Spiele zum Thema Zoo

Ähnliche Spiele zum Thema Zoo

Nach dem Spiel geht Ihr Gruppenausflug mit einer Führung durch den Zoo weiter. Die Tiere, die wir nur aus dem Zoo kennen, werden zu uns. Ausgestattet mit den Zoo-Rallyes streifen die Schüler mit offenen Augen durch den Zoo. Kinderexperimente zum Thema: Experimente: oder der Zoo und lernen viele.

Massage-Geschichten für die Kleinen - Themen-Zoo

Bei Anfängern kann es Sinn machen, die Kleinen zu stimulieren, indem man ihnen die Bewegung selbst zeigt, sonst können die Kleinen ihrer Fantasie freien Lauf lässt. Man dreht sich um und sieht die Känguruhs in ihrem abgezäunten Park (mit den Finger auf dem Rücken) herumhüpfen. Sieht aus, als würden sie so hoch und rasen.

Er springt sehr hart von einer Stelle zur anderen (langsames Springen). Sie stempeln sehr stark und träge auf einige Äpfel, die die Gäste gerade auf sie geworfen haben (kräftig und vorsichtig mit den Händen auf den Boden drücken). Etwas weiter ist das Schlangenhäuschen, wo sich die Schlange zwischen ihren Zweigen bewegt (mit den Händen auf dem Rücken).

Müdigkeit und Erschöpfung, setzen Sie sich auf eine Sitzbank und ruhen Sie sich aus (gehen Sie mit Ihren 10 Fingerkuppen den ganzen Weg entlang, dann nehmen Sie beide Arme auf die Schultern). Der Regisseur sitzt und erzählt die Geschichte und macht die entsprechende Bewegungsabläufe auf dem Rücksitz des vor ihm liegenden Kinders, der diese Bewegungsabläufe an die Person vor ihm durchgibt.

Durch das große Tor gehen wir (mit den Armen nach oben und unten streichelnd von der Rückseite aus). Es strahlt die Luft und schmeichelt Ihrem Körper (streicheln Sie Ihren Körper mit beiden Armen im Kreis). Eilig rennen wir zu den Äffchen (mit den Finger über den ganzen Rücken). Glücklich hüpfen die Äffchen hin und her (mit den flächigen Armen sanft auf den Hintern klopfen).

Sie ernähren sich habgierig (kneten ihre Schulter mit beiden Händen). Der Siegel rutscht ins Meer (beide Hände gleiten nach hinten, beide Hände seitlich nach unten). Der Känguruh springt hin und her (mit allen Finger von hinten). Der Tollpatsch tritt durch sein Terrarium (mit beiden Fauststöcken sanft und vorsichtig auf den Ruecken drücken).

Ein paar Tröpfchen auf den Boden sinken (mit den Finger vorsichtig auf den Boden klopfen). Es regnet heftiger (häufigeres Tippen mit den Fingern). Zügig gehen wir zum Autobus und gehen nach Haus (mit den Finger von oben nach unten und dann beide Arme auf die Schultern)".

Mehr zum Thema