Tierheim Hunde

Shelter Hunde

Hier stellen wir Ihnen unsere Tierheimhunde vor, die alle auf der Suche nach einem neuen "Platz an der Sonne" sind. Besonders junge Hunde müssen beschäftigt und erzogen werden. Die Hunde - Herrchen und Frauchen haben dringend gesucht! Gerne Fragen an die Tiere und freuen sich auf Ihren Besuch im Tierheim an der Hemmstraße. Auf Ihren Besuch im Tierheim freuen wir uns mit unseren Hunden!

Tierschutz Mainz ? Hunde

Am Tierheim in Mainz erwarten rund 40 Hunde ein weiteres zu Hause. Es gibt also die gefundenen Tiere, bei denen wir natürlich nichts über die Entstehung wissen und uns erst durch aufmerksame Beobachtungen ein eigenes Bild über den entsprechenden Tiercharakter machen müssen. Und dann sind da noch die Liefertiere, die unter Rissen geliefert werden und die, die uns in die Hände gepresst werden, und wir haben Probleme und müssen uns rasch über den Name und das Lebensalter informieren.

Einige sind auch nur an den Schutzzaun vor dem Tierheim gebunden. Hier gibt es kleine und große, kleine und große, kleine und große, Rasse- und Kreuzungshunde, Anfänger und Fortgeschrittene. Hier präsentieren wir einige unserer Hunde, die ein schönes zu Hause haben. Alle unsere Hunde sind gekastriert, impfen, entflohen und wurmen.

Schurken

Aus Zeitgründen wurde Sally anfangs Juli ins Tierheim gebracht. Mit der Haustochter hatte der Rüde seit vielen Jahren eine gute Verbindung. Mit ihr hatte der Rüde auch viele Kniffe wie "tote" "give sound" und ähnliches erlernt. Daisy, eine beinahe 2-jährige Mischlingshundin, und Bobby, ein 7-jähriger Deutscher Schäferhund, lernten sich im Tierheim persönlich kennen/verlieben.

Unglücklicherweise haben beide Hunde physische Einbußen. Daisy ist sehr zuversichtlich im Kontakt mit anderen Hunde und macht klar, wo der Spass mit ihr endet. Im Kontakt mit dem Hund auf Wanderungen kommt sie gut mit anderen zurecht. Bolek ist kürzlich aus dem Zwinger in den Personalraum gezogen, um sein Benehmen noch besser beurteilen zu können.

Eineinhalb Jahre alt wurde er in das Tierheim eingeliefert, weil er nach der Scheidung der Eigentümer zu lange allein war. Da die vorherigen Eigentümer bereits mit ihm in einer Hundschule ausgebildet wurden, ist es gut, mit ihm nach draussen zu gehen. Es geht ihm gut mit dem Hund, aber bei einigen Männchen kommt es auf die Zuneigung an.

Das fast knielange Mischling-Männchen kam zusammen mit seiner Schwägerin von Gran Canaria nach Bielefeld. Bald darauf wurde er wieder ins Tierheim gebracht, weil er seine Angehörigen mit Überaktivität an die Grenze ihrer Belastbarkeit drängte. Little Russo, ein 2-jähriger Hybride von Jack Rusel Terrier, war in einer komplett überbelegten Mordstation in Spanien angekommen und wurde von Tierrechtsaktivisten vor Ende der 21-tägigen Überlebenszeit geborgen und kam mit einer Luftwaffe nach Deutschland.

Die Dalmatiner Kreuzung von Gran Canaria nach Bielefeld kam uns in der zweiten Junihälfte. Er ist nicht besorgt, oft etwas unhöflich im Gruppenkontakt mit Hunden, aber sehr liebenswürdig und menschenfreundlich. Das Männchen mit dem blauen Auge ist hausgemacht und bereits an das Fahren im Wagen gewohnt. Nach der Scheidung ihrer Eigentümer wurde sie nach 9 Jahren schwer verletzt wieder ins Tierheim gebracht.

Sie ist ein sehr liebevoller Begleiter. Nach einer Eingewöhnungsphase hält sich der Kastrat stundenlang allein und möchte fahren. In Bielefeld wurde die 1-jährige Rottweiler-Hündin Rita beschlagnahmt, weil der Halter trotz Warnung die Bedingungen des nationalen Hundegesetzes nicht erfüllte. Sie selbst ist eine sympathische und absolut sympathische Hündin, die keine Macken hat.

Interessierte sollten auch darauf hinweisen, dass es in vielen Orten und Kommunen eine wesentlich höhere Gebühr für Hunde gewisser Hunderassen gibt. Zum Glück ist dies in Bielefeld nicht der Fall. 2. Der Husky-Hündin Charlotte (Name geändert) wurde das Tierheim anfangs Juli zugeteilt, da ihr Halter ihren Hund nicht mehr halten konnte. Im Tierheim ist sie etwas zurückhaltend und verunsichert.

Sie rennt an der Hundeleine "sehr ambitioniert vorwärts", beherrscht aber bereits Grundbefehle wie z. B. Stuhl oder Raum. Damit er nicht gesichert wird, haben die Eigentümer den Vierbeiner anfangs May ins Tierheim gebracht. Er ist sehr gut in der Ferienwohnung, natürlich ist er hausgemacht und liebt es zu fahren.

Bedauerlicherweise ist er mit anderen Tieren nicht kompatibel, so dass seine Zucht hohe Anforderungen an das Verantwortungsgefühl seines künftigen Eigentümers und der Hund im Grunde nur mit Schnauze zu führen ist. Die sympathische 8-jährige Polin kam nach Bielefeld. Sie ist eine recht gelassene Hundefrau, die sehr gut an der Hundeleine rennt und ziemlich reserviert ist.

Bei Spaziergänge ist sie gerne unterwegs und gegenüber anderen Tieren unparteiisch. In enger Koexistenz sollten jedoch keine Hunde oder Katze anwesend sein. Unglücklicherweise kommt es immer wieder vor, dass der ältere vierbeinige Freund, der sein ganzes Lebens mit seinem Halter zusammen war, nach seinem Tode ins Tierheim zurückgebracht werden muss, weil sich niemand sonst um das Haustier kümmert oder sich darum kümmert.

Hierbei hat sich der überaus liebenswürdige Typ der Hundomi sehr rasch gezeigt. Die Maggy ist mit allen Hunde und Katze kompatibel. Die Agnes ist eine dünne, knielange Mischling, die auch aus der rumänischen Firma Bielefeld zu uns kam. Nachdem sie in unser Tierheim gezogen war, war sie zunächst sehr besorgt und verdächtig.

Das Hündchen wäre ein großartiger zweiter Welpe, da sie sich gerne mit anderen Rüden zusammentun würde und ein zweiter Welpe würde die Akklimatisierung sicher sehr erleichter. Er ist kein Stadthund und nicht für eine Familien mit Kinder zu haben. Das schöne Männchen kam Ende MÃ??rz aus RumÃ?nien zu uns nach Bielefeld.

In dem Tierheim rennt er ohne Probleme in einer Gruppe von Hunden und mag den Umgang mit seinen Mithunden. Miriam, eine mittelgrosse Mischlingshundin, wurde wegen einer ernsthaften Krankheit ihres Eigentümers anfangs MÃ? Diese liebevolle Hündin hat schon einmal auf einem Landgut gewohnt, aber sie hat sich auch gern selbständig gemacht. Keine Einzäunung konnte die Liebe zur Freiheit des Tieres aufhalten, denn Miriam ist eine Spezialistin, die auch über sehr hohe Zäune klettert.

Sie ist stundenlang allein im Hause und mag es, ein Fahrzeug zu fahren. Miri " ist nicht immer mit anderen Rüden kompatibel und auch nicht für eine Familien mit Kinder zu haben. Der Hundebesitzer war immer in der Lage, den Vierbeiner per Pfeife anzurufen und auf Spaziergänge zu führen. Tyson, eine 1-jährige Kreuzung aus Bordeaux und Doggen, wurde aufgrund der Überlastung seines Besitzers anfangs des Monats März an das Tierheim übergeben.

Wir müssen weiter an der Leine arbeiten, zumal er bei den Hundetreffen klar zu mobben begann. Der konzentrierte Kraftprotz ist es gewohnt, stundenlang allein zu sein und genießt das Fahren. Erst 12-monatig, wurde der junge Mann in das Tierheim gebracht, weil seine Eltern von dem jungen Rüden überwältigt waren. Erschwerend kam hinzu, dass dem Tier kaum Begrenzungen und beständiges Benehmen gezeigt wurden und dadurch sein " Chefgefühl " gestärkt wurde.

Die liebevolle Labrador-Mischling kann daher nur in hundeerfahrenen Händen übergeben werden. Eindeutige Anleitungen müssen dem Tier auch verdeutlichen, dass nicht er die Verantwortlichkeit hat, sondern sein Mensch. Im Tierheim in der Gruppe der Hunde rennt Mika, aber auch hier wird deutlich, dass er seine "Lieblingsbraut" nicht mit anderen Arten teilt und sie aus der Umgebung vertreib.

Die mittelgroßen Männer sind Stubenhocker, bleiben stundenlang allein und fahren gern. Der 10-jährige Schäfer hat mit seinem Herrn in einem Dorf in der Nähe von Bielefeld gewohnt. Weil ein Kind das Verhalten von Tieren noch nicht richtig erkennen kann, sollte es in seinem Haus nicht anwesend sein. Das 3-jährige Dobermann-Malinois-Mischling Amy wurde uns wegen Überanstrengung anfangs Nov. 2016 übergeben.

Für ihr unbekannte Menschen und Hunde, die ihrer Betreuerin zu nah kommen, hat sie einen klaren Schutzinstinkt. Allerdings macht sich Amy jede Abwechslung und Nachlässigkeit des HF zu Nutze. Inzwischen ist Amy in einer Gruppe von Rüden unterwegs und hat sich dort sehr gut weiterentwickelt. Im Allgemeinen ist Amy ein Rüde, der rasch nach oben fährt und sich dann nur mit Mühe wieder erholen kann.

Sie ist stundenlang ohne Probleme allein, kann sich mit Kindern auskennen und auch mit einer Hauskatze absprechen.

Auch interessant

Mehr zum Thema