Spiele zum Thema Tiere

Tierspiele

Games, Lieder und Fingerspiele rund um die Tiere. Lärm und Bewegungsspiel: Tiere präsentieren und erraten. Wir sorgen wie immer dafür, dass alle Spielstationen mit wenig Aufwand verwaltet werden können. Themen-Tiere mit den Kleinen im Kindergarten. Die Tiere sind eines der besten Themen im Vorschulalter, denn sie faszinieren Jungen und Mädchen gleichermaßen und es gibt viele tolle Spiele und Aktivitäten, bei denen Kinder die Tiere auf Deutsch kennen lernen können.

Lärm- und Bewegungsspiel: Tiere präsentieren und raten

Spielverlauf: Sie fotografieren die Kleinen. Wenn Sie z.B. "Katze" anrufen, dann präsentieren die Kleinen das Geräusche und die Uhrwerke des Tieres. Variante: Mit Hilfe von Tests werden Raumpfade markiert, über die die Kleinen kriechen sollen, oder hüpfen. Für ältere Kinder: Die Tiere werden von den Kindern vorgestellt.

Das Kind nimmt eine nach der anderen, und ohne das Pferd zu benennen, präsentiert es sie durch Bewegen und Geräusch Und die anderen Kids erraten es. Jeder nimmt eine Visitenkarte. Eine andere, die die selbe Visitenkarte hat, nimmt an den Sendungen teil. Geräusche

Naturerlebnisse mit der ganzen Familie im Freien

Statt trivialer Spiele kommt eine Fressjagd auf einer Kindergeburtstagsparty richtig in Fahrt. Sie sind zusammen auf der Fressjagd und können dort wirklich ihre Zeit verbringen. Dabei ist es aufregender, mit Gleichgesinnten im Grünen zu sein, als den ganzen Geburtstag der Kleinen in der eigenen Ferienwohnung zu zelebrieren. Diesmal haben wir Anregungen für eine Fangjagd am Geburtstag der Kleinen mit dem Thema: Alle meine Tiere!

Tortenbäckerei, Empfang von Kindern und Erwachsenen, Zubereitung von Speisen und Spaß mit den Kindern. Es ist eine Kindergeburtstagsparty. Es ist eine Schlampe. Diesmal haben wir das Thema: Alle meine Tiere. Wir sorgen wie immer dafür, dass alle Game-Stationen mit wenig Mühe verwaltet werden können. Vor Beginn der Fressjagd kann sich jedes einzelne Mitglied ein bestimmtes Haustier zulegen.

Im Malkästchen machen sich die Kleinen die Gesichter nach ihren Lieblingstierchen. Stoff: Das Thema "Alle meine Tiere" ist ideal für die Fangjagd auf dem Jubiläumsball. Machen Sie eine Tierliste und die Tiere müssen sie ahnen. Bedruckt unterschiedliche Arbeitsblätter am Rechner, auf denen die folgenden Tiere abgebildet sind:

Zeichnen Sie eine Linie mit Strassenkreide auf den Grund und nun sollten die Schüler die Blättchen von dieser Marke ablegen, je nachdem, wie weit die Tiere hüpfen können. Lassen Sie die Kleinen auch hüpfen, dann können sie erkennen, welche Meisterwerke die Tiere mit ihren großen Sprünge machen.

Springt neun Meters! Ein Reh kann das. Ein Leopard kann 15 Meter weit hüpfen. Wie weit 15 lfm sind und welche Tiere am meisten hüpfen, das ist die Aufgabenstellung dieser Wildstation. Du wirst die Kuscheltiere für unser neues Match brauchen. Da müssen die Tiere hineinreichen und angeben, wie viele Tiere es gibt und welche!

Um zu verhindern, dass dieses Game für immer andauert, stellen Sie einen Zeitraum von 30 Sek. oder einer Min. pro Kinde ein. Mit den Tierschlüsseln müssen die Kleinen raten, um welches Stofftier es sich hierbei handelte. Brummen, brummen, brummen xxxxx (Bienen) brummen! Du spielst das den Schülern vor. Diese zärtliche kleine Stimme rät den Kids mit dem Slogan "Alle meine Tiere" bei der Fressjagd augenblicklich!

Die Tiere lassen im Winter im Schnee, feuchtem Schlamm oder feuchtem Strand ihre Spur. Sie können im Netz verschiedene Tierfährten kostenlos herunterladen und auf Einzelblättern ausdrucken. Sie geben sie den TeilnehmerInnen Ihrer Fressjagd und sie sollen bestimmen, welches der Tiere hier seine Spur hat. Angefangen von einer hellen Tierfährte, wie dem des Pferdes, bis hin zu anspruchsvollen Strecken wie dem Biber.

An dieser Playstation müssen sie Tierfährten ahnen.

Mehr zum Thema