Tierspiele

Viehspiele

Lesen Sie Bewertungen, vergleichen Sie Kundenbewertungen, sehen Sie sich Screenshots an und erfahren Sie mehr über Tierspiele für Kinder. Laden Sie Tierspiele für Kinder herunter und genießen Sie die App auf Ihrem iPhone, iPad und iPod touch. Große Auswahl an Tierspielen. Hund, Pferd und Nilpferd: Tivolas Tierspiele kommen für Windows. Bei allen Tierspielen gilt neben der begleitenden Aufmerksamkeit die Erdung, d.

h. mehr oder weniger feste Verwurzelung im Boden, mehr mit dem Bären und weniger mit dem Affen.

Tigerkatze meets Penguin

Witzige Spielchen für eine vielseitige Zoo-Party sorgen für Unterhaltung! Spass am gegenseitigen Kennen lernen durch Nachahmung von Tier-Stimmen, Bewegen zu Noten, Pantomimen, Kreativität, Geschwindigkeit und Geschick - all das bietet neben dem Spass an den nachfolgenden Partien Raum für eine erfolgreiche Tierparty. Eine gute Partie mit viel Liebe und viel Beweglichkeit zum Mitmachen! Das Zettelchen wird an die Kleinen ausgegeben, die die Papierzettel während der Wiedergabe der Musik mehrfach auswechseln.

Beim Anhalten der Noten sieht jedes einzelne Mitglied auf die Note, die es hat. Durch Nachahmung des entsprechenden Tierlautes müssen die betreffenden Tierarten nun ein anderes wiederfinden. Weißt du, was für ein Mensch ich bin? Dieses pantomimische Geschicklichkeitsspiel erfordert körperliche Anstrengung! Was macht das Haustier?

Auch die jüngeren Schüler können mit ihrer eigenen Sprache die Bilder der Tierwelt darstellen. Den anderen Kindern macht es jetzt Spass zu raten, wer im Zoo wohnt. Dabei werden die Besucher der Tierparty in zwei gleiche Kategorien eingeteilt. Die einen repräsentieren die dürstenden Elemente, die anderen werden zu Tierpflegern.

Selbstverständlich kann dieses Wild auch auf einer Weide gespielt werden, wenn die Zoo-Party draußen ist. Bei jedem Team steht ein Kübel. In den Eimern des Pflegers ist nun einmal etwas anderes als der Elefanteneimer. Jeder Pfleger wiederum rennt zur Gruppe der Tiere, schüttet das Nass in den Kübel und reicht den Kochlöffel an das nächste Mitglied der Gruppe weiter.

Das Elefantenvolk jubelt den Pflegern zu und kann auch richtige Tiere nachahmen ( "imitieren" oder mit den Fingern einen Elefantenstamm darstellen). Eine Partie für Grundschulkinder. Das Kind sitzt im Sessel oder im Kreise auf dem Sockel. Der Geburtstagsjunge ruft ein Haustier, z.B. Badger.

Die Tiere dürfen nur einmal erwähnt werden. Auch wenn sie nicht im Tierpark wohnen, können sie jede erdenkliche Art nutzen. Sie benötigen ein großes Tierfoto, mehrere Schwänze aus Pappe (Anzahl je nach Gästezahl ) sowie Bildecken oder Kleber zum Aufkleben. Jeder Junge erhält nun einen Papierschweif mit Haftgummi / Fotoecke in der Handfläche und muss sich bemühen, den Schweif an der korrekten Position am tierischen Motiv zu befestigen.

Sieger ist das Tier, dessen Schwanz so nah wie möglich an der rechten Seite steht.

Auch interessant

Mehr zum Thema