Spiele zum Kindergeburtstag für 7 Jährige

Kindergeburtstagsspiele für 7-Jährige

In diesem Spiel können Kinder farbkodierte Karten mit Bauernhofmotiven zu Tierfiguren zuordnen. Sammle über 700 verschiedene Arten von Kreaturen und kämpfe mit deinen Freunden in Pokémon-Kartenspielen. Dem Sohn wurde erlaubt, 7 Kinder zu seinem 7. Geburtstag einzuladen. Die Kinder werden von diesem Hindernisrennen begeistert sein, das einen Fahrraddekorationswettbewerb und eine begleitende Preisverleihung beinhaltet.

Meistens, wie z.B. eine Schatzsuche zum Kindergeburtstag, wirken sich positiv auf die Entwicklung der Kinder aus.

Kindergeburtstage für 6- bis 7-Jährige -

Hier ist es so: Ich bin so lange wie möglich ein großer Fan, um den Kindergeburtstag zu Haus zu zelebrieren. Zwei von drei Schülern haben im Monat Januar einen Geburtstag und man muss auf jedenfall mit dem Innenleben rechnen. Dies ist auch möglich, wenn: die Anzahl der geladenen Schüler dem verfügbaren Raum entspricht.

Die Spiele sind kurzweilig genug. Er durfte 7 Jahre alt werden. Selbst wenn ich zehn zugelassen hätte, würden immer noch vermisste Jugendliche fehlen, die er einzuladen wünschte. Bei meinen 3 Söhnen waren es 10 (oder 9, ein Knabe war unglücklicherweise krank) und ich kann sie hier zu Haus aufhalten.

Immer wieder wurde das Problem der Fledermäuse angesprochen. Eine einfache Torte und mit einer Schablone aus Papier mit dem dazugehörigen Aufdruck. Aus der Aufgabenstellung selbst ergab sich eine Lösungsnummer, die neben dem Brief vermerkt werden musste. Die Spiele hatten zum Zweck, mit Ziffern und Ziffern kleine Lösungen zu finden, die ihrerseits zu einer Prämie führten.

Vier Aufgabenstellungen, bei denen die Schüler im Hause rechnen oder nachdenken mussten. Nun mussten die Kleinen mit verbundenen verbundenen Augen und einer Grillerzange die Noten aus der Lüfte einfangen. Dies ist nicht so leicht und die anderen mussten ganz gut mit Worten und sanfter Führung der Hände mitwirken.

Bei den Fledermäusen gab es wieder eine Lösungsnummer. Einzelne Schüler mussten hineinkriechen und am Ende des Tunnels liegen Schokoladentafeln und Gummibärchen. Wie viele Gummibärchen liegen, sollten die Kleinen spüren und jeder durfte einen Schokoladenriegel als Opfer herausnehmen. Sie durften jedoch zunächst nicht die Anzahl der Gummibärchen aufdecken.

Sie waren erstaunt, wie dunkel es unter den Bettdecken war und ich spürte, dass sie gern im Dunklen herumknisterten. Nun musste ein Hula-Reifen die Kugeln drehen, ohne die Hand zu lockern. Den Kindern gefiel das Spielgeschehen so gut, dass sie viele weitere Umläufe durchführten. Dann kriecht der Letzten OHNE die Hand durch die Vorderbeine der Männer.

Sie haben 3 Runden gedreht und sich immer wieder gefragt, wie das funktionieren könnte. Das ist ein schweres Unterfangen. Sie durften ihre Hand als Helfer benutzen und engagierten sich wirklich. Sie liefen um die Kochinsel und hatten eine tolle Zeit. Fröhlich ist, wer in der Ferienwohnung alle möglichen Gelegenheiten hat, wo die Kleinen herumlaufen können.

Und wer die Bonbons der Zauberin stiehlt, war ein weiteres dieser Spiele. Das haben wir so gemacht, dass wir uns mit einem halbherzigen Wunsch erfüllt haben. Alle aßen seinen Schokoladenriegel und dann wurden beinahe alle Briefe einer Nummer zugeordnet. Diese beiden Fehlbuchstaben sollten von den Kindern selbst an die richtige Position geworfen werden. Sie stellten sich verbindlich vor den Kühlraum und stellten die Worte mit dem Lösungshinweis und den Magnetbuchstaben zusammen.

Die Vampirin aus der Sesamstraße, Count Nummer. Unten war eine Zählnummernfolge. Das Motto war Schläger und die Kids durften dann fast 5 min lang eine Episode von Grafenzahl schauen. Ich habe mir für den Tag 3,5 Std. gesetzt. Nachdem das Zimmer der Kleinen besichtigt, die Präsente ausgerollt und die Torten präsentiert worden waren, waren gut 50 min. vorbei.

Danach haben wir ca. 2 Std. für die Spiele mit kleinen Unterbrechungen gebraucht. Lediglich der Junge war etwas seltsam und hatte am Anfang etwas zugeschlagen und alle Spiele "langweilig" gefunden. Glücklicherweise empfanden die Besucher meine Spiele als so reizvoll und wollten ihren eigenen Nachwuchs an Bord haben. Aber der Mann sprach auch ein ernsthaftes Gespräch mit ihm.

Mehr zum Thema