Tekken

Le Tekken

Der siebte Teil der Tekken-Serie von Bandai Namco hält, was er verspricht: Ein Streetfighter-Held hat einen Gastauftritt. Verschiedene Kampfstile, kühne Designs: Tekken hat für jeden Spieler einen Charakter. Die Tekken-Welt ist voller interessanter Charaktere. Darsteller und Stab von Tekken, Regie: Dwight H. Little.

Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Tekken" - Deutsch-Französisches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von deutschen Übersetzungen.

pp="mw-headline" id="Handlung">Handlung< class="mw-editsection-bracket">[Edit Source Code>

Der Tekken ist ein Kampfsportfilm, der im Jänner 2010 erschienen ist und auf der Spielserie Tekken basiert. Nach Tekken: The Movie Picture, einem Animationsfilm aus der Tekken-Serie, erschien 1998 die erste echte Filmversion. Als verkürzte FSK-16 und FSK-18 Version erschien am Samstag, den 23. Oktober 2010 in Berlin die Version für Beat'em up auf Video auf CD und Blu-ray.

Bei Tekken 2: Kazuyas Rache, auch Tekken: Ein Mann namens Tekken wurde 2014 ein Vorläufer herausgebracht. Zum einen Tekken, angeführt von Ex-Eisenfaustmeister Heihachi Hishima. Der junge Mann aus Tekken, der in den Armenvierteln draußen wohnt, ist Opfer einer Mordserie.

Nach der Jagd durch die Tekken-Jackhammer (eine Truppe von Todesschwadronen) töteten sie seine Schwiegermutter Jung Kasama, die ihm die Kampfkünste beibrachte und ihn davon abhält, Tekken aufzuspüren. Als sie stirbt, erfährt sie, dass sie selbst aus Tekken stammt. Im Tekken geht er freundlich und auf erotische Weise auf die Boxerin Cristina Meier zu.

Heihatchis Tochter Cazuya Mischima kennt den Stil von Dschin. Aus seinen Forschungen geht hervor, dass er sein Familienvater ist, der seine Mama vergewaltigte, auch ein erfolgreicher Turnierkämpfer, der, wie sich später herausstellte, nur mit Unterstützung von Heizhachi entkommen konnte. Der von seinem Familienvater ermüdete Kaiser entscheidet sich, seine Obhut zu besiegen und ergreift die Macht in der Großstadt.

Nachdem der Vorspann des Filmes ist, kann man sehen, wie der tot geglaubte Heilige Michael die Treue eines seiner Tekken-Jackhammer wiedererlangt. In den Filmen heisst das Unternehmen von Heizhachi Tekken, in den Partien heisst es Misima Daibatsu. Die Plätze sind auch anders, die Tekken-Gruppe dominiert Nord-Amerika, aber Mishima-Zaibatsu ist in Japans Land.

In der Spieleserie ist er ein Cyborgspieler und Leiter eines Ninjaclan ( "Manji-Clan"), aber auch ein deklarierter Erzbösewicht, der die beiden mit Angriffen und manchmal sehr witzigen Handlungen beschäftigt hat. Die Spiele beinhalten eine Roboterserie mit dem Namen "Jack". Allerdings erscheint dieser Titel im Spielfilm nur als Wach- und Kampfsoldat und beteiligt sich nicht am Wettbewerb.

Bei den Buben im Video handelt es sich um simple Kyborgs mit vollautomatischer Waffe, von denen die meisten den entscheidenden Vorzug haben. Das ist ein einmaliger, eigenständiger Robot mit einer starken Rüstung und seinem eigenen Wille und grösser und stärker als die Buben im Test. Er ist ein engagierter Boxer im Fussball, im Spielfilm fungiert er als Coach und Managers.

Dabei ist er tatsächlich der jüngere Bruder von Frau Meier. Sie schlief im Kälteschlaf und blieb deshalb auch dort "jung". Er ist der Anhänger von Christie's Grossvater, ein Capoeira-Meister und gab sein Wissen an ihn weiter und sie haben damit den gleichen Stil.

Die beiden sind sich im Kino nicht bekannt und haben einen anderen Stil. Durch ein spezielles Erbgut in den Partien können sowohl Cazuya als auch Jen zu "Dämonen" werden. Das ist nicht das Thema des Films. Bei der Vergewaltigung wurde Jung von Cazuya und wurde mit ihm geschwängert, aber im Game waren Jung und Cazuya ein Pärchen.

Das Sonderkommando des Saibatsu heisst im Spielfilm Hans Hämmer, obwohl es im Spielfilm Tekken Kraft ist. Schwester Niña und Schwester Anne William sind Feinde in den Partien, aber im Video streiten sie nebeneinander und wirken für sie. Der mit Panzer im Leib ausgerüstete Künstler ist in dem Video der Sieger des vergangenen Turniers.

There was never a clear champ in the game. Färhachi et Kazuya Mojima se détestent dans le jeu et ont toujours voulu s'entretuer. In the movie Cazuya est l'héritier de heir des heirs of Heihachi and is also loved by Heihachi as a son fils. "This is a means to an end, a link to and a cause for his diverse fighting sequences.

"In der Panthéon der Videospiel-Adaptionen zum Thema Filme ist'Tekken' einer der Hit-Filme wie'Mortal Kombats' und'Tomb Raiders' aus der ganzen Welt. "Jeder Videospielfan sollte sich den Spielfilm retten, denn was er hier erhält, ist einfach eine Schande und kann nur schwierig sein. "? Filmkritik:

Filmkritiker (2010), Zugriff am 23. Aug. 2010. Tekken (2010) Filmkritiker, Zugriff am 23. Aug. 2010. Tekken (2010) Filmkritiker, Zugriff am 10. Sep. 2010.

Mehr zum Thema