Tierheim

Tierasyl

Das Tierheim, das wir liebevoll "Tierhaus" nennen, ist ein Schwerpunkt unserer Vereinsarbeit. Die Hunde haben unterschiedliche Schicksale und sind schon lange im Tierheim. Diese Tierbeschreibungen beruhen auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Der Hund im Tierheim'Am Vogelsbrunnen'. Die Jugendherberge liegt in einer wunderschönen Umgebung, eingebettet in eine grüne Hügellandschaft, umgeben von Feldern und Wäldern.

Tierheim News

zur Website of Tierschutzverein Pforzheim und Umfeld e.V. and its animal shelter. Informieren Sie sich hier über unsere Protegés und viele interessante Fakten zum Themaschutz! Fütterungsplätze & Futtermittelspenden dringlich durchsucht! Wohnen Sie auf dem Land, weit weg von verkehrsreichen Strassen? Schaffe einen Futterplatz und helfe den schüchternen Schönen, die immer bei uns gestrandet sind und nicht an ihren Herkunftsort zurückkehren können.

Die Futterspende ist auch immer sehr wertvoll, um die Katzen an unseren überwachten Fütterungsplätzen zu ernähren.

Schurken

Wenn Sie bereits einen oder mehrere Tiere haben: Wenn es das Klima erlaubt, können Sie Ihren Hunden im Wagen bleiben und sich die Platzierungskandidaten ohne Ihren Hunden ansehen. Sie können bei einem Treffen mit einem unserer Vierbeiner Ihren oder unsere Vierbeiner kennen lernen.

Gern geben wir Ihnen auch Auskunft darüber, wer zu Ihnen passt. Wenn Sie bereits einen Vierbeiner mögen, fragen Sie unsere Mitarbeiter nach seinen Vorzügen. Passt der Mensch im Grunde genommen zusammen, kann er sich in einem ruhigen Umfeld auf unserem Grundstück wiedererkennenlernen. Die beste Variante, um regelmäßig mit Tieren oder einem gewissen Tier in Berührung zu kommen, ist es, ein "Street Goer" zu werden - mehr dazu hier. amazon.deWenn Sie über diesen Verweis buchen, bekommt das Tierheim 5-12% des Bestellwertes!

Das Second-Hand Geschäft des Tierheims: Nützliches & Schönes wie z. B. Antikes, Buch, Porzellan, Kleider etc....

Unser Hund

Wussten Sie, dass ich seit dem 06.09.2015 im Tierheim wohne? Ich wurde am 25.06.2010 als Welpe auf die Welt gebracht. Ich wohnte mit einem alten Mann zusammen, der keine Spielregeln hatte, was mir gefiel. Nach dem Tod meines Meisters und der Gründung einer neuen Gastfamilie (ich war bereits 5 Jahre alt) hatte ich große Eingewöhnungsprobleme.

Weil es ja nun mal in meiner Gastfamilie welche gab, wäre es dort zu riskant. Kurz darauf kam ich ins Tierheim, wo ich meinen Testament fortsetzen wollte, aber nicht mehr durfte. Schon früh habe ich in einer kinderreichen und hundefreundlichen Gastfamilie gelebt. Als die Gäste ankamen, wurde ich weggeschlossen, Babys warfen Spielsachen nach mir und besprühten mich mit einer Wasserpistole.

Also bin ich ins Tierheim gezogen, wo der Tierpfleger und Hundetrainer mit mir Ruhe und Vertrauensbildung übte. Es kam eine neue Gastfamilie in mein neues Zuhause, die viel mit mir im Tierheim übte, bevor ich umzog. Ich lebte mit meiner neuen Gastfamilie für beinahe 1,5 Jahre und die Seele meines Hundes hat sehr darunter zu leiden.

Jetzt bin ich wieder im Tierheim. Das sind Menschen, die in ihrem Handeln deutlich sind, die bereit sind, die Seele meines Hundes mit viel Herz, Ausdauer und Verständnis so zu fördern, dass ich sie nachvollziehen kann. Diejenigen, die es wirklich ernst meinen, werden genug Hilfe von meinen üblichen Leuten aus dem Tierheim (und Trainer) finden, so dass mein Neuanfang im neuen Lebensabschnitt gut verlaufen wird.

Die Betreuerinnen und Betreuer gehen davon aus, dass ich im Jahr 2015 zur Welt gekommen bin. Gesucht werden Hundehalter, die mit viel Ausdauer, Gelassenheit, Sympathie und Beständigkeit mit mir mitarbeiten. Natürlich mag ich besonders gerne den Lobpreis, die Liebkosungen und die Zuwendung.

Auch interessant

Mehr zum Thema