Uboot Sim

U-Boot Sim

Kennen Sie eine UBoot-Simulation unter OS X? Guten Tag, seit gestern ist ein neuer Stern am Himmel von UBoot Sim gefangen. Erstellen Sie Ihre Sims in Create a Sim und bauen Sie einzigartige Häuser mit dem praktischen modulbasierten Baumodus. Downloaden Sie das kostenlose Spiel Silent depth: U-Boot-Sim für Android-Handys und Tablet-PCs. Die Demoversion von U-Boot-Simulator ist die kostenlose Testversion der Vollversion des Spiels U-Boot-Simulator.

Modern Submarine Simulator | Foren

Hallo, ich denke, es ist an der Zeit für eine aktuelle U-Boot-Simulation mit einer übersichtlichen Abbildung, mit der man z.B. mit einem Schiff der Los Angeles-Klasse tauchen und darauf nukleare Flugkörper starten kann. Sie sollten auch in der Lage sein, Unterwasserschlachten mit gegnerischen U-Booten oder Spionagemissionen durchzuführen und im Mehrspielermodus ein U-Boot für 1-4 Spieler zu managen.

Das gibt es bereits, Dangerous Waters. Nun, die Grafiken sind nicht so mitreißend wie bei Stummfilm Hunter 4, aber es ist wirklich wahr. Nachdem Dangerous Waters und 688(i) Hunter/Killer bereits erwähnt wurden, werde ich nur noch die Serien vervollständigen und Sub Command hinzufügen hinzufügen.

Der" Legende vom U-Boot" in Computerspielen: Einführung in die Reihe - Anwenderartikel

Von einem " Unterwassermythos " (L. Koldau), der von Büchern, Filmen und Spielen mitgetragen wird, ist daher die Rede. Hier werden die beliebtesten Games, die besten Modifikationen und kulturellen Hintergrundinformationen zu diesem Themenbereich präsentiert. kauf. Wer U-Boot Simulationen spielt, wird sich vielleicht erinnern: Kurz nach der Veröffentlichung des letzen "echten" Teils von Stummfilm Hunter ist es nicht ganz leicht.

Besonders problematisch erscheint die Wechselwirkung von Spielen: Anders als in Büchern und Filmen wird man nicht mit einer Story und deren Deutung konfrontiert, sondern in die Lage des Schauspielers selbst gebracht, oft ohne weitere Information über geschichtliche Kontexte. In Aces of the Deep (1994) war umfassendes Hintergrund-Material enthalten - obwohl einige Beiträge aus naturwissenschaftlicher Perspektive bereits veraltet waren.

Auch wenn diese Feststellung für alle Gattungen zutrifft, sind hier vor allem Simulationen mit U-Booten von Bedeutung. Weltkrieg gegen Deutschland auf der Alliiertenseite oder in Strategie-Spielen wie der Hearts of Iron-Serie, kann man den Kampf auf der deutschen Seite spielen, aber das ist ein sehr abstruses Business-Spiel, in Submarine-Simulationen ist man auf der deutschen Seite dabei: Man ist dabei: Man ist direkt dabei: Man ist auf der deutschen Seite:

Sie suchen feindliche Kaufmannsschiffe, stellen sich ihnen unmittelbar, versenken sie, lassen bei Bedarf ohnmächtig aussehende Rettungsschiffe zurück, erhalten Preise und überleben den Zweiten Weltkrieg viel öfter als es in Wirklichkeit der Fall war. Der Historiker Angela Schwarz betont, dass in solchen Partien eine große Kluft zwischen der historischen Präzision der Technologie und der nur oberflächlichen Integration anderer geschichtlicher Faktoren besteht.

Er prüft den Stillen Jäger 5 und meint, dass die sehr präzise optische Reproduktion des Schiffes dem Betrachter den Anschein vermitteln muss, dass die Realität genau wie im Spielgeschehen aussah: Diese Eindrücke kommentiert Schwarz: "Angela Schwarz möchte darauf hinweisen, dass die in Klang und Sicht sehr realistische Herrschaft der Repräsentation in Stille Jäger 5 die Ansicht verdeckt, dass der eigentliche U-Bootkrieg viele in den Partien verborgene Facetten beinhaltet.

Dadurch wird nur eine unzureichende Sicht auf das geschichtliche Geschehen möglich. So würden Games wie der Stille Jäger vor allem von einem an Technologie, Waffe und dem Zweiten Weltkrieg interessiertem Zuschauer ausgenutzt werden. Was die Modding-Szene aus Games macht, die gerade vom Produzenten kommen, ist vor diesem Hintergrund verblüffend altbacken und banal.

Vielmehr werden monatelang und jahrelang immer mehr geschichtliche Einzelheiten in immer komplexere Umbauten einbezogen - und das gilt sicherlich nicht nur für die technischen Belange von U-Booten. Ganz im Gegenteil: Wenn Moderatoren hundert verschiedene Radiosendungen in einem Game aufzeichnen, wenn sie aus Originalaufzeichnungen weltweit Radiostationen zusammensetzen, wenn sie den Grad der Schwierigkeit steigern, so dass realitätsnahe Bedrohungsszenarien entstehen, oder wenn sie in die Benutzeroberfläche von Games geschichtliche Unterlagen einbinden, dann ist das keine Zierde, sondern ein ernsthafter, lebendiger Zugang zur Historie.

Das Gleiche trifft auf diejenigen zu, die solche Modifikationen dankend annehmen. In dem Offiziersclub in Aces of the Deep gab es geschichtliche Daten aus der Sicht der U-Bootfahrer. Besonders Hinweise auf den Spielfilm "Das Boot" sind in vielen Partien offensichtlich - in den älteren Aces of the Deep haben wir bereits mit unmittelbaren Bild-Zitaten zusammengearbeitet, z.B. im Startbild einer neuen Laufbahn oder im Offiziersclub (siehe Screenshot rechts).

Dabei möchte ich an die wohl berühmtesten U-Boot Simulationen, die erfolgreichsten Änderungen und an die Fragestellung anknüpfen, wie die jeweiligen präsentierten Partien und Modelle zur Bearbeitung von historischen Ereignissen und zur Erhaltung des "Mythos vom U-Boot" beitragen. Stiller Jäger 3 und die beiden Modelle "Living Silent Jäger " und "Captain's Choice of Mods" Stiller Jäger 4 und die Modelle "Operation Monsun" und "Fall of the Rising Sun"" sowie der etwas neugierige Erster-Weltkrieg,....

Doch der nächste Teil der Reihe beginnt mit den beiden wohl besten Repräsentanten der Anfangszeit: Aces of the Deep und Silent Hunter.

Mehr zum Thema