Tanz zur Hochzeit

Tanzen zur Hochzeit

Es gibt Tipps für die Auswahl der Lieder für den ersten Tanz. Die beiden Kinder stürzen sich in einen total wilden Tanz. Er repräsentiert einen so schönen Moment bei jeder Hochzeit. Hier geht es darum, diesen ersten Tanz als Ehepaar zu feiern. Tanzkurs oder persönlicher Tanzlehrer, für Hühnerfeste oder andere Feste.

Songs für den ersten Tanz als Mann und Weib

Hochzeits-Tanz ist ein Teil der Hochzeit wie Hochzeitskleid, Trauringe und Ehering. Ein ganz spezieller Augenblick ist es immer, wenn das Hochzeitspaar mit dem ersten Tanz die Parkett öffnet. Einige Hochzeitslieder haben wir für Sie zusammengetragen, die sich hervorragend für einen ersten Tanz eignen. Für Sie! Außerdem möchten wir Sie mit einigen Insider-Tipps begeistern.

Beim Braut- oder Hochzeits-Tanz öffnet das Hochzeitspaar traditionsgemäß die Parkett und damit auch die Abendhochzeit. Er ist der klassische und traditionsreichste Eröffnungs-Tanz einer Hochzeit. Auch viele Ehepaare wählen einen langsameren Tanz für ihren Hochzeits-Tanz, da sie in der Wahl der Lieder mehr Flexibilität haben.

Einen langsamen Tanz kann man zu vielen zeitgenössischen Liebesliedern tanzen. Beim ersten Tanz ist besonders auf die Selektion zu achten. Weil alle Blicke auf das Ehepaar gerichtet sind. Manche haben bereits ein gemeinsames Stück aus ihrer Zeit als Ehepaar, das sie miteinander in Verbindung bringt. Wer jedoch noch auf der Suche nach einem Liebeslied für den Hochzeits-Tanz ist, ist bei den "Klassikern" immer richtig.

Wenn Sie es nicht ganz so sehr mögen (und genauso wie wir gern rocken), können wir Ihnen die folgenden alternativen Songs für den ersten Tanz empfehlen: Abseits von klassischem Hochzeits-Tanz als Mann und Dame, mehr Kür und Humor: Auch dieser Stil findet bei uns immer mehr Anklang.

Normalerweise wird ein langsamer Song gestartet, aber nach ein paar Takte verwandelt sich die Melodie in einen Partyhit und eine geprobte Vorstellung wird zum Besten getanzt. Die Brautleute überraschen ihre Besucher mit diesem überraschenden Zwischenspiel oder können zum Beispiel gemeinsam mit den Zeugen einen Gesellschaftstanz aufführen.

Bei den Brautpaaren wählten viele ein klassisches Verfahren für den ersten Tanz als Mann und Dame.

Der erste Tanz auf der Hochzeit - Linz

Einer der Höhepunkte jeder Hochzeitsfeier: der erste Tanz. Um einen guten Eindruck auf dem Boden zu hinterlassen, ist es ratsam, frühzeitig einen Tanzlehrgang zu absolvieren. Nach dem Fest treffen sich die Besucher auf der Tanzteppich. Es ertönt die Melodie und die beiden Brautpaare tanzten ihren ersten Tanz zusammen.

Der schönste Augenblick ist aber sicherlich für das Hochzeitspaar selbst - diese zwei oder drei Gesprächsminuten sind nur für das Ehepaar da. Deshalb ist der erste Tanz für mich eine sehr nette Tradition", sagt Carina Doppler. Endlich steht der Hochzeits-Tanz dafür, dass das Ehepaar nun eins geworden ist. Allen nicht ganz so erfahrenen Tänzern, die nicht auf den ersten Tanz verzichten wollen, werden Spezialkurse geboten.

Schreibe einen Hinweis zum Artikel: Spam und Selbstdarstellung sind nicht erlaubt.

Mehr zum Thema