Spielideen Baby 3 Monate

Ideen für Baby 3 Monate

Das Baby ist vor mir. lch rede mit meinem Baby. Das Schattenspiel (ab ca. 3 Monate):. Der tanzende Schatten wird Ihr Baby überraschen und faszinieren!

Die Kleinen und Grundschüler spielen gerne "Lehrer".

Spiel für 3 Monate alte Babys

kennst du nette Spielchen, die du mit einem 3 Monate altem Baby spielst? Danke für deine Vorschläge.... Die........... Ei-es ist das..... wieder (Tuch wegziehen) tralalala. Meinen Kindern hat es gefallen und nach ein paarmal die Kleinen das Kleid allein aus den Augen reißen lassen! meine Pedale und tritt immer wie ein Wahnsinniger, wenn er nackt ist.... er ist glücklich wie ein Schnee König......

ich bin schon glücklich, wenn er etwas beweglicher ist und man witzige Spielchen machen kann.... Mit dem Welt-Bestseller "The Secret of Happy Children" können Sie Ihre Verständigung und Ihr gemeinsames Leben erleichtern.

Als Jugendlicher mit viel älterem Geschwisterkind hatte ich nie das Vergnügen, mit Babies oder kleinen Kindern umgehen zu müssen, und mit dem besten Willen der Welt kann ich mich nicht mehr daran errinern, was meine Mama als Baby mit mir vorspielte.

Deshalb war ich oft der Hoffnungslosigkeit nahe, weil ich meiner Tocher nicht jeden Tag die erste Strophen von "Ein Männlein steht in Walde" singen will und ich behaupte, daß ich ihr ein entsprechendes Arbeitsprogramm anbieten will. Die nette Sache über diesen Aufstellungsort ist, dass er Partien darstellt, die durch die Woche des Lebens des Kindes, nicht durch Monate eingestuft werden.

Damit haben Sie eine bessere Anpassung an die Leistungsfähigkeit und die Entwicklungsstufen Ihres Kindes und können sich jede Wöchentlich eine neue überraschen. "Und so bin ich sehr froh über jeden neuen Spielvorschlag aus dem PEKiP-Kurs, der uns beiden viel Spass macht und von den Erlebnissen der einen oder anderen Mama mit mehr Baby-Erfahrung profitiert.

Also versuche ich von wochenweise neue Abenteurer mit ihr und sie ist froh, dass sie eine so didaktisch hochwertige Mama hat Im Nachfolgenden finden Sie eine kleine Zusammenstellung unserer Lieblingsspiele der ersten 3 Monate. Es würde mich glücklich machen, wenn du mir ein wenig von deinen Lieblingsspielen in den Kommentaren schreiben würdest, damit ich mein Angebot ein wenig vervollständigen kann.

Mit jeder neuen Zeit werden die kleinen Mäuschen anspruchsvoller und wollen immer etwas anderes miterleben. Jetzt kann sie sich den an einer Kette hängenden Kugel in der Nähe ihres Griffes schnappen und das Gewebe ausziehen. Eine kleine Wasserkugel (vorzugsweise eine bunte Kugel) wird komplett aufgepumpt und an einer Kordel angebracht.

Jetzt hältst du den Spielball über das Baby und läßt es den Spielball anschauen und berühren. Die Kleinen nehmen entweder ihr Gesäß hoch und greifen mit den Füssen zum Spielball oder man greift ihre Beine mit dem Spielball an, so dass sie stimuliert werden, gegen ihn zu Kick.

Unter dem Gesäß des Kindes macht eine Handfläche das Anheben der Beine am Beginn leichter und wenn der Kugel so witzig hin und her schwingt, haben sie ihre strahlende Ausstrahlung. Schwingen auf dem Wasserball: Hier ist der Kugel nicht vollständig aufgepumpt, sondern nur etwa zur Mitte so dass das Baby komfortabel auf dem Kugel liegt.

Mit beiden Fingern wird das Baby von der Rückseite in den Griff gedrückt und man schwingt nach vorne, nach Hinten und nach L INKS und IKS. Dies hilft, den Kopf des Babys zu stützen und das Baby sieht die Dinge um es aus einer anderen Sicht. Das Baby ist am besten unbekleidet oder nur in Windeln gekleidet, dann gleitet es nicht hin und her und kann das Gewebe besser fühlen und sich in seiner Bewegungsfreiheit besser fühlen.

Können die Tiere ihre Köpfe fest in der Hand haben, können Sie auch ein Spielgerät vor den Spielball stellen, das die Blicke des Kindes auf sich ziehen kann, und wenn Sie den Spielball so weit nach rückwärts rollen, dass das Kind mit seinen Füssen den Fußboden berühren kann, wird es sich nach vorn drücken und das Spielgerät aufsuchen.

Flugzeugspiel: Sie sitzen auf dem Fußboden, Ihre Beine beugen sich und legen das Baby auf sein Schienbein. Halten Sie das Baby gut und bewegen Sie Ihren Hintern auf den Fußboden. Das Schienbein - und das Baby, das bequem darauf lag - sollte endlich flach auf dem Untergrund sein.

"und das Baby in die Höhe heben." Abhängig von Ihrem Zustand können Sie noch ein wenig mit Ihrem Baby herumfliegen, indem Sie Ihre Füße nach vorne, hinten und zur Seite bewegen. Zum Schluss lassen Sie das Baby wieder behutsam und gefahrlos auf dem Boden aufliegen. Der Song mit der Weinbergschnecke gefällt ihr am besten.

Dies waren Johanna's Lieblings-Spiele der ersten 3 Monate.

Mehr zum Thema