Taxi App

Taxi-App

Taxipreisanfrage - Taxibestellung - Kundenportal - Fahrerinformation - Unternehmerportal. Die App ist in anderen Städten meist nur eine Art Taxi-Telefonbuch. Ihr Wunschtaxi kann mit wenigen Klicks bestellt werden. In der App sehen Sie Ihre Autos ankommen. Bestellen, bezahlen und tarifieren Sie Taxis per App.

inApp Paiement >>Leistung

Bestelle jetzt ein Taxi per Web-App mit einem beliebigen Webbrowser. Die Taxi-App & Taxi Web-App bietet Ihnen mehr als 800 Hansa Taxen in Hamburg. Wir kooperieren mit unserem Kooperationspartner taxi.eu in ganz Deutschland und Europa. Derzeit hat taxi.eu einen Bestand von mehr als 62.000 Taxen. Sämtliche Taxen sind mit EC- und Kreditkartenzahlungen sowie inApp-Zahlungen möglich.

Bargeldlose Bezahlung per Taxi-App. Bei der inApp Zahlung können Sie Ihre Taxireise in Hamburg & Europa bar auszahlen. Hinweis: Um eine Einzahlung vornehmen zu können, muss sich Ihr Handy in Hamburg befinden. taxi.eu ist in vielen verschiedenen Staaten Europas präsent, und in mehr als 100 Orten können Sie Ihr Taxi mit der kostenfreien Taxi-App bestellen: taxi.eu: Ihre Taxi-App für Europa.

Der Funktionsumfang

Mobile Anbindung an über 800 Hamburger und über 62.000 Taxen in ganz Europa. Sie können Ihr Taxi jederzeit in mehr als 100 Orten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, den Niederlanden, Dänemark, Luxemburg, Belgien, der Tschechischen Republik, Serbien, der Türkei, Griechenland und Irland buchen. Mit Shared Ride den Tarif mit anderen Personen über die Taxi-App gemeinsam nutzen - jeder bezahlt proportional für die Anreise.

Hinweis: Shared Ride ist nur möglich, wenn ein zweiter Gast mit einer ähnlichen Route für Ihre Reise gewonnen werden kann. Bargeldlose Bezahlung per Taxi-App. Bei der inApp Zahlung können Sie Ihre Taxireise in Hamburg & Europa bar auszahlen. Sie können mit MasterCard, Visum, American Express, Discover Card, Diners-Club und PayPal sowie Ihrer Hansa-Taxi-Kundenkarte zahlen. taxi.eu ist in vielen Staaten Europas präsent, und in mehr als 100 Orten können Sie Ihr Taxi mit der Gratis-Taxi-App bestellen: taxi.eu: Ihre Taxi-App für Europa.

"Die Taxi-App im Sommer"

Die Taxiindustrie auf Mallorca steht vor einer neuen Ära, da ist sich Pau Arias (53) einig. Die Mallorquinerin kaufte vor 15 Jahren einen der rund 200.000 Euros teueren und seltenen Taxischeine und ist seither als Fahrerin in Palma tätig. Bei einem Kaffeetrinken im Meliá Bay in Palma lernen wir das Taxifahrerleben auf Mallorca kennen.

Er hat sich das Bargeld von der Hausbank ausgeliehen, sein Wohnhaus mit seiner Ehefrau und seiner Tocher fungiert als Sicherstellung. Er hat die Entscheidung nicht bedauert, auch wenn er wenig Zeit hat für seine Familien. Ein Taxifahrer lebt von dieser kleinen Lokomotive in der Kabine", sagt Arias und deutet auf den Zähler.

Arien haben 16 Std. Zeit, um zu verdienen. Während der Pause wird Gerät abgeschaltet, nach 16 Std. wechselt der Fare Agent in den Schlafmodus von achstündigen. âDies ist die vorgeschriebene Ruhezeit", sagt er. Sechzehn Autostunden, das ist verrückt. Deshalb haben einige der 1.246 Fahrer in Palma ein gemeinsames Fahrzeug.

Es gibt drei Arten von Fahrern", sagt Arias. âDann gibt es etwa 450 Selbstständige, die ihr Taxi mit einem Angehörigen oder Mitarbeiter teilten. "Die beschäftigten Autofahrer gehören zur dritten Klasse. âJede Unternehmensgruppe hat andere Interessen", sagt Arias. Arias ist wie die meisten selbstständigen Chauffeure, Mitglieder der gröÃ?ten Assoziation von Taxifahrern, der Asociación Sindical de Autónomos del Taxi de Mallorca.

Der Shuttle-Dienstleister existiert noch nicht auf der ganzen Welt, aber: "Wir rüsten uns dafür", sagt Pau Arias. Der Taxichauffeur plant, eine Anwendung für mobil Endgeräte, in der alle Taxen auf Mallorca registriert sind und über, die man künftig die Autos nennen kann, auszulösen. âDie Taxi-App kommt im Sommerâ??, sagt Arias, der ein fÃ?hrendes Gewerkschaftsmitglied ist und mit dessen Webportal kämpft Gabriel Margareta die Implementierung der App-Taxi vorantreibt.

Es gibt vier große Zentren in Palma: Radio Taxi, Taxis Palma Radio, Fono Taxi und Teletaxi. Zu viele", sagt er. "Außerdem nutzen die Taxis die 68 fixen Haltepunkte in Palma, die Raum für 409 Autos bereitstellen. Noch bis vor wenigen Wochen nahm das Unternehmen die Dienste eines dieser Zentren in Anspruch. 2.

"Inzwischen geht Arias auf Fang, um die Wartezeit bis zu einstündigen an den Stationen zu ersparen. Man kann von 14 Uhr bis 2 Uhr morgens und vice versa arbeiten", sagt Arias. âDie beiden gröÃ?ten BelÃ?stigungen für ein Taxichauffeur sind betrunken im Fahrzeug oder feuchte Besucher am Strand, die den Strand in das Fahrzeug mitnehmen.

"Kompensieren Sie das Verpassen von Glück müsse mit zusätzlichen, die stundenlang am Lenkrad sitzen. Arien können auch zum Flugplatz gehen, wo es immer Gäste gibt. Arien errechnet:: âWarte eine Stunde, fahr eine Stunde nach Alcúdia, eine weitere Stunden Rückweg sind drei Stunden. â" Und du verdienst 60, wenn du eine Woche lang mit dem Auto unterwegs bist. Es stimmt, dass mehr Menschen dann ein Taxi nahmen, aber es gab auch Verkehrsstaus in der Innenstadt oder auf dem Weg zum Ziel.

âDann brauchen Sie eine Autostunde und eine weitere zurück. Es gibt viele Taxis", sagt Arias. Sie werden müssen anpassen", sagt Arias voraus.

Mehr zum Thema