Tennis Flashgame

Das Tennis-Flashspiel

Ein Spiel der Flash-Spiele Studio. www.CCTV.com. Tennis kann auch mit eingeschränkter Sicht gespielt werden.

Spielen Sie bitte nur mit hellen und profillosen Tennisschuhen in der Halle! Spielen Sie jetzt das kostenlose Flash Tennis Spiel Ace. Ein Spiel der Flash-Spiele Studio. www.CCTV.com.

TNB: Blind Tennis

Tennis kann auch mit eingeschränkter Sicht gespielt werden. Gesehene, sehgeschädigte und blinder Menschen können sich auf einem kleineren Spielfeld mit einem klappernden Spielball und gefühlten Leinen messen. Bei Wettkämpfen werden die blinden und sehbehinderten Athleten von geschulten Klassifikatoren oder Medizinern der International Blindensportföderation oder der Nationalföderation für Behindertensport in Klassen untergliedert.

Tennistraining: Die standardisierten Spielregeln des "International Tennis Federation" finden Anwendung. Außerdem: Der Abschluss ist untersagt (bei einigen Wettkämpfen wird diese Regelung mit Zustimmung der Teilnehmer gelockert). Wenn eine Kugel einen Mitspieler im Spielfeld schlägt, ohne zuerst den Spielfeldgrund zu berühren, erhält der Kontrahent den Bonus. Wenn eine Kugel einen Mitspieler außerhalb des Spielfeldes schlägt, erhält der Mitspieler den Point.

Die Bälle können bis zu dreimal abprallen, bis sie zurückgegeben werden. D3: Der Golfball kann bis zu zwei Mal abprallen, bis er zurückgegeben wird. Ein richtiger Platz für Tennis ist allerdings professioneller. B1: Völlig blinde Athleten sind auf einem kleinen Feld unterwegs. Play & Stay "Level Red" B2 und B3: Teilweise gesehene Mitspieler im " Midcourt " oder " 3/4 Feld ".

Bei blinden Tennisspielern müssen die das Spielfeld nach aussen und nach innen begrenzten Leinen haptisch sein. Es hat sich die Verbindung einer Kordel, die mit einem stabilen Band aufgeklebt wird, oder einer mit Klettband überklebten Halle mit Teppichbelag erwiesen. Bälle: Die besonderen, etwas grösseren und weicheren Blind-Tennisbälle mit klingenden Metallpins im Innern werden derzeit exklusiv in Japan gefertigt und vertreib.

Sie sind in einer Gelb- und einer Schwarzvariante erhältlich; je nach Farbe der Umgebung und Sehschwäche kann der eine oder andere Spielball besser erkannt werden. Ein jährlicher Sammelauftrag für die Bälle wird von der Gold Kraemer Stiftung'Tennis für Alle' veranstaltet. In Wettbewerben dürfen B1- und B2/B3- bzw. 25-Zoll-Vereine gespielt werden, was die Unterscheidung zwischen Körper, Schläger, Treffpunkt und Kugel für blinde Athleten vereinfacht, aber auch das Spielgeschehen aufgrund der geringeren Hebelübersetzung etwas dämpft.

Mehr zum Thema