Thomas und seine Freunde Schmalspurloks

Schmalspurloks von Thomas und seinen Freunden

Sie nutzen auf der Insel Sodor das Schmalspurbahnnetz. Das Zepter holt Peter Sam während seiner Abwesenheit über die Schmalspurlokomotiven von der dünnen Steuerung. Victors wöchentlicher Wartungsbesuch findet am Nachmittag statt und er bittet Peter, sich auf jeden Fall mit Victors Firma in Verbindung zu setzen. Dampfloks mit Normalspur; Diesel mit Normalspur;

Andere Fahrzeuge mit Normalspur; Schmalspurloks; Arlesdale-Dampflokomotiven; Arlesdale-Eisenbahndiesel; Nicht-Eisenbahnfahrzeuge; Rollmaterial; Personen. Die Holzlokomotive von Murdoch Thomas und seinen Freunden.

mw-Überschrift" id="Auflistung_von_Zeichen">Auflistung_von_Zeichen

Bei der Auflistung von Charakteren auf der Episoden-, Saison- oder ähnlichen Seiten werden einige von"(don't talk)","(supporting role)","(mentioned)" oder"(not seen)" gefolgt. Damit es hier keine Verwirrung gibt, wird hier alles erklärt: Eine "Nebenrolle" hat einen Menschen, der in der Folge, dem Besonderen oder was auch immer, auftritt, der aber weder sprechen noch genannt wird, so etwas wie eine Hintergrundvorstellung.

"Don't talk" bedeutet, dass der Buchstabe wieder eine kleine Bedeutung hat, aber von einer anderen Person oder dem Sprecher gesprochen wird und trotzdem nichts sagt. Spricht ein Zeichen nicht und wird nicht namentlich aufgeführt, sondern anders angegeben (z.B. "Ein Bus"), steht "Nicht sprechen; kein Nickname....".

"Wenn er nicht körperlich erscheint, wird er von jemandem erwähnt." Sie wissen, dass der Mensch wegen des Textes redet, aber Sie können ihn auf den Fotos nicht wiedererkennen. Ein Mensch hat eine offensichtliche Rolle, wenn er redet. Bei der Zeichentrickserie ist das leichter; ein Mensch hat eine sprechende Rolle, wenn sein Sprecher irgendwelche Laute für ihn machen muss, ob er nun redet, stöhnt, schreit oder was auch immer.

Bei der Auflistung der Zeichen gibt es eine festgelegte Reihenfolge: Innerhalb einer Rubrik wird nach Lokomotivnummern geordnet, sie haben keine Nummer, entsprechend der Einführungsreihenfolge. Bei einer Bildergalerie sollten alle Fotos ohne Rahmen zentriert sein und vor jedem Namen ein "File:" erscheinen. Bei einer Charaktergalerie gibt es zwei bis drei Fotos pro Saison/Special.

Ausnahmsweise gibt es entweder mit sehr wenigen Figuren oder wenn in der Saison einige erwähnenswerte Dinge mit dem Figuren passiert sind. Für Folgen enthält die Gallerie mehrsprachige Titelbilder, entfernte Schauplätze und eine zusätzliche Gallerie für Elemente, die auf der Folge basieren. Für DVDs/VHSs werden Abbildungen von der Rückwand, die eigentliche CD, Werbeplakate und, falls vorhanden, Umschläge in anderen Sprachversionen oder für Video (bezogen auf DVD) der Bildergalerie hinzugefügt.

Die Rubrik "Trivia" enthält Tatsachen über den Beitrag wie Produktionsablauf, Verweise auf andere Folgen, das erste Erscheinen einer Figur seit langer Zeit, das letztmalige Erscheinen eines Platzes bis heute und dergleichen. Es gibt KEINE logischen Fehler wie "Thomas' Ingenieur würde ihn nie an den Wagen von Emily vorbeiziehen lassen". Auf allen Websites werden passende Rubriken wie z. B. Figuren, Folgen, Synchronsprecher usw. benötigt.

Bei einer Charakterbiographie werden alle wesentlichen Vorgänge, an denen der betreffende Spieler teilgenommen hat, aufgezeichnet. Eine Herangehensweise beginnt mit: "Im sechsten Satz von Thomas Satffel....". Verwenden Sie nach Möglichkeit das Jahr, in dem das Geschehen geschah: "1954 Thomas....".

Mehr zum Thema