Staffelspiele mit Ball

Relaispiele mit Ball

Nach einem Startsignal (Ball, Schlagstock) starten alle Spieler von einer Linie. Die erste Spielerin beginnt mit einem Ball und muss einen Stuhl oder. Die Staffelspiele bieten eine ideale Möglichkeit, die Koordinationsfähigkeiten mit und ohne Ball zu trainieren. Der Ball ist vorbei, läuft sofort bis zum Ende seiner Gruppe zum Jetzt. Relay-Spiele, die Sie brauchen: Bälle Das war's:

Ball-Staffel Spiele

Inhalt: Die Teilnehmer sind in zwei Teams untergliedert. Es gibt einen Punkt, der etwas weiter weg ist. Die beiden Teams stehen nacheinander an der Startreihe. Der Erste bekommt einen Ball. Du rennst mit dem Ball zum Drehpunkt und wieder zurück und übergeben den Ball zum zweiten Mitspieler.

Die läuft gehen ihrerseits auf zurück und übergibt den Ball an den dritten Mitspieler. Dies geht so lange weiter, bis jeder Teilnehmer einmal durchgestartet ist. Die Kugel kann entweder mitgeführt oder gesprungen werden. Sie können auch mehrere Durchläufe machen, wo der Ball auf unterschiedliche Weise verschoben werden muss.

Staffel-Spiele Ball-Staffel

Sie brauchen: How to goâ??s: Die Teilnehmenden werden in zwei oder mehr Teams untergliedert. Den ersten Spielern jeder Gruppe wird ein Ball überreicht. Bei einem Schild rennen die ersten Mitspieler mit dem Ball in der Runde zur Markierung und zurück zu zurück. Am Start übergeben schicken sie den Ball an den jeweiligen nächsten Player, der dann losläuft, etc.

Es wird so lange ausgetragen, bis alle Spieler einmal gerannt sind, das schnellste Team hat gesiegt und erhält für in dieser Spielrunde einen Wert. Auch in der nächsten round müssen rennen wieder alle Beteiligten, aber etwas anderes muss mit dem Ball gemacht werden. Der Sieger erhält je einen Wert. - Läuft und tritt den Ball.

  • Würfel den Ball mit der Händen auf den Untergrund. - Bouncen des Balles. - Klemm den Ball zwischen die Beine. - Holen Sie den Ball hinter die Rücken - Mit der ausgezogenen Handfläche den Ball ausbalancieren. - Die Kugel vor dir im Torlauf schießen. - Schmeiß den Ball hoch, wenn du läufst.

Rennen mit Fun-Faktor

Relay-Spiele sind einfach und bringen viele Vorzüge. Die Kinder treten hier als Mannschaft gegeneinander an, jubeln einander zu und unterstützen sich dabei. Positiv ist auch, dass die langsameren Akteure in dieser Art weniger auffällig sind. Auch sie können also manchmal ein Rennen gewinnen, auch wenn sie in anderen Fang und Rennspielen oft verlieren.

Abhängig von der Größe der Gruppe kann der/die TrainerIn verschiedene Schwerpunktsetzungen ausbilden. Wenn die Gruppe etwas grösser ist und die Teilnehmer Zeit zum Atmen haben, bis sie wieder an der Reihe sind, ist Geschwindigkeit wichtiger. Und das Gute daran: Alles in einer spielerischen und kinderfreundlichen Art! Die Organisation von Staffelspielen ist vielfältig.

Bei kleinen Hürden oder Bewegungsproblemen kann der/die TrainerIn die Struktur aufregend machen und auch koordinierende Lernziele anstreben. Wird ein Ball hinzugefügt, wird die einfache Staffel zum Dribbelwettbewerb. Nach Staffelläufen ist es immer eine gute Idee, einen Pass auf den Ball auszuführen.

Mehr zum Thema