Turn Spiele

Spiele drehen

Die Systematik der Kleinen Spiele. ("Bezeichnung nach GuthsMuths" für die Unterscheidung von unterhaltsamen Gesellschaftsspielen, Tisch- und. Gesellschaftsspiele, Mental- und Ratespiele und andere Formen mit wenig Bewegung). Wenn Sie noch andere Spiele kennen, um sich aufzuwärmen und in die Sportklasse einzusteigen, senden Sie mir bitte die Spielidee per eMail an die folgende Adresse: Die Turner sind nur Gymnastik, am Arsch!

Spiele (Turn-)Spiele

Außerdem wissen sie viel über das Spiel mit dem Golfball, auch mit anderen Kugeln. Dabei ist der Kugel gelegentlich ein Kreis oder hat gar eine Feder.... Die sogenannten Gymnastikspiele gehörten schon immer zum Deutschen Sportbund und sind sehr beliebt. Im Mittelpunkt der Gymnastikspiele stehen Fäuste -, Basketball, Handball, Dorf-, Menschen-, Bound- und Beachvolleyball.

Die Teams haben so lange gespielt, wie der Platz spielte - auch bei strömenden Regenfällen. Ein eindrucksvoller Anblick, denn das Mai-Feld vor dem Olympia-Stadion wurde zu einem gigantischen Faustballplatz mit fast 40 Einzelplätzen umfunktioniert. Auf dem Mayfield im Olympia-Stadion waren 500 Teams aus vier Erdteilen mit dabei.

Hier können Sie herausfinden, was die verschiedenen Gymnastikspiele sind, was die Regeln des Spiels sind oder wie viele Spieler beteiligt sind.

Ballsport - Mit dem Ballen spielen

Wir kommen nur zu einem echten Spieleklassiker unter allen für Kindern und Jugendlichen: den Ballspielen. Ballsportarten sind nach wie vor die populärsten und werden auf häufigsten gespielt. In einem gut assortierten Spielkoffer sollte daher der Pflichtfußball nicht fehlen. 2. Es wird auch empfohlen, andere Bälle mitzuführen zu verwenden, die für viele Spiele als Hilfsmittel passend sind.

Somit gehören auch ein Tischtennis-, ein Basket- sowie ein Wasserballspiel in einen vollständigen Spielkoffer. Auch die Mädchen spielt heute gern Fußball, man sehe zum Beispiel bei der Frauenfußball-WM, dass auch diese Form des Sports in Deutsch-land immer populärer Für dem Fußballspieler ist es besonders darauf zu achten, dass die Teams mit möglichst gemischten Bällen besetzt sind.

D. h. jedes Team sollte sowohl stärkere als auch schwächere haben. Weitere Ballsportarten sparen immer auch immer Verletzungsgefahr, so dass der Spielführer darauf achten sollte, dass die Begeisterung nicht mal überhand mit allem Spielspaß in Anspruch nehmen muss. Für das Rugbyspiel benötigen Sie einen einzigen Spielball und vorzugsweise vier Mitspieler.

Es geht darum, den Spielball am Gegenspieler vorbei zu tragen oder zu schießen, um zu punkten. Die Besonderheit dabei ist, dass der Spielball nur auf den Rücken der eigenen Mannschaftskameraden gespielt werden darf. Auch in vielen deutschsprachigen Städten kann man eins ausprobieren, gleichgültig ob beim für für, für, für, für, RugbyHannover e. V., beim Kölner Verband oder nur zum Spaß ohne Vereinszweck.

Diese Partie arbeitet als ähnlich als"" nur wild. Die beiden Teams stellen sich selbst auf ihre Leinen: gegenüber Jeder Mensch will auf Befehl einen Spielball ergattern und in die Zeile mitbringen. Wenn er Erfolg hat, bekommt er vielleicht einen neuen Bälle. Es wird noch besser, wenn das Feld etwas matschig ist.

Jedes Team muss nun aus der einen Seite ins Ziel schießen. Möglicherweise einen kleinen Ring um das Ziel herum zeichnen, aus dem ein Ziel nicht erzielt werden darf (ähnlich der freie Platz vor dem Ziel beim Handball). Die zwei Teams sind gleichberechtigt. Die Kugel muss von einem einzigen Teilnehmer auf Befehl an nächsten geschleudert werden.

Variation: der Spielball muss sternförmig oder immer 4 Spielern vorne, 3 zurück, 4 vorne, 3 zurück und dies auch für 3 Durchgänge. Jeder weiß dieses Golfspiel aus dem Turnunterricht in der Grundschule. Abhängig von Spielfeldgröße und Teamgröße können auch 2-3 Bälle zur gleichen Zeit und 2-3 Läufer gestartet werden. So wie bei den Brennballs nur müssen Fänger und Läufer laufen beide als Tiere.

Eine Spielfläche ist in 3 gleich große Bereiche aufgeteilt. Im Mittelteil befindet sich ein Team, das von den beiden Teams in den benachbarten Bereichen auf der rechten und linken Seite mit 1-2 geschossen werden muss Bällen Auf Verfügung präsentiert sich ein Mitglied der Gruppe als "Opfer" und kommt in die Bildmitte. Die Anderen stellen sich in einen großen Kreislauf und schießen nun das Geschädigte mit dem Ballen.

Der Verunglückte kann den Golfball einfangen. Für all jene, die sich am Begriff" Opfer" stören, hier eine alternative Beschreibung: Ein Freiwilliger darf in die Mitte hinein und muss nun so lange wie möglich das Bällen möglichst vermeiden, oder er versucht den ball zu fangen. Der schnellste Spieler, der den Spielball auf fängt oder auf längsten ohne Tor hält, gewinnt.

Es geht um Geschwindigkeit, Manövrierfähigkeit, Reaktionsfähigkeit, Ballgefühl und vieles mehr. Gibt es keinen Freiwilligen lässt, dann gibt es viele andere Spiele. Und wie bei jedem beliebigen Game ein Tipp: Spiele das, was du spielst: würde. Wer kann sich nicht für ein Game aus dem, was ich weiß für Gründen, die lässt es schlichtweg weg - sooooooo ist das.

Gehe zu ähnlich zum Burning Ball: Ein Läufer schießt einen Bälle in die Felder und versucht einen vorbereiteten Platz zu gehen. Das andere Team auf dem Feld will den Spielball abfangen und Läufer abschießen, bevor er sein Reiseziel erreiche. Bei dürfen läuft das Team im Feld nicht mehr als 3 Stufen mit dem Ballen.

Gehe zu ähnlich zum Burning Ball: Ein Läufer wirft einen Ball ins Spielfeld und dreht sich nun um das gesamte Spielfeld. Der zweite Spieler beginnt simultan und bewegt sich innerhalb des Spielfelds, ohne fallengelassen zu werden. Wenn es dem ersten Läufer gelingen sollte, das gesamte Feld zu umrunden, bevor der zweite Läufer nicht vom Gegner innerhalb des Spielfelds niedergeschossen wird, erhält das Team einen Punkts.

Hier wird der Ballwurf zwischen den Gruppenmitgliedern durchgeführt. Das andere Team fängt den Spielball und sammelt Punkt. Spielregeln: Es ist nicht erlaubt, mit dem Spielball zu laufen und der Spielball darf einem Spieler nicht entführt werden. Es kann auch nach den amtlichen Vorschriften oder in modifizierter Ausführung durchgeführt werden.

Eine breitere Platte ist ohnehin besser geeignet, um den Spielball zu schlagen. Sie können auch Tennisbälle oder einen Sandball benutzen (wenn Sie in der Eingangshalle oder auf einem kleineren Spielfeld mit ein paar Leuten spielen). Jeder weiß dieses Golfspiel aus dem Turnunterricht in der Grundschule. 2 Teams werden zusammengestellt und je 2-3 Grenzwächter ermittelt.

Spielregel und Zahl der "Leben" nach vorheriger Absprache. Der oder der Jäger sucht die anderen Spieler abzuschießen. Kann jedoch der Jäger den gejagten Stein einfangen, ohne dass der Stein danach auf dem Spielfeld fällt liegt, dann wird er nicht als niedergeschossen betrachtet. Die Gejagten können den Ballwurf überall durchführen. Es wird im Grunde nach den Richtlinien von Ultimate-Frisbee ausgetragen.

Die Spielkugel ist eine Styroporschädel und als Tor werden zwei Kochtöpfe eingesetzt. Es wird ein Kugel zu einer Figur aus der Runde geworfen. Jede Fänger werft den Golfball zu einer anderen, die noch steht und sich hinsetzt. Ein Team steht im Kreise, und hält steht auf den Beinen.

Das andere Team spielt einen Spielball in den Umkreis. Wenn die Kugel im Kreise landet, wird das Kastell eingenommen. In einem großen Ring steht die Truppe und würfelt einen Kugel-Cross. Wem der Fußball nicht gehört, der muss sich niederknien. Falls der Spielball nicht ein zweites Mal eingefangen wird, muss das Mitglied der Spielgruppe auf dem Spielfeld sitzen.

Fängt jedoch hebt man den Spielball in einer dieser Positionen, dann geht man wieder in die nächst höhere Position. Es läuft wie bei uns im Hause. Statt den Spielball in einem Körbchen oder ähnlichem âto burnâ zu verbrennen, steht Fänger mit gegrätschten Schenkeln auf. Die Kugel wird nun durch die gegrätschten Füße gespielt.

Die Letzten nehmen den Golfball auf und rufen âAlaskaâ. Es gelten die gleichen Regeln wie beim Korbball, nur der Basketballreifen ist nicht vorhanden, oder es gibt nur große Wände zum Spielen. Es wird ein Punkte vergeben, wenn das Basketballfeld (oder eine Wand einer bestimmten Höhe) berührt und dann der Fußball auf dem Spielfeld fällt ohne gegnerischen Gegner den Fußball vorher fangen kann.

Eine Kugel wird auf Menschen geschleudert. Gib den Spielball immer an denjenigen weiter, der ihn noch nicht hatte. Er wird vom letzten Player an den ersten wiedergegeben. Jedem der bereits den Fußball verschränkt vor sich hatte. Bei der neuen Spielrunde wird der Spielball in der selben Rangfolge wie in der vorherigen Spielrunde an jeden einzelnen gespielt.

Gibt es eine Zeitspanne, bis jedes Mitglied der Mannschaft den Spielball gemäß der vereinbarten Regeln erhält und spielt? Jetzt geht das Game genauso wie Piggy in der Bildmitte, nur dass die Rangliste in der Bildmitte ist und die Kids die Rangliste austricksen wollen. Das Kind wirft sich über einen Kugel, den der/die Anführer abfängt.

Man kann vereinbaren, dass der zuletzt geworfene Spieler dann in der Mitte sein muss, oder er wird die Zeit stoppen, wie lange die Person(en) in der Mitte brauchen, um den Ball mitzunehmen. Damit niemand so richtig erscheinen kann einschätzen wenn und wo der Fußball plötzlich über ins Internet kommt. Zum einen das Mannschaft A1 (nur Mädchen), zum anderen das Mannschaft B2 (nur Jungen).

Wenn ein Mädchen oder Junge den Ball übers net gespielt hat, wechselt der Spieler das Spielfeld. Es wird angestrebt, dass Mannschaft I oder II während des Spieles vollständig die Seite wechseln. Alles steht im Kreise mit verschränkten. Er steht in der Kreismitte und hat einen Spielball, den er an jeden anderen Teilnehmer im Kreise wirft.

Er sagt âFangâ und der geworfene Mitspieler darf den Stein nicht einfangen. Wenn er sagt: âDo not catchâ muss er den Ball einfangen. Alles steht in einem Kreislauf mit halben gegrätschten Füße, so dass jeder Fuß des Nachbars berührt. In der Mitte des Kreises will ein Mitspieler eine Kugel durch die gegrätschten Füße wirft.

Diesem Umstand wollen die im Kreise dürfen mit ihrem Händen entgegenwirken. Wenn eine Kugel in den Beinen getroffen wird, muss sich der Spieler in der mitte befinden und der Spieler darf den Spieler im Ring ersetzen. Ca. 10 mit klarem Wasserverschluss entsiegelte Kunststoffflaschen gefüllte werden auf ein Feld gestellt.

2 - 3 Wächter jetzt die Kunststoffflaschen schützen. Auch die anderen Mitglieder der Gruppe bemühen sich, die Kunststoffflaschen mit 1-2 zu bewegen Bällen Der Wächter versucht, die Fläschchen so rasch wie möglich wieder aufzubauen, da sonst der Wasserschwund zu groß wird würde Je nach Spielerzahl können handelsübliche Trinkflaschen mit Trinkwasser gefüllt. Danach platzieren sich die Teilnehmer in einem Triangel, Quadrat oder Fünfeck (je nach Anzahl) mit einem Abstand von 2-3 m. der erste Mitspieler fängt mit einem Ballen die Flasche eines seiner Mitspieler zum Umkippen/Rollen an.

Falls er punktet, kann er zur Fläschchen rennen und sie unterrichten. Während dieser Zeit muss der Besitzer der umgestürzten Flaschen die Kugel rennen und abholen, sie neben die Flaschen stellen und "STOP! Danach muss der erste Teilnehmer, der die Flaschen entleert, anhalten und die Flaschen wieder gerade stellen.

Sollte er die Flaschen jedoch zu Beginn nicht schlagen, ist derjenige am Zug, der auf die Flaschen geschossen hat. 1. die Player dürfen nicht unmittelbar hinter oder vor der Trinkflasche, sondern von hinter einer Stufe zurück und dann nach oben oder unten.

Wenn mehr als 6 Teilnehmer dabei sind, darf der Nachbarspieler nicht bombardiert werden. Jeweils 4 Menschen zusammen formen einen Player und müssen bleiben auf der Händen so, dass sie sich mit der Rücken gegenüberstehen. Für dieses Spiels natürlich ist eine größere Zahl von Menschen notwendig. Dabei spielt die Zahl der Teilnehmer keine Rolle.

Sie müssen 2-3 Bälle sind im Einsatz. 2 - 3 Personen dürfen unternehmen nur gewisse Maßnahmen, um die anderen Personen fallen zu lassen. In alle Himmelsrichtungen rennen die Player dürfen. Wenn man einen Gegner verwirft, wird er eliminiert. Was das Zombiespiel noch spannender macht, hat mir Frau L. vorgeschlagen: Wenn ein Akteur (A) fallen gelassen wurde, muss er sich erinnern, welche es war.

Falls ein anderer Mitspieler ( "C") das Spiel verwirft, sind sowohl der erste als auch alle anderen Mitspieler, die von " F " verworfen wurden, wieder freigegeben. Wenn also K von K fallen gelassen wird, ist K wieder freigegeben und so weiter. Drei Kinder treten immer aufeinander zu: Einer ist im Ziel, einer auf dem Platz, einer am Feldrand und gibt die Befehle, wo der Gegner außerhalb des Platzes mitspielt.

Die Kunst besteht darin, dass der Angreifer "nichts sieht" und im Ziel eine verbundene Augenbinde hat. Wer nichts bemerkt, ist auf die Befehle des Außenseiters völlig anhängig. Diese Partie kann hervorragend als Turniere ausgetragen werden und ist auch mit großen Teams möglich, da die verbliebenen Partisanen zusehen oder mit lachen können.

Mit uns ist das ein echtes Brüller. Immer zwei Mannschaften treten an. Eine Mannschaft setzt sich aus einem Torhüter, einem Suchenden, einem Fahrer und mindestens 4 Spielern zusammen (die Größe der Mannschaften sollte an die Größe des Spielfelds angepaßt werden). Es gibt 3 Bälle. Das Schnatzen (kleiner Kugel - Tischtennis oder so), der Gummiball und ein Ballspielzeug.

Die Spitzel werden vor dem eigentlichen Spielgeschehen verborgen und die Suchenden haben dann die Funktion von während der Spieluhr. Jeder Mannschaft müssen versucht ein Treffer zu erringen. Sie werfen sich den Golfball zu dürfen nur untereinander und nicht Rückpässe machen. Hat man den Spielball fängt darf man nur 3 Stufen gehen und muss dann den Spielball erneut spielen.

Der Fahrer ist außerhalb des Feldes und müssen versucht, die Gegner fallen zu lassen. Bei einem Treffer muss ein Teilnehmer eine Spielrunde um das Schlachtfeld herumgehen. Den Torhüter kann man nicht fallen lassen. Jedem Fahrer steht ein eigener Spielball zur Verfügung, den er selbst immer wieder zurückholen, um dann wieder von außerhalb des Volkes fallen zu lassen.

Die Mannschaft, die nach der eingestellten Zeit die meisten Treffer erzielt hat, ist der erste. Aber wenn der Suchende den Spitzel vor dem vorzeitigen Ende des Spiels entdeckt hat und die entsprechende Mannschaft gesiegt hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema