Spielideen Kleinkind Garten

Ideen für den Kleinkindergarten

cool Wasserrutsche spielen Ideen Kleinkind Garten. Kinderspielecke im Garten - Holzwippe. Sie können bei diesen Wasserspielen für Kinder nach Herzenslust planschen: Die Variante für die ganz Kleinen funktioniert sowohl im Haus als auch im Garten, mit dem Ziel, spannende und lustige Spiele im Garten zu organisieren.

Spieleideen für den Frühjahr

Aber wenn man in der City lebt und keinen eigenen Garten hat, hat man oft nur einen öffentlichen Park oder Spielplatz, um seine kreativen Vorstellungen im Freien zu realisieren. Bei kurzen "Außeneinheiten" dazwischen kann der häusliche Südbalkon jedoch schon einige Vorstellungen mitbringen. Daher hier ein kleiner Ausschnitt dessen, was sich auf so engem Raum realisieren lässt:

Balkonboxen pflanzen: Ein klarer, klassischer Oldtimer, aber ein wenig wohlriechende Blüten oder Gewürze sind nicht nur ein Hingucker, sondern können auch später zur Förderung des Geruchs- und Geschmackssinns verwendet werden. Giesskanne auffüllen, Lego-Steine auffüllen, Fläschchen, Tassen und Schüsseln auffüllen, über einen Schornstein giessen, diverse Gegenstände schweben oder sinken lassen, Schwamm, Schwamm oder Lumpen aufsaugen und herauswringen, Wasserkanonen auffüllen, mit Spritzflaschen herumspielen, mit unterschiedlichen Löffel oder Trinkhalmen auffüllen, alles Sandspielzeug und/oder Wannenspielzeug darin probieren, sprühen, besprühen (selbstverständlich ohne Nadeln!).

Wasche Duplo-Steine - lass deine Kleinen keine Minute aus den Augen, denn sie können ja auch noch in Wasserpfützen untergehen! Picknicken auf dem sonnigen Südbalkon - oder vielleicht gar eine Grillen? Die Kleinen können auf einer Topffolie mit Sachen wie z. B. Linse, Nudel, Schnipsel, Vogelfutter, Baumrindenmulch, Quark, Jogurt oder Speisestärke spielen, mit denen man im Haus sehr wählerisch wäre - bitte auch hier vorsichtig sein, wenn die Kleinen noch etwas in die Fresse legen.... Fügen Sie einige Schalen, Tassen und ein wenig Esslöffel hinzu und die Aktivität ist tadellos!

Auf eine stabile Halterung können Sie einen Hebegurt als Schwinge oder Haengematte befestigen. Vogelbeobachtungsstation einrichten: Wenn möglich, eine Futterstation auf dem Südbalkon installieren, sonst Vogelbeobachtung vom Südbalkon auf umliegende Bäume, ggf. mit Fernröntgen. Nehmen Sie Makrelen, Laub, Steine und dergleichen mit auf einen Spaziergang im Wald und genießen Sie sie auf dem Dach.

Kinder-Spiele zu jeder Saison "Tolle Spielideen

Versteckspielchen sind Spaß für Jung und Alt. Der Garten, ein Garten, ein Park, ein Kinderspielplatz oder ein Forst bietet genug Abwechslung. Die oder eines der beiden schliesst die Ohren und zählte bis zehn, alle anderen versteckten sich, dann begann die Suche. Wenn die Zählung noch nicht funktioniert, ist es egal - die Praxis macht den Herrn und bis dahin kann ein Schrei das Mädchen darüber aufklären.

Beliebt es ist " Bäume ändern ". Idealerweise ein Garten, eine Weide oder eine Waldlichtung mit einigen Baumarten. Etwa in der Bildmitte steht ein einzelnes Kinde, alle anderen stehen vor einem der Bäume. Dann nennt das mittlere Kinde "Bäume wechseln", alle anderen müssen den Stamm umstellen.

Wird dies erreicht, verbleibt ein Kinde ohne Holz und steht als nächster in der Bildmitte. Falls keine Weihnachtsbäume in der Umgebung sind, können Sie auch andere Ausrüstung auf einem Kinderspielplatz wählen. Natürlich sollte die Zahl der Baume oder Spielplatzgeräte auf die der Kleinen angepasst werden. Verwenden Sie Chalk, um mehrere Boxen hintereinander zu malen.

Jetzt brauchst du nur noch einen kleinen Sandstein. Vor der Kistenreihe steht ein kleines Mädchen und will den Felsen in eines der Spielfelder wirft. Verbleibt der Edelstein in einem, springt er von Box zu Box, wodurch der mit dem Edelstein ausgelassen wird. Und am Ende der Linie geht es auf die gleiche Weise zurück.

Wenn er nicht auf eine Kiste fällt oder neben ihr landen sollte, ist das folgende Spiel an der Reihe. 2. Je nach Lebensalter und Können der Schüler kann der Grad der Schwierigkeit erhöht werden. Natürlich sind die Partien für die laue Saison auch für die Sommersaison geeignet. Eine Gartenschläuche können bereits jubelnde Enthusiasmus erzeugen. Ein bisschen fordernder und damit für ältere Kids, aber auch lustiger, ist das Korkfischen.

Eine Badewanne oder eine größere Schale mit etwas Flüssigkeit füllen und darin einlegen. Jeweils zwei Kleinkinder knieen auf einer der Seiten mit den Armen auf dem Kopf. Man kann das Spielverhalten ändern, indem man Tischtennisbällchen mit Hilfe von Esslöffeln auswählt. Für kleinere und für größere Kleinkinder kann der Esslöffel in der Handfläche liegen.

Sie werden mit der selben Wassermenge befüllt, dann wird eine Start- und Zielgerade bestimmt. Sieger ist, wer im Finale noch das meiste Nass hat. Es sind zwei Schüler in einer Runde, eines von ihnen steht im Zielbereich und erhält den Pokal, um zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

Das Team, das am schlechtesten geschüttet hat, hat wieder gesiegt. Eine Geschicklichkeitsspiele mit Edelsteinen, die Sie zusammen mit einem oder mehreren Kinder ausprobieren können: Sammelt ein paar Steinchen, alle bis auf einen werden in einer Zeile platziert. Vor ihm sitzt oder kniend und platziert den restlichen Spielstein (so flach wie möglich) auf dem Blatt.

Es geht darum, es Stück für Stück aufzuheben, ohne dass es auf den Rücken der Hand fällt. Dazu bedarf es etwas Geschicklichkeit, die Schüler sollten in einem angemessenen Lebensalter sein. Die folgenden Spiele können je nach Umfeld variiert werden. Du brauchst einen Wurf und bestimmst, was jede Nummer ist.

In Abhängigkeit von den dargestellten Blicken muss der/die SpielerIn die vorgegebenen Objekte in der richtigen Zahl finden und vor sich platzieren. Die Partie geht über mehrere Spielrunden und derjenige, der die meisten Punkte eingesammelt hat, gewinnt. Welches Spielen im Sommer im Freien möglich ist, hängt ein wenig von der Wetterlage ab.

Wenn Sie mehrere Kegel einsammeln, können Sie diese auch für Würfe verwenden. Die Kegel müssen entweder ein gewisses Target erreichen oder sie müssen so weit wie möglich geworfen werden. Wenn Sie die richtigen Kleider tragen, ist das Klima kein Hindernis für Freiluftspiele. Helle Bekleidung ist im Hochsommer optimal, aber ein ausreichender Lichtschutz sollte nicht vernachlässigt werden.

Natürlich ist es an kühlen Tagen im Winter besonders gut, die Kleinen gut zu verpacken, damit ihr Outdooraufenthalt zum sorglosen Genuss wird. Es gibt immer genügend Möglichkeiten in der Umgebung, aber auch der Hausgarten oder ein Kinderspielplatz sind für Freiluftspiele zu haben.

Mehr zum Thema