Straßenbahn Spiele

Tram Spiele

Für Freunde des Schienenverkehrs gibt es einige Programme, mit denen Sie Fahrten in Zügen und Straßenbahnen simulieren können. Steigen Sie hinter das Steuer einer Straßenbahn auf ihrem Weg durch die Stadt. C) Die letzte Person, die eine Straßenbahn benutzt, startet das Spiel. Modellauto-Straßenbahn Siku aus der Siku Super Series. Das Tram kann richtig rollen.

Zentralbahnhof

Fangen wir am Berliner Bahnhof an und es ist wirklich groß. Jetzt mitmachen! Wer die Faszination der faszinierenden Welt unter Wasser erleben will, nimmt jetzt an unserem Wettbewerb teil. Füllen Sie dazu bitte die unten stehenden Eingabefelder aus und klicken Sie auf "Senden"! Die mit einem Stern gekennzeichneten Eingabefelder sind Pflicht. Sie müssen sie also für die Teilnahme eintragen!

Straßenbahnmuseum Hannover e.V. Gimmicks

Rätsel verschiedener Schwierigkeitsgrade. Für dazwischen und für länger. Diese Rätsel sind 70 bis 120 Kilobyte groß und benötigen den Adobe Acrobat Reader als Plug-In für Ihren Internet-Browser. 9 Stück pro Rätsel. Night shotSchienenschleiferZwei SystemwagenDas Auto wurde sogar gestoppt nichtPolsterklasseLängstNo tramLast EinrückerSchneedeckeEinFormerNot auf vier RädernKein tram carsA "tram"-BahnwagenFür Zwischendurch:

36 Stück pro Rätsel. Elektrische LokomotiveStaubsaugerStraßenbahnlokomotiveE-LokFrontalFür die Gleisverrottungsanlage für die ParadeDDR-StraßenbahnStraßenbahnVor und nach dem NeubauKeine StraßenbahnAlt und JungNachtansichtKeine OberleitungDieselantriebStraßenbahn oder Bahn? At to the stopSnow trafficConvoiStrassenbahn Hanover AGBreitseiteNight trafficTrack paradeTrack paradeTrack loop with railwayRail layingA Car from the road map aus dem SüddeutschenFür Länger: 100 pieces per Puzzles. Hinweis: Diese sehr kleinen Rätsel sind nicht auf jedem Computer abspielbar.

Gesellschaftsspiele im Versuch

Sie haben drei Aufgaben in diesem Spielgeschehen. Diese können entweder als Fahrgäste auf den Endstationskarten in der Bildmitte platziert werden, sie werden vor den Mitspielern auf ihren eigenen Strecken platziert, oder sie werden als verdeckte Gelder verwendet. Jede Runde eines jeden Players umfasst folgende Aktionen: 1. Der Player muss eine oder zwei der beiden Seiten als Fahrgäste in die Farbfelder der Endstation eingeben.

Ist die vierte Spielkarte in Folge, werden die Spielkarten auf den Abwurfstapel abgelegt und eine Auswertung ausgelöst, in der die eigenen Kurslinien dieser Spielfarbe mit allen Mitspielern ausgewertet werden. Er kann seine Reihen vor sich auf dem Spielfeld mit einer beliebigen Anzahl von Spielkarten entfernen.

Es werden alle gleichfarbigen Spielkarten in eine Zeile gesetzt. Sie können diese Visitenkarten dürfen nur mit steigenden numerischen Werten erstellen. Ist der numerische Wert einer Kreditkarte zu hoch, muss aus dieser eine neue Zeile gezogen werden. Wenn die achte Visitenkarte in einer Zeile steht, löst eine spezielle Bewertung nur für diese eine Zeile aus.

Als Einnahmequelle kann der/die SpielerIn eine beliebige Anzahl von verdeckten Karten auf seinen/ihren Kartenstapel legen und zukünftig als Konto verwenden. In der Mitte des Tisches befindet sich auch ein Stack von Straßenbahnschienen - die Elektroschienen mit dem x4 Multiplizierer unten, dann die Dampfschienen (x3) und oben die Pferdespuren (x2).

Er kann nun so viele Straßenbahnen wie er will von den ersten drei offenen Seiten haben. Der gekaufte Tram wird direkt auf die eigene Strecke gesetzt und dürfen wird während des Spieles nicht mitgenommen. Bei einer Punktzahl gibt es nur Siegerpunkte für eine Strecke, die auch eine Straßenbahn hat.

Wurde eine Karte ohne eine Straßenbahnlinie dieser Karte gezählt, werden die entsprechenden Spielkarten auf den abgelegt. Jetzt legt der User seine Blattkarten vom Drawstapel auf sechs weitere zurück und der User von nächste startet seinen Runden. Mit der Schaffnerkarte dürfen als zusätzliche können sowohl an den Bahnhöfen als auch auf den eigenen Strecken erstellt werden.

In einer Punktzahl die Siegespunkte auf den Karte zusammengezählt und vervielfacht mit dem Tram. Bei der zehnten Bewertung geht das Gewinnspiel zu Ende und derjenige mit den meisten Siegerpunkten ist der Sieger und damit Besitzer der Straßenbahn Münchener! Das ist ein nettes Familien-Kartenspiel für zwei Menschen, das recht flink einen Sportprozess von zügigen hinlegt.

Haben Sie den Verlauf des Umzugs einmal verstanden, geht es von der Seite flüssig aus und es gibt keine lange Wartezeit. Die Besonderheit des Spieles sind die multifunktionalen Spielkarten, die drei unterschiedliche Ausprägungen haben. Dadurch wird mit wenig Stoff viel Spielpotential ausgeschöpft und taktisches Feingefühl ermöglicht. Um seine Straßenbahnlinien optimal entwickeln zu können, muss der Fahrer exakt überlegen angeben, welche der Landkarten er wie verwendet.

Die Glücksfaktor bei "Trambahn" ist jedoch sehr hoch und ein Player kann bei Umständen hinterherlaufen, weil er oft die falsche Karte bekommt. Die Glücksfaktor macht "Trambahn" auch zu einem beliebtes und spannendes Familienthema für Kinder. Auch wenn zunächst so ausschaut, als ob jeder einzelne User nur für spielen würde, gibt es doch eine Art Gegenspielerinteraktion.

dürfen werden nur auf der eigenen Zeile erstellt, aber der andere Player ständig sollte beachtet werden. Wem führt derzeit und es ist daher ratsam, das Ende des Spieles zu verzögern, und zwar rascher? Ist es möglich, eine benötigte Straßenbahn zu kaufen? Für Wer nicht gern rechnet, kann immer noch bemängelt sein, dass die Gewinnpunkte der Einzellinien gegen Ende des Spieles umgerechnet werden ständig müssen

Lediglich so erfährt hat man, welcher Teilnehmer in den entsprechenden Reihen die meisten Siegerpunkte. Das graphische Design von "Trambahn" ist sehr ansprechend und zeitgemäß. Dabei sind auf den Spielkarten die historischen Münchener Postkarten-Motive illustriert, die dem Spielgeschehen sehr gut entsprechen und eine entsprechende Atmosphäre auftauchen.

Mehr zum Thema