Thomas die Lokomotive Youtube

Die Lokomotive Thomas Youtube

Die Charaktere kennenlernen, die Geschichte lesen und erfahren, wie Kinder vom Eisenbahnspiel profitieren. Auf YouTube sind beispielsweise vermeintliche Episoden der Kinderserien "Peppa Wutz", "Thomas, die kleine Lokomotive" sowie "Die Minions" und "Die Eiskönigin" erschienen, die keine für Kinderaugen bestimmten Inhalte zeigen. Die Lokomotive fährt schnelles Youtube Die besondere Ausstattung mit dem Innenleben macht Sie zu einer Mentalität von Ihrer Person. Diese schrecklichen Szenen sind hinter einigen Videos der Serien'Thomas, die kleine Lokomotive','Die Schergen','Die Eiskönigin' und'Peppa Pig' versteckt. Viele Kinder kennen Thomas nur aus dem Fernsehen und aus Büchern oder als Spielzeug, aber im Dänischen Eisenbahnmuseum in Odense kann man die wirklich große kleine Lokomotive in Wirklichkeit erleben.

Der 4-Jährige hat den meistgesehenen YouTube-Kanal der Erde - Digitale - Knowledge

Von der Sprungtür springt er "Thomas, die Lokomotive", wird von einem Plastikhund gebissen oder treibt das Fledermausmobil von Battista an. Laut Röhrenfilter hat der Sender "Ryan ToysReview" im Schnitt rund 19,4 Mio. Hits pro Tag - das sind 107 pro Sek.

Der Junge aus den Vereinigten Staaten hat damit Größen wie Pop-Star Justin Beiber oder Pew DiePie, das bisher wohl populärste Youtube aller Zeiten, schnell erobert. Der Spielzeugkanal stammt von ihm selbst. Hier hat er sich immer die Filme von Thomas, der Lokomotive - seinem absoluten Favoriten - angesehen.

Er fragte eines Tages: "Alle anderen sind auf YouTube, warum nicht ich? "Nach nur viermonatiger Zeit haben wir gesehen, dass die Zahl der Zuschauer stark zugenommen hat - die Clicks auf die Filme haben sich von einem zum anderen Tag verdoppelt", sagt der Vati. Als Chemiereferentin hat die Lehrerin ihren Beruf niedergelegt und beschäftigt sich nun hauptberuflich mit dem Videogeschäft ihres Sohns.

Zum Teil werden die Filme von den Spielwarenherstellern gesponsort, aber nach Angaben der Mütter wurden 99% davon ohne die Hilfe von Paten hergestellt. Und vor allem entscheidet er selbst, was er präsentieren und auswerten will.

Fälschungen von Kinder-Serien zirkulieren auf YouTube - sie platzen vor Blutdurst....

Manche Familienmitglieder ließen ihre Kleinen kleine animierte Serien am PC oder Notebook anschauen, um sich für einen Moment anderen Sachen auszusetzen. Die Zeichentrickfilme auf YouTube haben in der Regel ein großes Interesse - vor allem, weil es auf YouTube einen Kinderfilter gibt, der dafür sorgt, dass die Kleinen nur das zu Gesicht kriegen, was sie vorhaben.

Unglücklicherweise ist das Netzwerk der Youtube-Kinder-App nicht immer dicht genug. Auf YouTube sind beispielsweise vermeintliche Episoden der Kinderserie "Peppa Wutz", "Thomas, die kleine Lokomotive" sowie "Die Minions" und "Die Eiskönigin" erschienen, die keine für das Kinderauge bestimmten Beiträge wiedergeben. Angeblich ganz gewöhnliche Konsequenzen der oben erwähnten Serie weisen ganz andere, teils gewaltsame und grausame Ausmaße auf.

Auch viele der Filme sind mit #Kids, #Animation, #Fantasy oder #Animation gekennzeichnet. Sie sind in Bezug auf Design und Titel für die Kleinen gemacht und kommen daher normalerweise in den Automatikvorschlägen vor, wenn die Kleinen ihre Lieblingsserie sehen. Ihr Inhalt ist jedoch voller blutiger Gewalttätigkeit en und der Trivialisierung von Suchtstoffen.

Solche Lerninhalte können eine traumatische Wirkung auf Kinder haben. Obwohl Youtube bereits darauf geantwortet hat und einige der gefürchteten "Fake-Serien" aus dem Internet entfernt hat, sollten sie trotzdem auf der sicheren Seite sein. Um herauszufinden, wie man Kinder daran hindern kann, sich gewalttätige Videos anzusehen, siehe das obige Bild.

Mehr zum Thema