Tennis Spielen Lernen

Lernen Sie Tennis spielen

Sprung zu Wann können Kinder Tennis lernen? Lernen Sie Tennis - schnell, einfach und günstig mit Fast Learning. Im Frühjahr hatten wir oft Trainingslager mit unserem Tennisclub organisiert. Dann lasst uns gehen und Spaß beim Tennisspielen haben. Nun denken wir darüber nach, Badminton oder Squash zu lernen.

Lernen Sie Tennis online: Übungsbeispiele mit Tips

Beim Tennis kommt es im Wesentlichen auf die richtige Spieltechnik und das richtige Schlagdesign an. Dies schränkt Ihre mögliche Spielkraft auf technischem Niveau ein. Deshalb unser Rat: Beginnen Sie mit einem Tennislehrer mindestens ab Level 3. Also, wenn Sie Raum haben, nehmen Sie Ihren Schläger und machen Sie trockene Schwünge - zuerst sehr ruhig, dann etwas langsamer mit Gewichtsverschiebung etc.

Weil sich niemand mehr als ein oder zwei neue Arbeitsschritte in einer komplizierten Sequenz so leicht einprägt. Vor dem Versuch, die Kugeln zu treffen, sollten Sie sich mit dem Sprung und dem Gefühl des Schlägers auseinandersetzen. Sie brauchen nicht unbedingt einen Platz. Nehmen Sie einen Ball und werfen Sie ihn zuerst auf den Fußboden.

Man versucht den wieder aufgetauchten Spielball mit einer einzigen Runde von oben zu erobern. Nun das selbe mit der anderen Seite und dann mit zwei Kugeln parallell. Dann versuchen Sie, den Spielball in der Höhe zu behalten oder ihn vom Spielfeld abprallen zu lassen. Die Erfahrung der Fußballspieler zum Beispiel hat gezeigt, dass dies recht leicht ist.

Bei diesem ersten Schlag ist es sinnvoll, einen Ansprechpartner zu haben, bei Bedarf können Sie es auch selbst ausprobieren. So viele Bälle wie möglich sollten Sie auf einem Platz trainieren. Weil deine normalen Streuungen am Anfang diese Player nach und nach beunruhigen könnten. Nun versucht man, die geistig gelehrten und getrockneten Hiebe aus dem Stehen zu erproben.

Dafür lassen Sie Ihren Gegner oder, falls nötig, den Spielball aus der eigenen Tasche herunter. Wenn Sie den Spielball aufprallen lassen, versuchen Sie, ihn am obersten Ende des Spielfeldes zu schlagen. Wenn Sie nicht genug Zeit haben, weil es zu früh passiert, halten Sie den Spielball viel weiter oben, bevor Sie ihn ablegen.

Weil man hier sehr viel mit sich selbst und der eigenen Hinrichtung zu tun hat, macht es durchaus Sinn, einen Tennislehrer neben sich zu haben, der sofort gegensteuern kann. Es gibt in dieser Zeit viel zu lernen. Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass Sie den Club während der Durchführung festhalten, aber trotzdem lose durch den Meeting-Point schwingen, also auf keinen Fall einklemmen.

Diese scheinbaren Widersprüche sind im Tennis sehr bedeutsam, denn mit all Ihrer Stärke und Tatkraft müssen Sie so entspannt und beweglich wie möglich sein. Jetzt wird der Spielball nicht mehr vor Ihnen liegengeblieben, sondern kommt wie bei einem gewöhnlichen Fußballspiel auf Sie zu. Ihre Partnerin schmeißt Ihnen die Bälle von oben aus der Hand. Was?

Es ist sinnvoll, am Anfang eine kleine Strecke von vielleicht 3 bis 5 Meter zu nehmen. Dies ermöglicht es Ihrem Gesprächspartner, genauer zu würfeln und erleichtert es Ihnen, sich darauf einzustimmen. Wenn das durchgehend gut funktioniert, erhöhen Sie und Ihr Kollege den Abstand, bis Sie beide beinahe die Basislinie erreicht haben.

Wenn die gescheiterten Versuche zu viele werden, reduzieren Sie den Abstand nur noch. Im nächsten logischen Fall halten Sie einen Schläger in der Hand und werfen die Kugeln nicht mehr nach Ihnen, sondern schlagen sie. Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass Ihr Gesprächspartner gut bis sehr gut spielen kann. Es wird Ihnen kein geübter Tennispieler schwer fallen, wenn Sie jetzt mindestens einen Tennislehrer haben, der die Kugeln genauso gut spielen kann.

Immer, immer auf den Spielball konzentrieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema