluftballon in der Luft zur Endstation.

Jetzt müssen wir so rasch wie möglich mit einer Lampe, einem Heißluftballon und einem Wasserstrohhalm unser Reiseziel anfahren. Am Ende spuckt er den Trinkhalm voll in einen Meßbecher und sprengt dann den Heißluftballon mit der Keramik. Versuche einen geschäumten Heißluftballon mit einem Rasiermesser oder Rasiermesser zu schneiden, ohne zu zerspringen.

Wenn er platzt, sei vorsichtig, das wird ein großes Durcheinander. Welches Team oder welcher einzelne Spieler gelingt es, den grössten Luftballon zu füllen. Der Luftballon wird nach dem Aufpumpen geknotet und anschließend gemessen. Derjenige mit dem stärksten Luftballon gewinnt. Sie können dieses Problem auch mit verbundenen Augen auflösen.

Du kannst nicht erkennen, wie groß dein eigener Luftballon und der des Gegners sind. Transportiere einen mit Flüssigkeit befüllten Luftballon auf einer Papprolle zu deinem Nächstplatzierten. Als nächster nimmt der andere den Platz ein und läuft zum anderen. Versuche, so viele Figuren wie möglich auf deinen Luftballon zu zaubern. Das Problem ist, dass man den Luftballon in einer einzigen Runde hält, ihn aufbläst und dann nicht verknotet und eine Zeitbegrenzung von 150 s hat.

Bei der anderen, freihändigen Bemalung müssen die Rüden angestrichen werden. Verteile nur einen Luftballon an jedes Team. Das Einzelteam hat nun die Aufgabenstellung, dass jeder nur einmal stark bläst, dann den Luftballon weiterleitet und natürlich so wenig wie möglich ausströmt. Sieger wurde diejenige, die schließlich den grössten Luftballon durch das Volumen der Lunge der Einzelspieler aufbläst.

Ist der Luftballon geplatzt, ist das Wild untergegangen. Jeder im Team erhält einen Luftballon, füllt ihn auf und macht einen Knüpf. Danach wird ein Versuch unternommen, den Luftballon durch Friktion an Haar, Kleidung und Objekten zu laden. Welches Team hat die meisten Ballons an der Mauer oder einem Material?

Schreibe verschiedene Aufgabenblätter und speichere sie in einem Luftballon. Nun nimmt jedes Mitglied der Gruppe einen Luftballon auf, lässt ihn explodieren und erledigt die Arbeit, die auf seinem Merkzettel steht. Luftballon an der Startleine aufblasen und abheben. Dort, wo er angelandet ist, wieder aufblasen und wieder abheben.

Sie können dies als Mannschaftswettbewerb oder als Einzelwettbewerb austragen. Jeder Spieler erhält einen Ballon und jetzt muss das Team versuchen, ein Stück Musik zusammen zu singen.

Mehr zum Thema